Havarie in Italien

Mehr
31 Jul 2019 11:47 #66607 von Imacde
Imacde antwortete auf Havarie in Italien
Hallo, Martin,
Sorry, aber es geht immer durch mehre Ohren, un d wir selbst ( mein Sohn und ich) sind auch nicht die Technik-Affinsten Menschen. Bisher ging es immer... Ich halte da nichts zurück, versuche immer das zu schreiben, was ich verstanden habe:
Die Batterie sei nicht kaputt, da sie wieder kalt ist und normal erbeitet, wenn die nicht am Landstrom ist.
Ein Möglichkeit des Kühlens ( der Lüfter) ist nicht gefunden worden. Ist die Batterie am Landstrom nimmt sie zuviel Strom an. Die ominösen 17 V. Der Technikler hat die Aufnbaubatterie nicht ausgebaut sondern empfohlen, beide Batterien zu trennen8 ich nehme an mit dem Trennschalter). Jedenfalls funktionbiert das Auto eingeschränkt (wenn ich es richtig verstanden habe, stehen Steckdosen und Klospülung nicht zur Verfügung). Er vermutet einen Fehler im Relais(?) das die Ladung der Aufbaubatterie steuert. DAs müsste in Deutschland geklärt und beseitigt werden.
Sorry, das idt das was bei mir angekommen/ich verstanden habe. Jetzt ist er auf dem Rückweg, wohl ohne unterwegs irgendwo an Landstrom zu gehen.
Kannst du damit was anfangen?
Folgende Benutzer bedankten sich: maddin-1655

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2019 11:30 #66606 von maddin-1655
maddin-1655 antwortete auf Havarie in Italien
Hallo Werner,

nichts für ungut, aber du wolltest eine, „wenn es geht“, schnelle Antwort/ Hilfe für das Batterieproblem. So gut es ging, kamen für dich ja auch dazu Antworten.

Leider kratzt du in deinen Beiträgen immer nur kurz an, was vom Techniker gesagt wurde, leider nichts zu den Lösungsansatz des italienische Technikers, wie z.B. hatte meinem Sohn erklärt, wie er mit den zwei getrennten Batterien leben kann. Hätte dazu gern näheres von dir gehört.

Dein Satz: Batterie hat schon Blasen geworfen ist kompl. verschwunden, auch in meiner Antwort dazu, war das so, oder hast du das nur so lapidar geschrieben? Der gemessenen italienischen Techniker - Ladewerte von 17V würde das wohl erklären, eine weiter Nutzung der Batterie dann allerdings nicht.

Warum Fragmente deines/ meines Beitrags jetzt fehlen, hinterlässt ein „?“ bei mir.

Sorry, aber so verliere ich das Interesse, was eigentlich schade ist.

Martin

Grüße aus dem Großraum Unna
von Petra & Martin

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit 160 kg Dürrbaum Träger & 125 Yamaha N Max

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


what else

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2019 10:50 #66605 von Imacde
Imacde antwortete auf Havarie in Italien
Hallo, Sven, danke für dein Interesse. Der italienische Techniker hatte meinem Sohn erklärt, wie er mit den zwei getrennten Batterien leben kann, ohne dass etwas passiert ( die Batterie war ja wieder kalt und wie er meinte funktionsfähig). Jetzt ist er auf dem Rückweg, weil wir selbst Ende nächster Woche weg wollen. Meine fast hoffnungslose Aufgabe besteht jetzt darin, eine Hobby-Werkstatt zu finden, die in der nächsten Woche das ganz mal in Augenschein nimmt und ggfs. Garantiearbeiten vornimmt. Eine Werkstatt meine schon,. ich soll mich Ende September wieder melden... Wenn das nicht klappt müsste ich vielleicht vorläufig "zu Pannenbehebung" ein Bosch-Dienst befragen...
Mal sehen, was passiert...
Viele Grüße
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2019 10:02 #66599 von shomann
shomann antwortete auf Havarie in Italien
ich kenne es als IT-ler unter "rtfm".
Gibt sogar T-Shirt dazu bei den Amazonen

Aber mir geht es wie Martin. Dinge (auch Wohnmobile) sollten intuitiv sein und nicht das wissenschaftliche Studium eines Handbuches erfordern. Daher nutze ich es auch nur im Fehler-/Problemfall.

