Schraube im Frischwassertank?

  • UserMicha
  • UserMichas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
Mehr
08 Apr 2018 12:15 - 08 Apr 2018 12:16 #57723 von UserMicha
UserMicha antwortete auf Schraube im Frischwassertank?

Asur10 schrieb: Hallo Micha,
dann drücke doch einfach bei Sebi den Dankebutton B) B)


Danke für den Hinweis, Opa lernt dazu...

Zum Tank: Ich war jetzt bei meinem Händler Frey in Minfeld. Hatte bereits vorher darüber telefoniert, auch mit dem Hinweis, dass ich nicht genau sagen könne, was das da drin sei. Herr Kiefer war ebenfalls der Meinung, kein Risiko einzugehen und besorgte vorab schon einen Ersatztank. Vor Ort war auch dem Monteur ohne Ausbau des Teils nicht klar, was das sein könnte. Also alles auf und komplett 'raus.

Leute, das ist viel Arbeit! Der Monteur war nachher echt geschafft, denn er hatte auch noch einige andere Sachen an dem Wagen innerhalb des einen Arbeitstags, den ich da war, zu leisten.

Aber was war es? Eine Verunreinigung aus Metall im Kunststoff selbst! Also keine Schraubenspitze von aussen. Es gab noch eine weitere, kleinere, in der Nähe. Hätte diese hier nicht direkt im Sichtbereich des zweiten Deckels gelegen, wäre sie nie aufgefallen. Und irgendwann durchgerostet...

Die Werkstatt Frey hat die ganze Aktion ohne Diskussion komplett als Garantieleistung abgerechnet. Da hätte es schlimmer kommen können. Ich bin zufrieden, die Montage des neuen Tanks ist nach meinen ersten Tests erfolgreich durchgeführt worden.

Das Ganze ist ein tückischer Fehler, der beim Zulieferer zu entdecken gewesen wäre. Ist aber eben nicht so augenfällig, weil erst beim Rosten die Stelle deutlich sichtbar wird.

Mit Gruß aus dem trauernden Münster,
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Asur10
  • Asur10s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Der frühe Vogel fängt den Wurm. Aber die zweite Maus bekommt den Käse ;-)
Mehr
03 Jan 2018 20:48 #55336 von Asur10
Asur10 antwortete auf Schraube im Frischwassertank?
Hallo Micha,
dann drücke doch einfach bei Sebi den Dankebutton B) B)

Liebe Grüße aus Dresden
Katrin, Ulf und Wuff Bodo

Unterwegs mit Hobby 600 690 GES auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Folgende Benutzer bedankten sich: sebi, UserMicha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UserMicha
  • UserMichas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
Mehr
03 Jan 2018 20:03 #55333 von UserMicha
UserMicha antwortete auf Schraube im Frischwassertank?
Hallo Leute,

vielen Dank für die zahlreichen Informationen und Meinungen. Ich denke, die Skeptiker haben mich überzeugt. Ja, ich habe noch Garantie und ja, eigentlich darf sowas nicht vorkommen. Ich werde dann wohl auf dem Austausch des Tanks bestehen. Das macht natürlich nochmals eine Menge Arbeit, und wer weiß, was danach nicht mehr in Ordnung ist...
Ich werde also meinen Händler davon informieren, dass ich mich gegen eine Abdichtung entschieden habe. Aber gut zu wissen, wie man das im Fall eines Falles macht (Danke insbesondere an Sebi!).

Mit Gruß aus Münster,
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
02 Jan 2018 13:11 #55295 von sebi
sebi antwortete auf Schraube im Frischwassertank?
Hallo Micha,
WENN du keine Garantie ect hast, kannst du mit einem Temperaturgeregelten Heißluftfön den Kunststoff Schweißen, ABER das bruacht etwas Erfahrung/Übung. Ich hab so ein Teil, kannd das gerne mal übers WE verleihen
hier mal ein Link zu einem Video ...


viel erfolg!

