Frage an die Gas-Profis unter Euch

Mehr
14 Sep 2021 16:45 - 14 Sep 2021 17:01 #83117 von SteThol
SteThol antwortete auf Frage an die Gas-Profis unter Euch
Hi Charly,
es gibt dann zwei Möglichkeiten wenn beide Flaschen zu sind und du noch gemütlich über Gas Kaffee kochen kannst:
- Du brauchst einen Arzt wegen der Einnahme halluzinogener Mittelchen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


oder
- Du brauchst dringend eine versierte Fachwerkstatt. Da stimmt was ganz und gar nicht.

Alles Gute aus Emden
Stefan
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2021 10:53 #83111 von Charly249
Charly249 antwortete auf Frage an die Gas-Profis unter Euch
Hej Rainer,
danke für die schnelle Antwort!
Dann gehe ich mal davon aus, dass es schon okay ist, wenn nach besagter Fahrt beide Flaschen leer sind, da relativ viel geheizt (meine Frau friert leicht ;-) ).

Und ja, ich bin, wenn nicht alles dagegen spräche, schon sehr sicher, dass beide Gasflaschen zugedreht waren bzw. sind, das wurde ja sogar noch von einem Mitarbeiter der Fähre kontrolliert und quasi amtlich durch ein angebrachtes Etikett bestätigt.
Sogar gestern konnte ich den Gasherd noch einschalten, d.h. es kam/kommt Gas, obwohl beide Flaschen geschlossen und laut Anzeige auch noch leer sind. Bin seeeeeeeeehr irritiert!

LG
Charly

Beste Grüße

Charly

seit 07/2021 glücklicher Besitzer eines Hobby Optima T65HFL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
14 Sep 2021 10:45 - 14 Sep 2021 10:47 #83110 von Rajaham
Rajaham antwortete auf Frage an die Gas-Profis unter Euch
Moin Charly,
Ich bin zwar kein ausgewiesener gasprofi aber aus meiner Erfahrung kann ich folgendes sagen:
*meine duo-control schaltet von grün auf rot, wenn eine Flasche leer ist. Diese Anzeige ist rein "digital", entweder grün oder rot. Kein langsames rotwerden.
*der gas druck im System wird durch den Druck in den gasflaschen (geregelt durch den Druckminderer) erzeugt. Wenn beide Flaschen wirklich verschlossen sind, ist nur ein einziger rest druck im System vorhanden der garantiert nicht reicht, um Kaffee und Eier zu kochen. Bist du sicher, dass beide Flaschen zu waren?
*Gasverbrauch: ich war im Juli+August 5,5 Wochen unterwegs mit 2 neu gefüllten 12kg-flaschen. 1 Woche lief Kühli voll auf Gas. 1,5 Wochen über langstrom. Nur während länger Fahrtstrecke auf 12V, sonst auch unterwegs über Gas. Warmwasser stand immer auf Eco, Heizung war kaum an (total max. 4 Std).
Jeden Morgen Wasser gut Tee gekocht, 2x gegrillt, ca 15x auf mehreren Flammen gekocht. 
Ergebnis: 1 Flasche ganz leer, die andere noch ca. 1/2 voll (geschätzt, nicht gewogen).
Bin damit eigentlich recht zufrieden. 
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2021 10:33 #83109 von Charly249
Frage an die Gas-Profis unter Euch wurde erstellt von Charly249
Einen fröhlichen guten Morgen,

wir sind am vergangenen Sonntag von unserer ersten 2wöchigen Reise mit unserem neuen Ontour T65HFL aus Skandinavien zurück gekommen, alles war eigentlich wunderbar, aber der letzte Tag war dann doch etwas irritierend, sodass ich hier zwei Fragen an die Profis und alten Hasen unter Euch habe.

Während der ersten Woche standen wir bis auf eine Nacht immer auf CP, wo wir auch nur abends geheizt haben und der Kühlschrank am Strom hing, d.h. nach einer Woche war die Anzeige für beide Gasflaschen am DuoControl noch auf grün. 6 Tage später, dazwischen standen wir zweimal autark (Kühlschrank über Gas) und eine Nacht "versehentlich" auf Stufe 2 durchgeheizt und etwas mehr als in der ersten Nacht den Omnia (mobiler Backofen, über Gas zu betreiben) betrieben, beim Auffahren auf die Fähre von N nach DK sah ich, dass die Anzeige für beide Flaschen auf rot steht. Schon klar, dass jetzt keiner etwas genau dazu sagen kann, da der Gasverbrauch schon individuell ist, meine Frage ist eher, kann es sein, dass die erste Gasflasche schon mehr oder weniger aufgebraucht war, als ich nach einer Woche nachgesehen habe, die Anzeige aber nicht, so wie bei der Chemie-Toilette) sichtbar langsam von grün auf rot geht, sondern praktisch ein rein duales Anzeigesystem hat, also entweder voll, egal wie viel, ist grün, leer ist rot, sodass die erste Flasche vermutlich nach einer Woche auch schon mehr oder weniger leer war, aber eban noch nicht ganz leer und daher noch die Anzeige auf grün?

Die zweite Frage ist fast noch irrer :-): Beim Auffahren auf besagte Fähre habe ich ja beide Gasflaschen verschlossen und nach der Ankunft in DK auch nicht wieder geöffnet. Trotzdem konnten wir am nächsten Morgen noch völlig entspannt über Gas mit einer italienischen Kaffeemaschine Kaffee kochen und auch Wasser für zwei Eier kochen. Als ich irgendwann gewahr wurde, dass dies ja eigentlich gar nicht möglich sein dürfte, da Gasflaschen zugedreht, wurde ich schon ein wenig nervös, kontrollierte die Gasflaschen nochmals (beide rot und beide fest zugedreht!) und das finde ich jetzt echt schon strange, denn soviel Gas kann doch gar nicht im System sein, oder?

Danke, dass Ihr bis hierhin schon mal gelesen habt und ich hoffe auf klärende Antworten.

Liebe Grüße
Charly

Beste Grüße

Charly

seit 07/2021 glücklicher Besitzer eines Hobby Optima T65HFL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.014 Sekunden