Keine LEDs mehr im Bedienpanel

Mehr
22 Feb 2021 11:47 #77516 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Keine LEDs mehr im Bedienpanel
Moin Peter,

Da kommt dann natürlich auch vernünftige Anzeigetechnik mit rein.

Dann musst Du aber darauf achten, dass die Anzeige sich mit dem EBL (Toptron) versteht.

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 17 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2021 08:57 #77514 von Landsailor
Landsailor antwortete auf Keine LEDs mehr im Bedienpanel
Hallo zusammen, 

Danke für die Tipps!
Trocken ist das Ganze auf jeden Fall. Ich habe bei den kürzlich sehr tiefen Temperaturen die Heizung auf 5 Grad eine Woche durchlaufen lassen. Temperaturen waren durchgehend zw. 4 und 8 Grad (trotz Truma-Einstellung auf -4,5 Grad Offset). Die Luftfeuchtigkeit ist in Bereiche um 30% gesunken. Davor gab es natürlich auch Zeiten, wo innen wie außen die selbe Luftfeuchtigkeit herrschte. Man kann das ja nicht hermetisch abriegeln. Wenn das zu Korrosion an Kontakten führt, dürften viele hier das gleiche Problem haben, was aber ja anscheinend nicht der Fall ist.

Da ich ja noch Garantie habe, muss ich mir überlegen, ob ich das Teil öffne. Ich denke, dass ich das erstmal doch dem Händler vorstelle. Blöd nur, dass das dann wieder mehrmalige Anfahrten und Zeiträume im Bereich von mehreren Monaten bedeutet. 

Auf lange Sicht werde ich aber mit dieser Lichtorgel sowieso nicht glücklich. Daher schwanke ich noch,  ob es sich überhaupt lohnt, das zu melden. Ladebooster, Solar und Lithium stehen auf der Wunschliste. Da kommt dann natürlich auch vernünftige Anzeigetechnik mit rein.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
21 Feb 2021 21:56 #77509 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf Keine LEDs mehr im Bedienpanel
Das erinnert mich an die "schönen" Zeiten mit sporadischen Fehlern in Fernsehern alter Art.
Da wurde man bei der Fehlersuche manchmal fast verrückt. Kalte Lötstellen usw.

Die zeitlich versetzte Fehlfunktion ist vermutlich kein Problem.eines Bauteils.
Es können Steckverbindungen sein. Kalte Lötstellen auf der Platine. Usw.
Evtl. ein Spannungsregler, falls einer verbaut ist. Dazu muss aber auf der Platine gemessen werden.
Ohne Schaltbild nicht einfach.
Mal vorsichtig erwärmen ist sicherlich angesagt.
Man steht immer vor der Frage, austauschen oder aufwändige Fehlersuche.
Ich denke, da muß mit einer externen Fehlersuche rangegangen werden.
Wenn alle Stricke reißen, evtl. sogar Lötstellen nachlöten.
Mit erheblichem Risiko.
Nimm das Panel mal raus, mit aufgesteckten Steckverbindungen und schau mal.
Vielleicht findest du etwas.
HG


 

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2021 21:05 #77506 von hosc
hosc antwortete auf Keine LEDs mehr im Bedienpanel
Hallo,
man könnte mal in Richtung Temperatur und Feuchtigkeit spekulieren. Bei dem Wetter der letzten Wochen mit sehr unterschiedlichen Temperaturen könnte eine 'kalte Lötstelle'  thermischen Stress haben. Es kann aber auch Schwitzwasser die Oberflächen etwas betaut haben, was Elektronik nun mal nicht wirklich gern hat.
Wenn Landstrom zur Verfügung steht, würde ich mit einem Föhn gefühlvoll das Panel anwärmen. Nicht heiß föhnen, nur auf kleiner Stufe mit ausreichend Abstand ! Panel kann eingebaut bleiben und nach 5 oder 10 Minuten sollte eventuelle Feuchtigkeit weg sein und die Elektronik auch durch die Frontplatte eine gewisse 'Wohlfühl' Temperatur von 30-40°C haben.
Aber bitte mit der gebotenen Vorsicht, und auf eigene Gefahr sowieso....
Sollte das Panel dann zumindest kurzfristig funktionieren und ggf. nach einigen Tagen wieder anfangen zu spinnen, ist der Fehler zwar nicht genau bekannt, aber es dürfte dann am Panel liegen.

Gruß,
Hosc
 

Optima OnTour Edition V65GE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2021 20:35 #77504 von Landsailor
Landsailor antwortete auf Keine LEDs mehr im Bedienpanel

Ina schrieb: Moin Peter,
hast du die Batteriespannung überprüft?
Gruß Schorsch
 

Hallo Schorsch,

na klar, das ist natürlich das erste, was ich geprüft habe. Schon als nur eine LED ausgefallen war, war diese Anzeige ja nicht mal mehr ein Schätzeisen.  Fahrzeug- und Aufbaubatterie hatten beide zw. 12,8 und12,9 V. Die LEDs leuchten weder bei Landanschluss, noch ohne (Hauptschalter und so, natürlich an, bevor jemand fragt).

Die LEDs funktionieren ja auch für die Wassertanks nicht mehr. Könnte also sein, dass nicht die Geber, sondern in der Tat nur das Panel ein Problem hat. Am liebsten würde ich mal rein schauen, aber nachher kommen die dann mit Garantieverlust und so. Aber ein bisschen merkwürdig ist das schon, dass so ein simples Teil nach einem dreiviertel Jahr den Geist aufgibt. Daher halt meine Frage, ob jemand eine Idee hat oder ob jemand ein ähnliches Verhalten schon mal beobachtet hat.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell
Folgende Benutzer bedankten sich: Ina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ina
  • Inas Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Eenmol levt wi man - un dat is nu.
Mehr
21 Feb 2021 17:27 #77500 von Ina
Ina antwortete auf Keine LEDs mehr im Bedienpanel
Moin Peter,
hast du die Batteriespannung überprüft?
Gruß Schorsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2021 22:02 - 20 Feb 2021 22:02 #77485 von Landsailor
Keine LEDs mehr im Bedienpanel wurde erstellt von Landsailor
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Standardbedienpanel, also das einfache mit den bunten LEDs. Vor ein paar Wochen fing es damit an, dass die zweite grüne LED (von oben) der Batterieanzeige nicht mehr leuchtete. Einige Tage später fiel dann noch eine weitere grüne LED aus. Auch die Anzeige des Abwassertanks (benutzt ja die selben LEDs) zeigte plötzlich 1/4 voll, obwohl der Tank natürlich leer ist. Noch ein paar Tage später, flackerten hin und wieder einige LEDs bei Tastenbetätigung oder leuchteten gar nicht mehr - mal so, mal so. Heute leuchtete dann bei allen Anzeigen keinerlei LED mehr auf, außer bei den Leuchten und beim Ein-/Aus-Button. Was kann das sein? Es ist doch eher unwahrscheinlich, dass alle LEDs der Reihe nach kaputt gehen. Ansonsten funktioniert die komplette Technik. Bevor ich zum Händler gehe - hat jemand eine Idee, was das sein kann und wo ich mal nachschauen könnte?

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.696 Sekunden