SlimeLine Kühlschrank

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
19 Jun 2019 15:36 #65939 von FRODO
FRODO antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Ihr "SlimLine-geschädigten",

das hört sich alles nicht besonders positiv an.

Ich bin nun wirklich kein Mensch, der immer und sofort den Rechtsweg einschlägt. Mein Geduldsfaden ist sehr lang und Streit führt ja meist doch nur zu Mehraufwand und kostet Unmengen Kraft.

Aber in dieser Angelegenheit würde mir dann doch irgendwann der Kragen platzen. Fakt ist, dass ein Kühlschrank zu den wesentlichen Einbauten in einem Wohnmobil gehört. Sollte dieser nicht nutzbar sein, dann handelt es sich um ein klaren Mangel am Fahrzeug und das kann sogar unter rechtlicher Betrachtung, zu dem Recht einer Wandlung des Kaufvertrages führen. Diese "Kopf-in-den-Sand-Strategie" führt zu keiner Verbesserung, sondern nur zu mehr Unmut über die Situation. Es gibt Unternehmen, welche diese Politik betreiben um Kunden mürbe zu machen. Das glaube ich bei Hobby definitiv nicht, denn man scheint ja daran zu arbeiten, aber keine richtige Lösung zu haben.

Um hier etwas mehr Druck aufzubauen, würde ich an Eurer, besonders an Holgers Stelle, schriftlich den Mangel aufzeigen. Ein solches Schreiben sowohl an der Händler, als auch in Kopie an Hobby selbst. Es müssen hier sowohl die bisherigen Versuche aufgezählt werden, als auch klare Termine (... fordere ich Sie letztmalig auf, bis zum.... ) beinhaltet sein und auch die danach folgende rechtliche Konsequenz dargestellt werden (Wandel/Rückabwicklung).

Ich glaube nicht, dass sich Hobby oder einer der Händler einen solchen Präzedenzfall anhängen lassen möchte. Vielleicht hilft das bei einer zufriedenstellenden und funktionierenden Lösung.

Auf jeden Fall viel Glück, egal wie Ihr es löst.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC / 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2019 13:52 #65934 von bundj
bundj antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo zusammen,
ihr macht mir Mut😥unser Vantana steht beim Händler und geht Montag per Transporter nach Fockbek.
Gruß Jürgen

Vantana K 55 F * 130 PS * 3,5 Tonnen * 100 Watt Solar * 2 Aufbaubatterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2019 06:54 #65917 von Holger
Holger antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo
Ich habe seit März einen neuen Kühli im Vantana 65es.
Der Kühli ist komplett ausgefallen.
Hobby hat den umbau gestoppt.
Es gibt probleme mit den Leitungen.
Lösung nicht in Sicht!!!!!!

muß jetzt ohne Kühli fahren
Von Hobby kommt nichts,wird totgeschwiegen.
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2019 06:42 #65916 von Holger
Holger antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo,
mein Kühlschrank wurde im März 2019 komplett ausgetauscht,lief sehr gut .Hat eine Tour ,5Tage überstanden.
Jetzt ist er komplett ausgefallen.
Diese Serie wurde von Hobby gestoppt.
Es gibt kein Ersatz!!!!!!!!
Ab heute fahre ich ohne Kühli
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2019 14:04 #65771 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Jürgen, Hallo Sven,

nur zur Erinnerung: Ich habe hier in diesem Thread weiter oben (1.12.2018) berichtet, wie es mir mit dem Austausch des Kühlschranks in Fockbek gegangen ist. Ja, es ist sehr viel Arbeit, aber es ist bei mir insgesamt dann doch gut gemacht worden. Ich habe auch keinen Zeitdruck gemacht sondern im Gegenteil darum gebeten, die Arbeit langfristig einzuplanen, damit sie in Ruhe erledigt werden kann.

