SlimeLine Kühlschrank

Mehr
26 Apr 2019 23:09 #64998 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
So, die zweite ist jetzt auch rausgerissen. Wieder aus der Klappe, die beiden Minischraubnieten oder was auch immer das ist :-(
Ich habe die Klappe erst mal ganz abmontiert und dabei übrigens feststellen müssen, dass an beiden Scharnieren jeweils nur eine von den zwei vorgesehenen Schrauben eingesetzt war. Gut gespart (oder gepfuscht), Dometic! Dann habe ich diese selbsthärtende Multiknete in die beiden Löcher reingepresst. Hinter der nur wenige Millimeter dünnen Wand, aus der die Nietchen natürlich leicht rausrutschen, ist nur so blauer Isolierschaum. Da hinein also so viel wie möglich von der Knete. Dann einen exakt passenden Holzdübel in die Masse hineinversenkt und an der Oberfläche alles möglichst bündig abgeschliffen. In den Holzkern jeweils eine dünne Führungsbohrung, dann passende Schrauben mit Holzgewinde hineingedreht, die die Gasdruckfeder halten. Sieht bisher ganz gut aus, aber trauen kann man der Konstruktion eigentlich nicht. Denn eigentlich müsste man von der Rückseite des dünnen Bretts flächig irgendwas gegenlagern. Nur weiß ich nicht, wie ich die Klappe auseinander bekommen kann, ohne sie kaputt zu machen...

Gruß von
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 16:09 #64922 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Danke!

Hoffentlich wird auch mal die Gasdruckfeder zum Offenhalten der Klappen besser befestigt. Bei mir ist jetzt bereits die zweite 'rausgerissen. Halte die Klappe jetzt mit dem Kopf offen...

Hat das schon mal einer selbst repariert? Die erste haben sie mir in Minfeld durch das Hinterkleben eines Holzdübels im Innern der Klappe geflickt, in den dann anstelle der Nieten Halteschrauben gesetzt wurden. Das hält bisher. Ich weiß nur nicht, wie die dazu die Klappe auseinander genommen haben :-(

Gruß von
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 13:32 #64914 von shomann
shomann antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
In der Promobil 5.2019 wird der Vantana K65 2019 Premium vorgestellt. Dabei wird auf den Slimeline-Kühlschrank, seine Fehler und eventueller Umtausch eingegangen.
Für Euch zum Lesen als Foto beigefügt.

Sven



Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: UserMicha, bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2019 15:17 #64149 von bundj
bundj antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo in die Runde. Auch bei uns, Vantana k55, wird Mitte Juni der SlimeLine Kühlschrank direkt bei Hobby getauscht. Dafür wird der Kasten beim Händler abgeholt und per Transporter zu Hobby nach Fockbek gebracht.

Gruß Jürgen

Vantana K 55 F * 130 PS * 3,5 Tonnen * 100 Watt Solar * 2 Aufbaubatterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2019 22:22 #64145 von HobbyCharly
HobbyCharly antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Sven,

ich würde mir das alles erst mal in Ruhe 'live' beobachten.
Wieviel braucht der Kühlschrank real (mir gefällt das Konzept).
Wieviel Ah/Tag ?
Wie sind meine Reisegewohnheiten? Freistehen, CP mit Landstrom?
Hab ich E-Bikes?

Dann läst sich entscheiden, Solar, extra Batterien...
Restez-Cool,
Grüße,
Charly

Unser Hobby ist unser Womo!
Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
15 Mär 2019 21:52 #64144 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Michael,

wir fahren seit nunmehr 8 Jahren und 80000km mit anfangs 100 W, jetzt 150 W Solar rum. Im Norden, im Süden, in der Mitte. Von März bis November. An Bord sind zwei inzwischen betagte 80Ah Gel Akkus als Bordversorgung.
Bei uns sind nach einigen Stunden Fahrt mit durchschnittlicher Sonneneinstrahlung die Batterien annähernd voll.

Fernseher ist regelmäßig in Betrieb. Ansonsten sparsamer Stromverbrauch.
Heizung wird auch angemacht, wenn erforderlich.
Bei ca. 50-60% Entladung, entspr. ca. 12,2V, habe ich immer Schluß gemacht. Im Heizbetrieb vor der Nacht schon mal eher.

Aus Bordversorgungsgründen habe ich, wenn ich mich recht erinnere, noch nie eine Steckdose gesucht. Wir stehen fast immer frei.

Allerdings ist die Ford Lima recht kräftig und lädt stramm mit 14,35V. Bei großer Wärme regelt sie etwas runter. Dann hält die Sonne oft aber dagegen.
Zudem habe ich die Leitungsverluste stark reduziert. Damit wird die Ladespannung an den Bordakkus hoch gehalten.

Der Kühlschrank läuft im Stand auf Gas. Kein AES Kühli.

Mal sehen, ob es dieses Jahr wieder so problemlos klappt.

