Ladebooster Votronic VCC 1212-30 für Optima Ontour T65 HFL

Mehr
28 Mai 2021 14:59 #80393 von Yesreply
Achtung! Bei bestimmten Fahrzeugen soll die Lichtmaschiene durch Ihr "dummes" Verhalten dabei helfen die Schadstoffwerte die vorgegeben sind durch geringeren Verbrauch zu erreichen.
Kein Abschalten, keine Einhaltung der Abgasnorm! Das sollte explizit geklärt sein.
Ach, Ladebooster mit Einbau kostet selbst bei schwierigen Verhältnissen nicht die Hälfte eines unnötigen Lima- Wechsels.
Grüße
Yesreply
Optima T60H Bj 2015 mit optimierter Batterie und Ladetechnik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2021 13:05 #80389 von hosc
Hallo in die Runde,

ich habe meinen Optima jetzt in die Werkstatt gebracht, unter anderem auch wegen der Ladeproblematik.
Der Werkstattmeister meinte, das sei ein bekanntes Problem, was sie bei etlichen der neuen Fahrzeuge durch den Austausch der intelligenten Lichtmaschine gegen eine dumme behoben hätten. Auf meine Frage, warum nicht ein Ladebooster verbaut wird, bekam ich zur Antwort, daß das viel zu teuer sei - nun jaah.
Mal unabhängig von der Preisfrage, ich denke mal ob Ladebooster oder d-LiMa sollte in etwa auf das gleiche herauskommen, da dann die Aufbaubatterie während der Fahrt immer was um die 14V sehen sollte.
Aber im Nachhinein stellt sich mir die Frage, ob das Auswirkungen auf die erteilte Abgasnorm hat ???

Gruß,
Horst
 

Optima OnTour Edition V65GE (2021)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2021 05:20 - 28 Mai 2021 05:23 #80381 von Kurt
Guten Morgen Peter,

ich sehe da kein Problem.
Lt. Bedienungsanleitung zeigt der Booster eine volle Batterie ( grün Blinkt) und eine korrekte Funktion (Gelb leuchtet) an. Spannung an der Aufbaubatterie 14,5 - 14,9V ist auch ok und zeigt ebenfalls das der Booster funktioniert, zumindest wenn du noch AGM als Aufbaubatterie hast. Deine Zentralverriegelung zieht den Strom aus der Fahrzeugbatterie. D.h. egal wie oft du das Fahrzeug öffnest, das ändert nix am Ladezustand der Aufbaubatterie. Wenn das nicht so wäre dürftest du ja nie den Batterietrennschalter öffnen weil du dann nicht mehr in das Fahrzeug kommen würdest.

Wenn dich das alles nicht beruhigt kannst du das ja durch weitere Belastungen testen. Kühli an, +15A u.s.w.
Dann muss sich auch sofort die Anzeige auf dem Zangenampermeter ändern.

Gruß Kurt
 
Folgende Benutzer bedankten sich: Spliety

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2021 21:57 #80379 von Landsailor
Hallo,

ich habe heute den 30A Ladebooster von Votronic eingebaut. Beim ersten Test hat er allerdings nur mit rund 3 A geladen (siehe Video). Direkt nach dem Start ging es für wenige Sekunden auf 6 A (Video danach erst gestartet) und dann pendelte es sich bei starken Schwankungen bei rund 3 A ein, mit Tendenz nach unten. Gelb leuchtete dauerhaft, grün blinkte kurz.

Die Spannung an der Aufbaubatterie war während des 3-minütigen Tests zwischen 14,5 und 14,9 V. Über den Ladezustand der Batterien kann ich keine genaue Auskunft geben, da ich nur das LED Schätzeisen habe. Letzte Landstromladung war vor 2 Wochen. Seitdem bin ich viele Male rein- und rausgegangen, wo ja jedes mal durch die ZV einiges verbraucht wird. Starterbatterie ist also mit Sicherheit nicht voll. Die Bordbatterie könnte allerdings relativ voll (aber sicher nicht ganz voll) sein - Ruhespannung war 12,85 V.

Ist das so normal oder messe ich vielleicht falsch? Klar, hochpräzise ist das mit so einer Zange nicht, aber so von der Größenordnung sollte es doch passen, denke ich. Ich werde morgen mal die Aufbaubatterie deutlich belasten und dann den Test wiederholen.

