Welches Silkaflex für ....

Mehr
14 Sep 2021 10:26 #83108 von schwarze
schwarze antwortete auf Welches Silkaflex für ....
deu.sika.com/content/dam/dms/deaddconst01/o/sikaflex-521-uv.pdf
521 UV hatte ich bei meiner B Säulenverkleidung genommen.
Musst aber alles gut Reinigen - altes Dichtmittel entfernen.
Das Problem haben wohl einige Fahrzeuge dieser Serie.
Viel Ervolg.
LG Walter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2021 17:05 #83088 von k50767
k50767 antwortete auf Welches Silkaflex für ....
Und um Rückmeldung zu geben...Dank der Tipps von Paul hat das super funktioniert. Die Dichtnähte sind nur kosmetischer Natur um saubere Abschlüsse hin zu bekommen. Aber wer ist so bescheuert und legt die Dichtnähte über die Aufkleber/Folierung ? Hobby, natürlich.......... Nach entfernen der alten Dichtmasse konnte man sehen, das alles vollflächig abgedichtet ist.
Alte Dichtmasse ab, Folierung beschnitten, gereinigt, Primer drauf, neue Dichtmasse drauf, abgezogen und geglättet....fertig

Macht aber nix, jetzt ist er wieder schick, ich hab was gelernt und wenn es irgendwo anders wieder los geht, bekomme ich keine Bauchschmerzen.

Liebe Grüße

Georg

Hobby V65GE (EZ 2015)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Aug 2021 09:21 #82499 von Ralf
Ralf antwortete auf Welches Silkaflex für ....
Hallo Georg,  Sika ist ein sehr gutes Produkt zum Kleben. Für das Versiegeln aber nicht zu empfehlen.  Sika 221 ist nicht UV beständig und 1 Jahr gelb. Absolut wichtig: vorbehandeln und reinigen.
Viele Grüße Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2021 20:35 #82495 von pgeiger
pgeiger antwortete auf Welches Silkaflex für ....
Hallo Georg,
es sieht so aus als sei die Klebestelle mal wieder nicht mit Primer vorbehandelt worden.
Die meisten verwenden ja Sikaflex, ich verwende jedoch die Produkte von Sudal, hierfür FIX All. Diese sind meiner Ansicht nach 1. Flexibler und 2. UV beständiger. Ist aber wie gesagt nur meine Meinung. Unbedingt vorbehandeln: Altes Material entfernen, Reinigen und Primern

Gruß
Paul

Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009
Folgende Benutzer bedankten sich: k50767

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2021 16:59 #82489 von k50767
Welches Silkaflex für .... wurde erstellt von k50767
den Dachaufbau über dem Fahrerhaus meines V65GE von 2015?

Wie auf den Bildern zu sehen hat sich dort auf der linken Seite die Dichtmasse verabschiedet. Natürlich möchte ich das so schnell es geht wieder abdichten, auch wenn es sich wohl eher um ein kosmetisches Problem handelt.
Innen ist keine Feuchtigkeit fest zu stellen, weder mit dem Messgerät (Trotec BM31) noch sichtbar.  
Alles Silkaflex was ich hier habe ist jedoch im ausgehärteten Zustand eher fest. Die Reste, die am Fahrzeug vorhanden sind sind recht weich (ähnlich Sillikon). 
Auf der rechten Seite löst sich das Dichtmaterial in einem anderen Bereich (Seitenblende Aufbau/Fahrerhaus). 
Hat da jemand einen Tipp oder kann mir ein passendes Dichtmaterial nennen?
Danke
 

Liebe Grüße

Georg

Hobby V65GE (EZ 2015)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.080 Sekunden