Aber mal zurück zum Problem @Werner: Wie ist der Stand der Dinge? Sitzt Sohnemann bei Kerzenlicht und ohne Kühlschrank oder habt Ihr Batterie getauscht und "gut ist"?

Wünsche Werners Sohn noch einen erholsamen Urlaub.

Sven

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
31 Jul 2019 07:46 #66593 von sebi
sebi antwortete auf Havarie in Italien
Martin,
RMF steht bei monteuren und technikertn für einen klassischen
Read the F***ing Manual

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2019 19:26 #66585 von maddin-1655
maddin-1655 antwortete auf Havarie in Italien
Weiß nicht, was du mir jetzt damit erzählen möchtest, aber wenn ich ein Problem habe und nicht sicher bin wie und was mein WoMo an technischen Dingen hat, oder wie was verbaut ist, hilft ein Blick ins Handbuch schon mal, mag sein, dass du das anders siehst, was soll`s, ist OK.

Grüße aus dem Großraum Unna
von Petra & Martin

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit 160 kg Dürrbaum Träger & 125 Yamaha N Max

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


what else

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
30 Jul 2019 19:13 #66583 von sebi
sebi antwortete auf Havarie in Italien

maddin-1655 schrieb:

shomann schrieb: sowie ein Blick ins Handbuch bei undefinierbaren Fehlern.


du meinst die sog. RFM fehler :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :whistle:


Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2019 14:47 #66575 von maddin-1655
maddin-1655 antwortete auf Havarie in Italien

shomann schrieb:
..... ich kann doch nicht alles an Werkzeug ....... mitschleppen. Irgendwann flippt die Frau aus, weil kein Platz für Lebensmittel und Klamotten da ist ;) :s

Gruß Sven

PS: Wenn Du einen neuen Spitznamen brauchst, ich hätte einen für Dich: Tripple-M oder 3M = Multi-Meter-Martin



Neeeee lass mal, ist schon gut so wie es ist. Deine Prioritäten, was das Werkzeug betrifft, liegen scheinbar doch anders als bei mir. Ein Multimeter ist für mich an Bord ein „Muss“, sowie ein Blick ins Handbuch bei undefinierbaren Fehlern.

Grüße aus dem Großraum Unna
von Petra & Martin

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit 160 kg Dürrbaum Träger & 125 Yamaha N Max

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


what else

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2019 14:39 #66574 von shomann
shomann antwortete auf Havarie in Italien
Halo Werner,

danke, habe Deine Private Notes (PN) gestern schon gelesen.
Muss jetzt erst einmal bei meinem Händler bleiben, da ich Garantieansprüche gelten machen muss.
Bevor ich die ganze Story berichte, muss Hobby (zur Zeit Werksferien) mir einen Werktermin bestätigen.

Kurzfassung:
Wasserschaden durch unsachgemäße Verbauung der Dachluke, so dass Wasser zwischen Dach und Himmel eingedrungen ist und erst bei Starkregen an der Seitenwand durch Tropfen sichtbar wurde.
"Jetzt haben wir den Salat" ähh Schimmel.
Mein Händler (M&M Caravan) kümmert sich zur Zeit um einen Werktermin zwecks Trockenlegung.


Gruss Sven

PS:
In den Garantiebedingungen steht: Instandsetzung ja, kein Wandel, keine Ausfallansprüche

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2019 13:58 #66572 von Imacde
Imacde antwortete auf Havarie in Italien
Hi, Sven, der Sohn hat nach deinem Bild nachgesehen: Unser Menu hat im Punkt für den Strom keine Möglichkeit, etwas einzustellen...
Eine Reparatur hier bei Berlin sei frühestens im September möglich, hat man mir gesagt... Du hattest doch nach nem Händler gefragt, oder? Sorry, war lange nicht online...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.753 Sekunden