Der Austausch ist tatsächlich nicht ohne Risiko. Bei mir hat es, aus welchem Grund auch immer, einen Schaden in der Elektrik gegeben. Nach der Rücklieferung war eine Sicherung durch und, man lese und staune, eine meiner beiden Batterien ausgewechselt! Kommentarlos! Auch ohne Hinweis im Reparaturbericht. Aufgefallen ist mir das durch extrem unterschiedliches Lade- und Entladeverhalten in der Display-Anzeige. Selbst der Serviceleiter wusste davon nichts, hat sich aber sofort darum gekümmert und auch dafür gesorgt, dass ich hier bei der nächsten Vertragswerkstatt asap die richtige(!) neue Batterie eingebaut bekommen habe. Denn in Fockbek war dabei auch noch ein anderes Modell verbaut worden, das gar nicht mit meiner zweiten Batterie parallel geschaltet werden durfte! Auch das musste ich selbst heraus bekommen, denn auf Nachfrage war dem Serviceleiter von seinen Monteuren mitgeteilt worden, es sei der gleiche Typ gewesen... Das alles war dem Serviceleiter verständlicherweise sehr unangenehm, ist aber jetzt alles erledigt. Ich vermute mal, in Fockbek hat es ziemlichen Stunk deswegen gegeben.

Mittlerweile habe ich die erste zweiwöchige Tour mit dem neuen Modell hinter mir. Natürlich waren auch bei dem schon sehr bald die Gasdruckfedern rausgerissen, aber das hatte ich ja vorher schon repariert. Das neue Modell gluckert nicht mehr! Nach dem Abschalten hört man noch eine ganze Weile ein leises Knistern (in den Leitungen?), das aber beim Schlafen nicht stört. Problematisch ist und bleibt der Ventilator am Kompressor. Wenn es im Innenraum warm wird, dreht er auf hohen Touren, und das ist nachts störend. Ausserdem hört man schon jetzt, dass das Lager altert, denn es kommt zu schwebenden Lautstärkeschwankungen.

Ich habe mir wie bisher beholfen: Abends ca 1 Stunde volle Leistung einstellen, dann vor dem Schlafen zurück auf Stufe 2 und Nachtbetrieb. Das hat gut funktioniert.

Ach ja, das Kondenswasser läuft auch weiterhin schon mal aus, trotz der eingeklebten Leiste. Ich lege einfach wie bisher ein kleines Tuch in die linke Ecke, das hilft. Die Dichtungen an den Klappen quietschen bei mir nicht. Sind die Halterungen fest verschraubt? Bei mir fehlte an einer Klappe jeweils eine Schraube... Vielleicht hilft etwas Talkum, wie bei Gummidichtungen.

Noch ein Hinweis: Die Klappen müssen beim Schliessen gut einrasten, um dicht zu sein. Drückt dazu aber KEINESFALLS auf die Griffe sondern links und rechts daneben! Ansonsten gehen die Plastiklager, hinter denen die kegelförmigen Riegel einrasten, ratzfatz kaputt. Schaut euch die Mechanik an, dann werdet ihr sofort sehen, was ich meine.

Mit Gruß aus Münster
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj, shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2019 18:29 #65639 von bundj
bundj antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo Sven,

nachdem unser Kleiner zur Nachbesserung beim Händler war und es nichts gebracht hat, hat der Händler (Dümo) Kontakt mit Hobby aufgenommen. Der Kleine wird ab mitte Juni von Hobby per Tieflader (bei Dümo) abgeholt und nach Fockbek zum Austausch des Kühlschrank gebracht. Soll angeblich ca. 2 Tage dauern. Bin mal gespannt und werde berichten.

Gruß Jürgen

Vantana K 55 F * 130 PS * 3,5 Tonnen * 100 Watt Solar * 2 Aufbaubatterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2019 16:33 #65634 von shomann
shomann antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Hallo,

wollte kurz einmal mein erste Erfahrung mit dem Kühlschrank weitergeben.
Mit dem 2018er Modell (Vantana) scheine ich noch einen Kühlschrank erster Generation zu haben.
1. Er gluckert ganz schön laut,
2. er tropft.

Was mich aber am meisten stört ist das Quietschen (Reiben der Türgummis), welches bei der Fahrt hörbar ist.

Habe nun mal beim Hobby-Händler auf den Promobil-Artikel und der kostenlosen Nachbesserung hingewiesen.
Da meinte der, dass das Fahrzeug dann verladen wird, zu Hobby eingesendet wird und dort man den halben Wagen auseinander nimmt um die teile zu tauschen. Dann ist er 3 Wochen weg und vor Herbst gäbe es sowie so keine Termine.
Habt Ihr so etwas auch gehört und ggf. schon selber erfahren?

