Schaltplan Elektrik Vantana

Mehr
21 Apr 2020 15:26 #71419 von shomann
shomann antwortete auf Schaltplan Elektrik Vantana
Kurze Zwischeninformation zu den Schaltplänen.

Ich habe natürlich meinen Händler gefragt (bisher keine Antwort) und Hobby direkt angeschrieben.

Hobby hat wie folgt geantwortet:
"...
Sehr geehrter Herr Homann,

bitte wenden Sie sich an einen Hobby Vertragshändler ( www.hobby-caravan.de unter dem Menüpunkt Händler), damit dieser sich Ihrer Angelegenheit annimmt. Aus Gründen der Produkthaftung dürfen detaillierte technische Zeichnungen sowie Schaltpläne nicht herausgegeben werden.
Mit dieser E-Mail erhalten Sie Informationen bezüglich der "Vorbereitung für Solaranlage". Wichtig zu wissen ist, dass das genannte Kabel ab Werk nicht an die Aufbauelektrik angeschlossen ist. Die Enden sind dementsprechend offen.

Freundliche Grüße
..."

Dazu gab es noch eine PDF-Anlage, die ich hier gerne zur Informationsverbreitung teile.

Gruß Sven

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS mit Voll-Luftfederung 4C (VB airsuspension) & Brennstoffzelle EFOY

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: wolleflieger, Ina, bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2020 15:22 #71418 von shomann
shomann antwortete auf Schaltplan Elektrik Vantana
Hallo Helmut,

vielen Dank für Deine Ratschläge. Die Kabeldicken (Querschnitte) werde ich erst beim nächsten größeren Ausbaueinsatz messen, denn dafür montiere nicht extra die Blende wieder ab. Aber ich bleibe dran.

Gruß Sven

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS mit Voll-Luftfederung 4C (VB airsuspension) & Brennstoffzelle EFOY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2020 20:00 #71397 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Schaltplan Elektrik Vantana
Moin Sven,

einen Schaltplan habe ich nicht, und wenn Du ohnehin ein Faltmodul verwendest, sind die Solarkabel wohl eher nicht verwendbar; denn die gehen ja nach oben.
Die 2 spannungsführenden Paare gehen vielleicht auf den EBL oder direkt auf den Akku. Ich würde mal vermuten, dass man jeweils zwei dünnere Kabel parallel verlegt hat, weil die nicht so steif sind, als wenn man je 1 x 10mm² (oder so ähnlich) verbaut hätte. Welchen Querschnitt haben denn diese Kabel? Die sehen auch unterschiedlich aus... :unsure:

Zu den anderen beiden Kabeln (schwarz u. weiß) kann ich Dir aber nichts sagen.

Ich würde diese Kabel wahrscheinlich allesamt ignorieren und neue mit entsprechend großem Querschnitt verlegen.

Wenn das HOBBY-Panel nichts anzeigt, nehme ich an, dass Du mit Minus auf die falsche Seite des Shunts gegangen bist, nämlich direkt auf den Pol, kann das sein? Dann nämlich merkt das Panel nichts vom eingespeisten Strom, sondern misst nur, was vom Akku/Solar ins System fließt.

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 18 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de
Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2020 19:26 - 19 Apr 2020 19:29 #71395 von shomann
Schaltplan Elektrik Vantana wurde erstellt von shomann
Kurzfassung:
Hat jemand oder weiß jemand, wie man an den Schaltplan für einen Hobby Vantana (vorzugsweise 2018; noch besser Vantana K65 FT Sonderedition) kommt?

Ausführlich:
Da hat man also so ein Faltmodul Solar 120 Wp.

Warum Faltmodul?
1. Ich war die ganze Zeit zweigleisig (Vantana und noch einen WoWa)
2. Bin gern Schattenparker, aber hätte gern Sonnenstrom

Nun habe ich mir einen zweiten Solarregler (Victron Energy MPPT 75|10) zugelegt und wollte diesen fest verbauen.
Zur Zeit nutze ich den Zigarettenanschluß beim Fernseher. Da wird mir auch am Hobby-Bedienpanel angezeigt: Wird geladen (Aufbau- und Starterbatterie).

Nun habe ich auch eine Kabelsatz zum Direktanschluß an die Aufbaubatterie mit separater Sicherung (ich habe zwei Aufbaubatterien).
Ich diesen montiert an der zweiten Aufbaubatterie, Solarmodul nebst Solarregler.
1. Test: Hobby Beidenpanel sagt: Batterie wird entladen (nix Laden)
2. Test: Multimeter durchgemessen: An den Kabeln Batterie - Solarregler liegt Strom an (also kein Sicherungsproblem). Auch meldet die Solarregler-App: "wir liefern Strom an die Batterie" (Was er nicht meldet, wenn ich die Verbindung zur Batterie kappe).

Jetzt könnte man sagen: Lass doch das Hobby-Bedienpanel und orientiere Dich an dem Solarregler.
Ja, aber warum arbeitet er über den TV-12V-Anschluss sauber? Auch schön ist, das somit die Starterbatterie auch geladen wird.
Hätte ich schon gerne, aber nicht immer TV ausstöpseln!

Da fällt mir doch ein, dieser Wagen ist vom Werk für eine Solaranlage vorbereitet (direkt neben dem TV-Anschluß im oberen Hängeschrank ist eine Abdeckung mit der Aufschrift Solarvorbereitung.
Ich die Abdeckung abgeschraubt und alle Kabel rausgeholt.
Viel zu viele (8 Kabel insgesamt). Auf zwei Kabelpaaren liegen auch 13 V an (meldet das Multimeter), der Rest ist tot.
Nun wäre ein Schaltplan von Vorteil, um diese 8 Kabel zu identifizieren. Daher meine Ausgangsfrage.
Anbei noch 4 Fotos von den Kabeln hinter der Solarvorbereitung (die 4 Adern im Bild 1 sind die 2 stromführenden Paare).

Danke schon einmal im Voraus.

Gruß Sven aus Berlin

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS mit Voll-Luftfederung 4C (VB airsuspension) & Brennstoffzelle EFOY

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.633 Sekunden