Solaranlage nachrüsten

Mehr
04 Mai 2021 12:08 #79813 von FRIda
FRIda antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Das kann ich unterstreichen, habe ich ebenso im vergangenen Jahr selbst durchgeführt. Bei den Solar-Panels gibt es natürlich preisliche Unterschiede, meine Module von SolarSwis (Deutschland) waren teurer. Außerdem sind die Preise aktuell wohl wieder gestiegen. Victron kann ich sehr empfehlen, schon aufgrund der App-Steuerung.
Grus Torsten

Hallo,

Ich habe meine Solaranlage und 2. Batterie selbst nachgerüstet. Die Solaranlage 2 x 100 Wh hat mit Victron MPPT Regler 350 Euro gekostet. Eine 95 Ah AGM Batterie , in meinem Fall Exide, kostet im Netz ca. 135 Euro. Dann kommt noch div. Installationsmaterial und ca. 5 m Kabel 35 mm hinzu. An Material ist man dann bei ca. 550 Euro. Wenn der Händler so einkauft, ist der Rest Arbeitslohn. Wenn er schnell ist, hat er gut verdient. Wenn es lange dauert, ist der Gewinn halt nicht so hoch.
Dies nur mal, um eine Vorstellung zu bekommen.

Gruß Thomas
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2021 23:46 - 03 Mai 2021 23:51 #79803 von Rajaham
Rajaham antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Moin,
Stimme auch zu, 4 module sind locker drin. Habe 2x110Wp von wattstunde drauf (das sind die, wo WCS mit dem Gabelstapler drüber gefahren ist) und es ist noch genügend Platz für 2 weitere.
 
Anklage selbst montiert und zusammengestellt, mit MPPT-Regler und Anzeigen von Votronic.
 
Kosten: unter 800€.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cargol
  • cargols Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Mein Hobby ist meine Unterhaltung
Mehr
03 Mai 2021 20:54 #79798 von cargol
cargol antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Richtig, stimme Harmut völlig zu, 330W auf meinem Dach.
Sie können das Bild sehen unter
www.hobby-wohnmobilforum.de/media/kunena.../20210318_sostre.jpg
Prost an alle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2021 20:14 #79795 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Moin,

mein Leitspruch: "100 Watt sind 100 Watt", und daraus abgeleitet sind 130 W eben 130 W.

Büttner ist meines Erachtens einfach zu teuer, ohne etwas besonderes dafür zu bieten und CIS-Module würde ich mir z.B. derzeit sowieso nicht auf's Dach kleben... ("CIS" hört sich aber gut an, irgendwie nach etwas Besonderem, ungefähr so wie "Back Contact" oder "Schindel-Technolgie"

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

)

Ich verbaue auch keine "Billigheimer", die man bei z.B. in der Bucht  bekommt, aber dazwischen gibt es auch noch etwas, meine ich. Und die haben auch die entsprechende Qualität.

Die Platzverhälnisse auf dem Dach sind doch eigentlich das entscheidende Kriterium, und auf den V65 kann man für etwas weniger Geld deutlich mehr Leistung bekommen, da passen locker 3 Module @ 110 Wp drauf (wenn die Solaranlage sinnvoll angebracht ist, und nicht irgendwo "Mitten im Feld" steht). Wenn man es voll ausreizt, sind unter Umständen sogar 440 Wp möglich (wenn man sich festlegt, und keine Klimaanlage nachrüsten will).
 

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

07/2007 - 03/2021 HOBBY 600 690 GFS
04/2021 - ??? MALIBU I 500 QB
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2021 10:10 #79713 von mnagel
mnagel antwortete auf Solaranlage nachrüsten
@myV65:
Der Büttner-Solar-Regler kann stand-alone kein Bluetooth( falls einem das wichtig ist und Du über Smartphone die Leistungsdaten  einsehen willst oder Einstellungen ändern willst). Da können andere Regler halt mehr.
Ansonsten kann ich zu den Büttner-Komponenten auch nicht mehr sagen.