Heinz-Günter

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2019 19:20 #64139 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Sven,
es hängt sehr stark von den eigenen Gewohnheiten ab, dann natürlich vom Wetter etc. Deshalb meine Erfahrungen nur so als Orientierung:
In jedem Fall solltest Du eine zweite Bordbatterie einbauen! Achte dabei darauf, dass es wirklich identische Typen möglichst aus der gleichen Herstellungsreihe sind. Sonst fließen dauernd erhebliche Ausgleichsströme und ruinieren die Batterien frühzeitig.
Ich habe ein Solarpaneel mit 100W. Ich hätte besser 200W genommen. Die Ladung hängt sehr stark vom Einfallwinkel der Sonne ab. Weiterhin suchst Du in der Regel bestimmt auch lieber Schattenplätze auf. Was nutzt ein voll powerndes Solarpaneel, wenn Du den Strom gleich wieder verbrauchst, um den Kühlschrank im heißen Wagen zu betreiben...
Auch ein reichlich dimensioniertes Solarpaneel mit bester Beleuchtung kann Dir die Batterien nicht absolut voll laden. Das hat technische Gründe und ich kann das bestätigen. Aber es verlängert die Laufzeit merklich.
Wenn ich an einem Tag einige Stunden fahre und dann wieder ein oder zwei Tage stehe, komme ich inklusive dem 100W Solar auf etwa eine Woche Laufzeit. Danach ist die Batterieanzeige (für beide) am roten Bereich. Den vermeide ich aber tunlichst und fahre einen Campingplatz an. Kurze Fahrten helfen nicht viel, aber Landstrom für eine Nacht reicht dann zum Laden aus, allerdings knapp. Also morgens vor der Weiterfahrt noch etwas bummeln...
Auch bei langen Fahrten bekomme ich die Batterien nicht so voll wie mit dem Landstrom.
Nachts schalte ich den Kühlschrank fast komplett aus (bisher wegen des Lärms, aber das neue Modell ist bisher flüsterleise :-), dafür während der Fahrt am Abend volle Leistung. Ansonsten mittlere Einstellung.
Ausser einer sparsamen Beleuchtung, der Wasserpumpe, USB-Ladegerät und dem Betriebsstrom der Heizung brauche ich ansonsten keinen Strom. Also kein TV, keine Sat-Anlage und so Wohnzimmerkram.
Insgesamt bin ich in den zwei Jahren ca 25.000 km unterwegs gewesen und habe dabei nur ein einziges Mal wirklich dringend Landstrom benötigt, um nicht satt in den roten Bereich zu kommen.

Wenn jetzt noch ein paar andere Benutzer ihre Erfahrungen schreiben, kannst Du Dir eine Vorstellung machen. Berechnungen helfen nach meiner Meinung nicht viel, da sind zu viele Variablen drin.

Mit Gruß aus Münster,
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Asur10
  • Asur10s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Der frühe Vogel fängt den Wurm. Aber die zweite Maus bekommt den Käse ;-)
Mehr
11 Mär 2019 15:13 #64001 von Asur10
Asur10 antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Sven,
bei Deiner Rechnung, möchte ich keine Batterie bei Dir sein. Optimal ist eine Entnahme von 30% und max. 50%. Ansonsten hast Du keine lange Freude an den Batterien.

Liebe Grüße aus Dresden
Katrin, Ulf und Wuff Bodo

Unterwegs mit Hobby 600 690 GES auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2019 14:22 - 11 Mär 2019 14:38 #64000 von shomann
shomann antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Guten Tag, Servus,

als neues Forummitglied ( Vorstellung findet Ihr hier ) möchte ich dieses Thema "Slimline Kühlschrank als Hängeschrank" nutzen, um ggf. unseren neuen Vantana K65 FL noch richtig zu konfigurieren.
Der Vantana ist gekauft und steht in 2 Wochen beim Händler.
Er ist "Solar vorbereitet" und Platz für eine zweite Aufbaubatterie ist auch noch.

Jetzt kommt der Slimline-Kühlschrank: Irgendeiner von Euch hat geschrieben, der zieht 60W (hat aber nur 40W gemessen).
Im Parallel-Forum zum Thema Solar geht man von 30 W aus.
Lasst uns mal schlecht denken und die 30W als Ausgang nehmen, da komme ich also auf 2,5 A und bei einer 12V 95Ah-Batterie käme ich auf 38 Stunden (theoretisch: da die Batterie schon vor 0% Kapazität aufgibt und der Wirkungsgrad nich 100% beträgt).

Meine Fragen an Euch:
Wie lange kommt Ihr denn mit diesem Kühlschrank ohne Landstrom aus?
Habt Ihr eine zweite Aufbaubatterie?
Wenn ja, bekommt Ihr die beim Fahren wieder voll, oder muss ich ich hier noch Gedanken über einen Booster machen?*
Habt Ihr Solarstrom? Welche Kapazität? Bekommt Ihr damit die Batterien wieder voll?

* In der Fahrzeugbeschreibung steht: Hobby-Batterie-Management mit HELLA-Batteriesensor

Schon mal vielen Dank im Voraus.

Sven aus Berlin

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2018 18:24 #62333 von Blaubär
Blaubär antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Na das ist ja mal eine gute Nachricht. Weiterhin alles Gute ....

Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin

Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC nun ein Hobby Van GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.068 Sekunden