Gruß Sven

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2019 16:00 #65020 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank

shomann schrieb: Guten Tag, Servus,
Meine Fragen an Euch:
Wie lange kommt Ihr denn mit diesem Kühlschrank ohne Landstrom aus?
Habt Ihr eine zweite Aufbaubatterie?

Sven aus Berlin


Hallo Sven, ich habe in der Osterwoche diesbezüglich mal einen Test gemacht. Wir hatten durchgehend sonniges Wetter, der Wagen stand an der Südseite fast nur in der Sonne, und ich habe, wie gesagt ein 100W-Panel auf dem Dach und zwei 95 Ah AGM Aufbau-Batterien.

Zu Beginn waren beide Batterien vom Solar voll geladen (ist aber nicht das Maximum, das man mit Landstrom erreichen kann). Dann habe ich den leeren Kühlschrank auf Stufe 2, Automatik eingeschaltet, ansonsten keine weiteren Verbraucher. In den Kühlschrank einen Temperaturlogger gelegt. Einen Spannungslogger fürs Bordnetz habe ich leider nicht. Der Wagen hat sich (tagsüber geschlossen in der Sonne stehend) innen auf etwa 35 bis 40 °C aufgeheizt, der Kühlschrank hatte also einiges zu tun. Nachts wurde es im Wagen aber wieder deutlich kühler.

Nach etwa 5 Tagen waren die Batterien auf ca. 2/3 der Kapazität entladen. Das 100W-Panel reicht also wie erwartet nicht aus, den Kühlschrank damit zu betreiben. Wenn es bei einem Schattenplatz im Wagen etwas kühler gewesen wäre, hätte auch die Sonne nicht voll auf das Panel scheinen können...

Nach einem weiteren Tag in der Sonne waren die Akkus (ohne eingeschaltetem Kühlschrank) wieder fast voll. Sofern man der Anzeige glauben kann.

Anbei die Temperaturmessung. Interessant zu sehen, wie oft der Kühlschrank anspringen muss, um die durchschnittlich 10 °C im Innenraum tagsüber zu halten. Und wie schlecht er isoliert ist, sieht man daran, wie schnell nach dem Abschalten die Temperatur wieder steigt. Das zweite Bild ist nur ein Ausschnitt vom ersten!

Gruß von
Micha

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2019 23:09 #64998 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
So, die zweite ist jetzt auch rausgerissen. Wieder aus der Klappe, die beiden Minischraubnieten oder was auch immer das ist :-(
Ich habe die Klappe erst mal ganz abmontiert und dabei übrigens feststellen müssen, dass an beiden Scharnieren jeweils nur eine von den zwei vorgesehenen Schrauben eingesetzt war. Gut gespart (oder gepfuscht), Dometic! Dann habe ich diese selbsthärtende Multiknete in die beiden Löcher reingepresst. Hinter der nur wenige Millimeter dünnen Wand, aus der die Nietchen natürlich leicht rausrutschen, ist nur so blauer Isolierschaum. Da hinein also so viel wie möglich von der Knete. Dann einen exakt passenden Holzdübel in die Masse hineinversenkt und an der Oberfläche alles möglichst bündig abgeschliffen. In den Holzkern jeweils eine dünne Führungsbohrung, dann passende Schrauben mit Holzgewinde hineingedreht, die die Gasdruckfeder halten. Sieht bisher ganz gut aus, aber trauen kann man der Konstruktion eigentlich nicht. Denn eigentlich müsste man von der Rückseite des dünnen Bretts flächig irgendwas gegenlagern. Nur weiß ich nicht, wie ich die Klappe auseinander bekommen kann, ohne sie kaputt zu machen...

Gruß von
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 16:09 #64922 von UserMicha
UserMicha antwortete auf SlimeLine Kühlschrank
Danke!

Hoffentlich wird auch mal die Gasdruckfeder zum Offenhalten der Klappen besser befestigt. Bei mir ist jetzt bereits die zweite 'rausgerissen. Halte die Klappe jetzt mit dem Kopf offen...

Hat das schon mal einer selbst repariert? Die erste haben sie mir in Minfeld durch das Hinterkleben eines Holzdübels im Innern der Klappe geflickt, in den dann anstelle der Nieten Halteschrauben gesetzt wurden. Das hält bisher. Ich weiß nur nicht, wie die dazu die Klappe auseinander genommen haben :-(

Gruß von
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.149 Sekunden