 


Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Spliety

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2021 20:11 #80375 von Yesreply
Hallo,
Das bei Euro 6 bei mehreren Fzg-Hersteller die Lichtmaschinen bei voller Autobatterie abschalten hat nichts mit Intelligenz der Lichtmaschine zu tun, sondern mit der der Ingenieure.
Denn weniger Verbrauch an Diesel gleich weniger Abgase.
Da nun Womo Hersteller das wissen dürfte kein neues Womo ohne Booster im Grundpreis! ausgeliefert werden.
Punkt um!
Booster haben sich aber schon vorher bewährt denn bei voller Kfz Batterie wurde auch vorher schon von dummen Lichtmaschinen die Womo Batterie nur sehr schwach geladen.
Ich habe einen 45er Booster der macht meine 90 Prozend entladene 100er Lifpo Batterie bei fast voller Kfz Batterie in 2,5 Stunden Fahrt wieder voll, 100 Prozent!!
Ich habe bei Fraron nachrüsten lassen.
Gruß
Yesreply

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
21 Mai 2021 20:23 - 21 Mai 2021 20:24 #80297 von Rajaham
Hallo Joachim,
musst nicht neidisch sein, 30A sind in der Regel ausreichend. Es sei denn du hast 400Ah Aufbau oder so.
Ich hab meinen votronic 1212-50 für kleines Geld bekommen, sonst wäre es bei mir auch der kleine geworden. Hätte in Verbindung mit meinen 220W Solar auch gereicht.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!
Folgende Benutzer bedankten sich: Vantana JP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
21 Mai 2021 20:20 #80296 von Rajaham
Hallo Kurt,
Ja ich denke du hast recht.
Der Lieblingsdarsteller von wcs hört sich sehr gerne selber reden, ist extrem stolz auf seinen neuen Booster mit temp.controll und das ist natürlich auch seine markezing-strategie.
Bin ich zu Anfang auch drauf eingegangen.
Gab aber auch sehr gute Tips & Tricks aus der Ecke, ich denke einen Teil meiner Installationen hätte ich vielleicht unrichtiger gemacht ohne ihn.
After all, ich bin Kaufmann mit Affinität zur Technik, deswegen aber trotzdem kein techniker/Handwerker.
Die temp. Überwachung hat mich jetzt in total keine €20 gekostet, es hat Spass gemacht sie einzubauen und ich LIEBE Spielkram.
Und vielleicht kann ich herrn wcs ja mal damit konfrontieren, das das mit der überkochenden iLima quatsch ist. Und es beweisen.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2021 19:56 - 21 Mai 2021 20:02 #80294 von Kurt
Hallo Rainer,

ich weiß ja das dieses Gerücht mit der Generatortemperatur durch das INet geistert.
Es gibt ja auch Betriebe die davon profitieren wie zum Beispiel mein Lieblingsdarsteller von WCS.
Ich werde jetzt auch nicht versuchen dieses Gerücht zu widerlegen um der "Kreuzigung" danach aus dem
Weg zu gehen. Hier mal ein Link dazu. Such einfach mal nach "Temperatur". Unter dem Abschnitt "Regelung" steht dann alles wichtige.

Du wirst ganz schnell merken das Temperatur kein Problem darstellt. Weder im Stand noch während der Fahrt.

Im Prinzip kann man sich das aber auch so erklären. Die ILichtmaschinen werden über ein Steuergerät
geregelt das Spannung, Strom Motortemperatur, Ladezustand der Batterie, Umgebungstemperatur und die
Anzahl und Art der eingeschalteten Verbraucher überwacht. Die Ingeneure müssten schon sehr dumm
sein wenn sie da die Temperatur der Lichtmaschine vergessen hätten.

Der ganze Hype um die Lichtmaschinentemperatur dient mal wieder nur dazu Geld zu verdienen.
Ich zumindest habe noch nie von einem Camper gehört das die Lichtmaschine wegen Übertemperatur
zerstört wurde. Man stelle sich dann mal einen Urlaub im Hochsommer im Süden vor. Da müsste dann
ja jede 2. Lichtmaschine abrauchen.

Sieh dir den Link an: www.kfztech.de/kfztechnik/technikprofi/d...oderne-generator.htm

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut, Vantana JP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Vantana JP
  • Vantana JPs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Unser Vantana wartet auf die nächste Tour, wir auch😊
Mehr
21 Mai 2021 19:56 #80293 von Vantana JP
Rainer… jetzt bin ich ein bisschen neidisch…ich habe nur einen 30A😢 Obwohl er mir bisher reicht🙈
Gratuliere Dir und freue mich mit😊🤗
Schöne Grüße
Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich: Rajaham

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
21 Mai 2021 18:38 - 21 Mai 2021 18:41 #80292 von Rajaham
Moin Zusammen,
unsere Freya hat ja einen 50A-Booster bekommen. Angeregt durch verschiedene Stellen, dass die i-Lima bei niedriger Drehzahl zu heiß werden kann hab ich einen Temperatursensor an das gute Stück geschraubt und einen zweiten an den ladebooster.
Hab heute bei 12°C aussen Temperatur den Wagen mal etwas laufen lassen (5min), nebenbei wurden knapp 50A in meine Aufbaubatterie geschaufelt.
Ergebnis: in den wenigen Minuten ist die Lima um 20°C wärmer geworden. 
 
Ich werde weiter berichten, wie sich die temp im fahren/stauen verhält. 
LG Rainer 
 

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.427 Sekunden