DAB+ Scheibenantenne / Seitenspiegelantenne / Dachantenne ?

Mehr
21 Aug 2020 20:54 #73884 von ibi
Hallo,

ACHTUNG, dieser Beitrag ist nur ein Erfahrungsbericht meinerseits. Es ist KEINE Anleitung oder Empfehlung!

Ich hafte nicht für Schäden die anhand meiner Ausführung entstehen.

Alles begann damit, dass ich für das Pumpkin-Navi ein DAB+ Receiver nachrüsten wollte. Also habe ich einen USB-Receiver mit Scheibenantenne bestellt.

Kaum geliefert habe ich gleich ungeduldig die Scheibenantenne montiert und Receiver angeschlossen und war völlig enttäuscht. 13 Sender hat das Navi gefunden – der Empfang ist meiner Ansicht mit der Scheibenantenne eine Katastrophe, mit Aussetzter.

Also gut, der Ducato hat ja eine Seitenspiegelantenne vom Werk verbaut. Kurzerhand ein DAB-Splitter organisiert. Mit dem wird das Antennensignal für normales FM und für DAB+ getrennt. Naja, immerhin hat das Navi jetzt 23 DAB+ Sender gefunden – 6 davon haben aber nur Empfang, wenn ich die Beifahrertür etwas öffne – also auch suboptimal.

Wenn man sich nun anschaut warum der Empfang mit der Werks-Spiegelantenne nicht sehr viel besser ist, erkennt man, wenn man sieht was für eine tolle Antenne im Spiegel verbaut ist. Im Prinzip wie eine Scheiben-Klebe-Antenne. Was für ein Witz.



Also eine richtige Antenne muss her, so ganz klassisch - wir früher, jetzt will ich es wissen 😉 Aber wohin damit? Und was ist mit dem Metall die eine Antenne benötigt? Bei GFK rund um das Fahrzeug ist das uncool für Radioempfang.

Also habe ich mir einfach eine DAB+ 16V Antenne und ein verzinktes Blech 35x45x0,5 cm organisiert, loch rein 16V Antenne aufgeschraubt und erst einmal so innerhalb des WoMo getestet. WOW! - 46 Sender hat das NAVI jetzt gefunden. Nun war für mich klar die muss ran. Ein Verbindungsadapter für Antennenkabel zum USB-Receiver war noch nötig.



Ein Loch muss eh in das Dach, irgendwo muss das Antennenkabel ja durch. Die dünnste Stelle zum verschrauben der Antenne ist im WoMo vorne über dem Fahrerhaus. Da ist sie jetzt und so sieht das aus…



Als Fazit gleich eines vorweg, mehr Sender als die 46 sind es aber nicht geworden. Ich denke man hätte die Antenne mit dem Blech auch so im Fahrzeug verstecken können. Beim nächsten mal würde ich es erst so versuchen. „so what!“ ich habe es mir in den Kopf gesetzt und dann will ich es auch so 😊




Jetzt alles rückwärtz wieder zusammenbauen und die Antennenkabel an das Navi und dem Reciever anklemmen. Ich bin zufrieden - nur der Aufwand für so ein bischen Radioempfang war doch erheblich. Ich bin halt ein Dickkopf. Übrigens, der normale Radioempfang ist auch um Lichtjahre besser als zuvor. Eigentlich der Grund weshalb ich auf DAB+ gehen wollte...

Gruß IBI

Optima Premium T75 HF (Modell 2018)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut, JOJO, ducato98, HobbyCharly, ahrens, LuckyLotte, monacobub, memorex56, skeggi, Ina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.796 Sekunden