Motor und Aufbaubatterien werden bei der Fahr nicht geladen

Mehr
19 Okt 2020 12:07 #75058 von Thomas.T
Moin,

das wird spannend. Warum werden bei laufendem Motor so hohe Ströme
gezogen? Was ist da alles eingeschaltet? Bei unserem Optima,
Ez. 2017 werden bei gleichzeitigem
Betrieb von Heizung, etwas Beleuchtung und TV ca. 5 Ampere gezogen. Da hat Dein Händler was zu suchen.

Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2020 10:23 #75054 von readsea
So gerade mal auf dem Display geschaut.
Bis gestern Morgen am Strom gehangen alles voll.
30 KM gefahren und zu Hause ohne Strom abgestellt.
Bild 1 und 2 aufgenommen bei laufenden Motor
Bild 3 aufgenommen bei augeschaltetem Morot

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2020 08:55 - 19 Okt 2020 08:56 #75052 von readsea
Erst mal danke für die vielen Antworten, Das Fahrzeug ist ein 2020 auf Citroen Jumper Basis.
Da ich 2 linke Hände habe kommt ein Freund vorbei und will mal die Motorbatterie testen bei laufendem Mootor wie viel Volt an der
Batterie geladen wird.
Hätten wir doch besser Soloar genommen, als die 2 Batterie. Da werde ich den Händler noch auf dem Zahn fühlen wegen so einer
Aussage. Ich werde berichten.
Ach ja gibt es eigentlich einen günstigen Wechselrichter und ist der Einbau selber schwer ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2020 08:53 - 19 Okt 2020 12:13 #75051 von reimo
Hallo Kurt,
deine Frage ist berechtigt.
Ich habe mir zwischenzeitlich einen Wechselrichter mit Fernanzeige zugelegt, da mir die Ampelanzeige von Hobby zu ungenau war. Die Aufbaubatterie ist lt Anzeige voll, (13,1Volt lt. Anzeige Wechselrichter)
Gruß
Udo

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2020 19:28 #75041 von Kurt
Hallo Udo,

Ich habe mein Optima Ontour Edition 2020 an der Steckdose in der Garage ca. 2 Wochen angeschloßen, ohne das die Aufbaubatterie ganz voll geladen ist. (2x95 Ampere)


Woher weißt du das deine Batterie nach 2 Wochen nicht voll ist?

Gruß Kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2020 19:24 #75040 von Kurt
Hallo Hartmut,

Aber dass auch die Starterbatterie nicht voll, bzw. mit entladen wird, obwohl sie ja (im jetzigen Zustand) theoretisch von der Aufbaubatterie gespeist wird und ja auf jeden Fall von der Lima geladen werden sollte, macht mich doch stutzig.


Ich gehe davon aus das die Fotos bei stehendem Motor also ohne Lichtmaschine entstanden sind.
Demnach ist die Fahrzeugbatterie von der Aufbaubatterie getrennt und wird dann auch nicht mit entladen.
Weiterhin wird immer erst die Batterie entladen deren Spannung am höchsten ist. Bei dem Foto hat die Fahrzeugbatterie
0,1 V weniger und würde erst bei gleichstand mit entladen werden. Aber wie oben schon beschrieben,.....das Foto ist bestimmt bei stehendem Motor gemacht worden.