Ist der Händler auch bereit, aus günstigeren Komponenten eine Solar-Anlage zusammenzustellen, und diese zum Selbstkostenpreis zu verbauen? Die Qualität der Montage ist auch ein Thema für sich. Billig und schnell kann jeder. Du hattest ja bereits Trouble mit dem Händler. Da musst Du die Entscheidung treffen, ob er auf dem Dach die Löcher und Verklebung machen soll.

Ich habe meine 250Wp- Anlage damals bei WCS-Goch zu einem Angebotspreis in vergleichbarer Höhe machen lassen. 5 Jahre Garantie auf Montage und Regler und lebenslange Funktionsgarantie auf die Module. Die Montagequalität war 1A. 

 

Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land

Marcus

Unterwegs im Hobby Optima Ontour Edition 2020 auf Basis Citroen 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2021 09:43 #79711 von Thomas.T
Thomas.T antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Moin,

Das das Büttner Logo die Preise anhebt ist bekannt. Ich hatte meine Kostenaufstellung auch nur als Preisvergleich gedacht.

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • myV65
  • myV65s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Hobby Optima-Ontour-Edition V65 GE, 2,2 l - 165PS, Euro 6d Temp
Mehr
02 Mai 2021 08:00 #79705 von myV65
myV65 antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Hi Marcus,
genau, es handelt sich um eine Büttner Anlage! Die Frage die ich mir stelle, weil keine Ahnung, ist das Paket immer noch überteuert weil es viel günstigere, gleichwertige Panels gibt? Ich muß nicht unbedingt viel Geld für eine"Marke" bezahlen wenn "No-Name" Produkte das Gleiche leisten. :-( Ratlosigkeit verbreitet sich im Raum. ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2021 11:39 #79673 von kalle0401
kalle0401 antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Hallo,
ich habe jetzt nicht alles gelesen nur mal so am Rande:
Ich hatte jetzt ein Angebot, welches ich auch genutzt habe, für 200 W Alden Solaranlage inkl. Einbau 1200 Euro für meinen Hobby. Arbeit finde ich ist auch gut ausgeführt. Soweit ich das optisch beurteilen kann.

Gruß an Alle
Kalle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2021 10:24 #79672 von mnagel
mnagel antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Hallo Thomas,
natürlich kann man eine Solaranlage aus günstigeren Komponenten aufbauen. Die ursprüngliche Frage bezog sich ja auf
[Zitat:
"Solar-Komplettanlage MT Power Line 260 Watt €
Montage
Zusätzliche Aufbaubatterie 95 AH RM Hobby
1590€"].
Die konkrete Bezeichnung "MT Power Line" hört sich halt sehr nach "Büttner"-Sortiment an. Und da liegen die Preise nun mal höher. Auch wenn der Händler mit 10 - 30% Großkundenrabatt beim Einkauf der Komponenten rechnet, dann heißt das ja, dass er die Anlage für komplett 1590 EUR mehr oder weniger zum Selbstkostenpreis raushaut.

Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land

Marcus

Unterwegs im Hobby Optima Ontour Edition 2020 auf Basis Citroen 140 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: myV65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
01 Mai 2021 09:01 - 01 Mai 2021 09:02 #79667 von FRODO
FRODO antwortete auf Solaranlage nachrüsten
Hallo Togo,

das sind für mich immer ein wenig Mondpreise. Für das Geld kann ich in Eigenregie heutzutage eine 600w Anlage aufbauen. Inklusive passendem MPPT Regler, zusätzlicher Batterie, Solaranzeige und Batteriecomputer.

Ist auch kein Hexenwerk, vorausgesetzt man ist ein wenig handwerklich begabt.
Aber wenn man das nicht selbst machen, ist der Preis halt marktgerecht. Denn es ist ein hoher Anteil Arbeitskosten enthalten und da langen die Werkstätten mittlerweile mit 100€/h zu.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.684 Sekunden