Ladebooster Votronic VCC 1212-30 für Optima Ontour T65 HFL

Mehr
10 Aug 2021 21:33 - 10 Aug 2021 21:58 #82088 von hosc
Hallo,
auch wenn hier schon ein paar Kurven zum Ladebooster zu sehen waren, möchte ich mein "Vorher / Nachher" zum besten geben

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Plots im angefügten PDF zeigen das Ladeverhalten unseres WoMo in direktem Vergleich
- oben : so, wie wir den Optima bekommen haben
- mitte : nach meiner Reklamation beim Händler und der Werkstatt-Aussage 'alles kontrolliert und eingestellt - läuft perfekt'
- unten : nach dem Einbau 30A Votronic
Ich glaube, das muß nicht weiter kommentiert werden. Ich kann jetzt auch den Kühli während der Fahrt anschalten, ohne daß die Aufbaubatterie am Ziel nur halbvoll ist ...

Gruß,
Horst
 

Optima OnTour Edition V65GE (2021)

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: monacobub, floribär, reimo, Kurt, Rajaham

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
30 Jul 2021 22:47 #81768 von Rajaham
Moin Volker,
Bei deinen gestellten Fragen kann auch ich mich nur dem Rat von Hartmut und Kurt anschliessen:
Bitte lasse den Booster vom Fachmann anschließen.
Die Funktionsweise eines boosters liegt vereinfacht ausgedrückt darin, dass er Strom von der Starterbatterie rüber in die Aufbaubatterie(n) schiebt. Natürlich müssen daher beide Batterien an den Booster angeschlossen werden.
Also tue dir aus Sicherheitsgründen den Gefallen und lasse es fachmännisch einbauen.
Da fließen wirklich hohe Ströme (ja, auch bei 12V‼️) die gefährlich werden können.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 21:24 #81762 von Kurt
Hallo Volker,

lies dir bitte mal alle Seiten dieser Diskussion durch. Da wird der Einbau des Boosters mehrfach beschrieben.
Sollten dann noch Fragen offen sein werde ich dir gern helfen. Meine Bilder findest
du auf Seite 20.

Solltest du, wie es scheint, keine bis wenig Erfahrung mit dieser Materie haben würde
ich den Rat von Hartmut beherzigen. Immerhin fließen da hohe Ströme die
durchaus zu Bränden führen könnten.

LG Kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 20:37 #81759 von Hartmut
Hallo Volker,

ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber ich würde Dir empfehlen, den Booster nicht selbst einzubauen, sondern einen Fachmann damit zu beauftragen.

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

07/2007 - 03/2021 HOBBY 600 690 GFS
04/2021 - ??? MALIBU I 500 QB
www.12V-Power.de
Folgende Benutzer bedankten sich: wolferl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 12:29 #81752 von Vopsi
Hallo Kurt, angeblich gibt es ja keine blöden Fragen.
Aber ich habe eine.
Ich habe 2 Aufbau Batterien und möchte den Votronic 1212-30 einbauen.
Kann ich dann nicht einfach das + und - von einer der beiden nehmen und den Booster einfach dazwischen klemmen. Oder muss ich doch an das + und - der Starterbatterie anklemmen ?
Und dann noch das D+.
Sollte meiner Meinung nach doch möglich sein?
Wollte mir aber doch lieber eine Meinung von einem Fachmann einholen.
Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.
Gruß Volker

Lieber Falten am Hintern, als Falten am Womo

Grüße aus dem Lahn- Dill- Bergland
von Jutta und Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 12:02 #81750 von Vopsi
Hallo Kurt, ich habe grade die Nachricht an Sascha gelesen.
Da bietest du Sascha Bilder an von dem Einbau deines Boosters.
Wärst du bitte so nett und würdest mir auch die Bilder schicken.
Wäre dir sehr dankbar.
Gruß Volker

Lieber Falten am Hintern, als Falten am Womo

Grüße aus dem Lahn- Dill- Bergland
von Jutta und Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2021 13:21 #81456 von Landsailor
Ok, ich will da jetzt nicht tiefer einsteigen. Es ist gut so, wie es ist. Wenn ich später meine Lithium Batterie eingebaut habe, muss ich mir dann nochmal Gedanken machen,  ob und wie ich den Kühlschrank zumindest zeitweise auch ohne laufenden Motor über 12V laufen lassen kann. Aber das wäre jetzt hier offtopic.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2021 10:44 #81453 von Kurt
Hallo Peter,

ich habe ja keinen Schaltplan aber EINE Möglichkeit um das zu realisieren
wäre wenn das Trennrelais von der Eingangsseite/Booster/LIMA her mit Strom
versorgt wird. D.h.

Das D+ Signal würde das Trennrelais mit der Eingangseite verbinden. Wenn dort
nun Strom anliegt schaltet das Trennrelais, wenn nicht dann würde nix passieren.
Vorraussetzung wäre natürlich das vorher der Rückstromkanal abgeschaltet wird da
sonst darüber am Eingang eine Spannung anliegen würde. Das könntest du sogar testen
indem du das D+ Kabel vom Booster abziehst nachdem das Relais bereits geschaltet hat.
Dann müsste es trotz fehlender Spannung auf der Eingangsseite weiterhin angezogen bleiben.
Nur wie willst du sehen ob das Relais nun abgefallen ist oder nicht?

Alle anderen Verbrauche funktionieren ja sowieso auch ohne Lichtmaschine, die
kann man ja auch nicht zusätzlich mit Gas betreiben.

Aber wie schon gesagt, es gibt verschiedene Möglichkeiten dies Schaltung zu
realisieren, das muss nicht so sein.

Gruß Kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2021 10:21 #81451 von Landsailor
Hallo Kurt, 

Danke für die Erklärung. Ist logisch und natürlich auch sinnvoll, dass der Kühlschrank nur über 12 V läuft, wenn die Unterstützung der Lima da ist. Ich habe es nur schaltungstechnisch nicht verstanden. Alle anderen 12V Verbraucher laufen ja auch ohne Lima/Ladebooster. Ich dachte, dass da nur das D+ Signal den Unterschied macht. Ist dann aber wohl (zum Glück) intelligenter geschaltet, als ich dachte.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2021 07:26 #81450 von Kurt
Hallo Peter,

der Toptron wird merken das am Eingang keine Spannung anliegt und aus diesem Grund
den Kühli nicht in Betrieb nehmen. Dein Kühli soll ja die Aufbaubatterie nicht belasten.
Um zuverlässig zu prüfen ob am Eingang des Toptron eine Spannung anliegt und die Lichtmaschine
oder der Booster gerade Strom liefert ist mit wenig Aufwand machbar.

Stell dir mal vor das wäre nicht so. Dein Kühli verbraucht ca.18A. Deine
Batterie wäre nach einigen Stunden Fahrt leer.

Gruß Kurt

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.958 Sekunden