Gruß Kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2020 16:48 #75035 von Fitti
N' Abend miteinander!
Meine Geschichte passt prima zu dieser Diskussion.
Wir haben einen Optima OnTour Edition mit EZ 04/2020, ebenfalls eine zweite 95Ah Bordbatterie und keinen Ladebooster. Mit der Ladungsleistung hatten wir aber nie Schwierigkeiten. Bereits nach kurzen Fahrten waren sowohl Aufbau- als auch Starterbatterie immer gut bis voll geladen.
Allerdings...neben dem Problem, dass meiner Meinung nach die Starterbatterie bei Landstrom nicht geladen wird (hierüber hatte ich schon in einem anderen Threat berichtet), hatten wir auch die Herausforderung, dass uns der Kühlschrank im Batterie-/Lichtmaschine-Modus die Akkus nach 4 Stunden Fahrt vollständig leergezogen hat. Nach einer Bilderserie des Kontrollpanels hat mich mein Händler dann in die Werkstatt gebeten um das doch alles mal zu prüfen.
Als ich mein Wohnmobil nach drei Tagen wieder abgeholt habe wurde mir berichtet, dass man sich erstmal über fehlenden Strom zum Kühlschrank gewundert hat und eine defekte Sicherung getauscht wurde. Danach...immer noch kein Stromfluss. Also mal die hier auch schon beschriebene Seitenverkleidung runter und siehe da, die Steckverbindung war nicht vorhanden. Also Stecker in der einzig möglichen Form zusammengesteckt und...Sicherung wieder durch. Der nächste Test zeigte dann, dass eine vertauschte Verkabelung mit Plus und Minus an dem Stecker anlag. Also Kabel getauscht, Sicherung wieder gewechselt, Stecker zusammen gesteckt und alles funktioniert! Da wurde in Corona-Zeiten bei Hobby beim Einbau und/oder beim Zulieferer wohl etwas geschludert.
Ist ja schon ein Ding und ich bin heilfroh, dass ich einen so guten Fachhändler habe der das alles gesucht, gefunden und geklärt hat. Vielleicht guckt ihr einfach mal, ob das mit dem Laden der Bordbatterien nur nicht klappt wenn ihr den Kühlschrank laufen habt :-)

Viele Grüße,
Fitti

Viele Grüße von den Quellen der Ems,
Thomas & Michaela
Optima OnTour Edition V65 GE (2020)
Folgende Benutzer bedankten sich: reimo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ahrens
  • ahrenss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Gruß an alle Moni und Helmut
Mehr
18 Okt 2020 16:06 #75033 von ahrens
Moin
Wie sieht es den nun mal aus
Das von dir eine Vorstellung Kommt.
Hast du bei Fac Bucke keine Antwort bekommen
Die Sachen sind schon Schreib geschützt worden und wir warten
wie schon gesagt auf eine Vorstellung

Wir fuhren einst von einem Wohnmobil getragen,
das war auf Pump, sonst nicht viel zu sagen.
Heut haben wir ein solches:
"Hobby Toskana 750 exclusiv FLC"
So ein Ding.
Moni und Hellmann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2020 22:13 #75027 von Landsailor
Ist bei mir auch so. Die oberste grüne LED (auf dem Standard-Display) leuchtet nur bei Landstrom. Stecker raus und die oberste LED ist sofort weg, also Spannung zw. 12,6 und 12,8V. Immerhin werden bei mir beide Akkus auch mit der Lichtmaschine einigermaßen brauchbar geladen (genau habe ich das noch nicht analysiert, aber es kommen auch nach nicht allzu langen Fahrten immer ein, zwei LEDs dazu). Das muss also (zumindest ansatzweise) gehen, auch ohne Ladebooster.

Generell halten die Akkus aber ohnehin nur von 12 bis Mittag (ok, minimal übertrieben). Wo innerhalb weniger Tage (mit gar nichts angeschaltet, außer dem Display selbst und vielleicht drei mal die Trittstufe ausgefahren) 50 Ah bleiben, ist mir absolut schleierhaft. Mittelfristig, wenn nicht kurzfristig, kommen da mind. 100 Ah LeFePo rein. Keine Ahnung, warum man das nicht direkt ab Werk wenigstens als Option anbietet. Würden bestimmt viele nehmen.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell
Folgende Benutzer bedankten sich: reimo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2020 17:40 #75020 von ontourpit
Hallo Udo,
ich glaube schon, dass das so in Ordnung ist.
Der letzte grüne Balken erscheint bei mir weder beim Fahrzeug- noch beim Aufbauakku.
Bei mir zeigt er eine (umgerechnete) Entladekapazität von max. 75 Ah an, kann sein, dass er den Rest nicht zur Entnahme freigibt um den Akku zu schonen (Kapazität bei mir auch angeblich 95 Ah).
Viele Grüße und

Ois Guade
Pit

seit 08/2020 mit Optima Ontour Edition V65 GE 140 PS unterwegs ...
Folgende Benutzer bedankten sich: reimo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.041 Sekunden