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis
Folgende Benutzer bedankten sich: UserMicha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Dez 2017 08:15 #55274 von Blaubär
Blaubär antwortete auf Schraube im Frischwassertank?
Das Mobil muss doch noch eine Art Garantie haben. Also ich würde mich in diesem Falle einer definitiven fehlerhaften Montage auf keine Reparatur einlassen. Da sind doch neue Schäden vorprogrammiert. Der Tank ist doch in Zukunft niemals dicht. Sofort zum Händler und dann zu Hobby.

Da hat ein Monteur in der Endmontage eben eine 6cm lange Schraube anstelle einer 4 cm langen genommen. Also ehrlich, so eine Schluderei darf nicht vorkommen. Das ist ja nicht die erste Schraube die flüssigkeitsführende Medien anbohrt. In einem anderen Tread wurde doch eine Kraftstoff Leitung getroffen und es stank immer nach Diesel.
Wie wäre es denn mal mit der Gasleitung?? Oder der Bremsleitung?

Nein, da fehlt mir dann schon das Verständnis. Ich bin kein Freund von extrem pingeligen Ansprüchen, aber die Basics sollten schon stimmen ....

LG Christian

Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin

Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC nun ein Hobby Van GESC
Folgende Benutzer bedankten sich: UserMicha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • die kurzen
  • die kurzens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Premium Drive 65 GF 2,3 Multijet 130 4,25 t
Mehr
29 Dez 2017 21:09 #55272 von die kurzen
die kurzen antwortete auf Schraube im Frischwassertank?
Hallo Micha ,
wenn ich richtig informiert bin dann sind die Frischwassertanks aus PE oder PP und aus diesem Grund wird es mit Kleben und Laminieren nichts . Versuchs mal mit folgendem Link . Schweißen ist angesagt .

www.kastenwagenforum.de/forum/threads/wa...ber-schweissen.7609/

Nachteil ist der Kostenfaktor . Werkzeug und Material sind dann fast so teuer wie ein neuer Tank . Und die Unsicherheit fährt dann ja auch immer noch mit . Kenne das PE - Schweißen von der Arbeit , habe PE - Erdgasleitungen verlegt . Diese würden dann aber mit Heizwendelmuffen oder Stumpfschweißgeräten verbunden .

Viel Glück !

LG
der kurze

Gruß von Mops Teddy , Bianca und Andreas

PREMIUM DRIVE 65 GF EZ 04.2015 SAT,SOLAR,MARKISE,2xKLIMA,AHK Kipptrailer +Smart,Thule-Quickfit Vorzelt, 2,3 L 130 Ps , Fiat x250
Folgende Benutzer bedankten sich: UserMicha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kuddel
  • Kuddels Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • egal wie , einer wird immer unzufrieden sein !
Mehr
29 Dez 2017 20:26 #55271 von Kuddel
Kuddel antwortete auf Schraube im Frischwassertank?
Hallo Micha
Da würde ich mich auf keine Experimente einlassen , wenn es eine Schraube ist muß sie raus , Tank ausbauen , Schraube raus und den Tank von aussen reparieren / laminieren .

bis dann
Kurt

Hobby650FSE Fiat Ducato 230 Bj 98 2,5TDI Iveco 85kw
Folgende Benutzer bedankten sich: UserMicha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UserMicha
  • UserMichas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
Mehr
29 Dez 2017 18:24 - 29 Dez 2017 18:25 #55269 von UserMicha
Schraube im Frischwassertank? wurde erstellt von UserMicha
Hallo Leute,
bei der Inspektion des Frischwassertanks (Wintervorbereitungen) habe ich eine kleinen, rostbraunen Punkt entdeckt. Dachte erst, das sei nur Schmutz, aber er läßt sich nicht entfernen. Stattdessen fühlt man eine Beschädigung des Kunststoffes und eine winzige harte Spitze. Ich versuche mal, zwei Fotos anzuhängen:





Für mich sieht das so aus, als würde sich da von der Außenseite die Spitze einer Schraube in den Tank gebohrt haben und nun durch das Rosten sichtbar werden. So ein Mist! Hat jemand so etwas schon mal gesehen? Und kann man das ggf.reparieren, ohne den kompletten Tank rauszureißen? Wenn es einen lebensmittelechten Kunststoffkleber gäbe, könnte man die Stelle vielleicht damit versiegeln. Gibt es so etwas?

Mit Grüßen aus Münster

UserMicha

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.894 Sekunden