Dometic Slimline Kühlschrank - miserable Kühlleistung

Mehr
12 Sep 2021 21:25 #83055 von mnagel
Buon Giorno Horst, 
hatte heute im Womo-Innenraum mittags 32°C und im Kühlschrank auf Gasbetrieb 7°C! Delta von 25 Kelvin. Am Brenner wurde nach Reklamation beim Händler was getäuscht. Mit Details ist mein Un-Freundlicher immer extrem sparsam. Was genau getauscht wurde bleibt ein Rätsel. Das Gerät ist zum Glück jetzt sehr verlässlich. Wenn bei Dir weniger Kühlleistung geht, dann nerv den Händler und Dometic. Das einzige Problem ist derzeit der Kondenswasserbehälter auf der Rückwand. Nach 4 Tagen randvoll - und muss manuell geleert werden. Die Modifikation mit der Schlauchverlängerung nach draußen steht nach dem Urlaub bei mir auf der ToDo- Liste.

Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land

Marcus

Unterwegs im Hobby Optima Ontour Edition 2020 auf Basis Citroen 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2021 10:34 - 11 Sep 2021 10:36 #83026 von güma
Hallo Horst
Ich hatte das gleiche Problem. Ich habe mit Datenlogger die Temperatur im Eisfach, Kühlraum und die Außentemperatur über längere Zeit mit Gas,Landstrom und 12V bei verschiedenen Thermostat Einstellungen aufgezeichnet und meinem Händler übergeben. Der hat diese an Dometic weiter gegeben und Anweisungen und Ersatzteile zur Reparatur erhalten. Nun bei Mittelstellung im Eisfach -15Grad, Kühlräume 5Grad ohne Zusatzlüfter.
LG. Günter

Seit Juli 2016 Hobby OPTIMA de Luxe T65 GE
davor ca 1,5 Jahre Hobby T600 FC
davor 7 Jahre Wohnwagen Eifelland 460 TK
davor 5 Jahre Wohnwagen Wilk de Luxe
davor ca. 20 Jahre zelten !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2021 10:28 #83025 von hosc
Hallo zusammen,

@Peter :
Die Option 'Solar' habe ich nicht, da unser Solarpanel nicht genügend stark ist für den Kühli

@Marcus :
Temperaturdifferenz 20plus hab ich nur ganz kurz in den frühen Morgenstunden gehabt. (Lüfter hatte ich geschrieben sind eingebaut.) Stimmt mich nachdenklich, daß es bei Dir deutlich besser ist.

@Kurt :
Ich hatte Deinen Plot gesehen - so hätte ich das auch gern ...
Statt den Thermostaten zu überbrücken, kann ich ja auch die Leistung bei 230V für eine zeitlang mitloggen. Wenn er konstanten Dauerstrom zieht, sollte das Thermostat außen vor sein.

Gruß,
Horst
 

Optima OnTour Edition V65GE (2021)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2021 22:21 #83014 von Kurt
Hallo Horst,

ich hatte ja schon mal geschrieben das ich bei meinem auch eine Aufzeichnung von 36 Stunden
gemacht hatte und diese hier im Forum eingestellt hatte. Bei mir ist eine Regelgenauigkeit
von 1° normal. Das funktioniert sauber bei 230V und Gas bis zu einer Umbegungstemperatur von
30°. Wenn deiner das nicht macht ist der nicht in Ordnung.

Ich würde beim 230V Betrieb mal das Thermostat vollständig überbrücken, d.h. die 230V
Heizpatrone direkt anschließen. Da du ja 180W an er Heizpatrone gemessen hast ist diese
auch O.K. Sollte dein Kühli dann trotzdem nicht vernünftig runterkühlen
dann bleibt ja nur ein Fehler am Verdampfersystem.

LG Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich: rainer56

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2021 21:38 #83012 von mnagel
Buon Giorno aus Bella Italia Horst,
wir sind derzeit an der Adria-Küste bei tagsüber im Womo 32°C. Kühlschrank ist zusätzlich belüftet mit Doppel- Lüfter mit 140 mm Durchmesser (irgendwas aus dem Brunner-Sortiment) bei manueller Stellung auf max. Drehzahl. Temperatur im Kühlraum bisher nie über 9°C. Delta-Temp. bei mir 20°C und mehr. Kühlleistung besser als befürchtet.

Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land

Marcus

Unterwegs im Hobby Optima Ontour Edition 2020 auf Basis Citroen 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Landsailor
  • Landsailors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
10 Sep 2021 21:35 #83011 von Landsailor
Hallo Horst,

sieht bei mir im Prinzip genau so aus. Man kann ihn einfach nicht vernünftig regeln. Entweder man schaut nicht hin und lässt ihn machen, also der Innenraumtemperatur folgen oder man nimmt den Batteriebetrieb,  also Dauerlauf. Da kühlt er auch bei 30 Grad Raumtemperatur bis nahe an den Gefrierpunkt. Seit ich 250 Ah Lithium und 310 Watt Solar habe, mache ich das auch ab und zu mal, wenn ich empfindliche Lebensmittel drin habe oder ein eiskaltes Bier haben möchte. Nachts dann entweder Gas oder Landstrom, denn da ist die Innenraumtemperatur ja meist entsprechend niedrig - wenn man sich nicht gerade in Südeuropa befindet.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2021 20:33 - 10 Sep 2021 20:59 #83010 von hosc
Hallo in die Runde,
ich finde auch, daß die Kühli-Leistung gelinde gesprochen 'dünn' ist.
Anfangs hatte ich während der Fahrt das Teil aus, da er mir die Aufbaubatterie belastete. Nach dem Einbau eines Ladeboosters läuft er nun auch während der Fahrt. Im Landstrombetrieb dauert es ewig, bis eer kühl wird. Deshalb habe ich einen Doppel-Lüfter eingebaut, was aber auch nicht die Welt gebracht hat.
Kurt meinte, ich soll mal die Leistung bei Landstrom prüfen - hab ich gemacht und ist mit 180-190W völlig im Rahmen der Spezifikation.
Die Kühlleistung mit Gas wird im Forum oft als deutlich besser beschrieben. Ich hatte mal nachgerechnet und bin (je nach angenommenem Wirkungsgrad) bei 220-310W rausgekommen ( s. hier ). Sollte danach was besser sein.
Nun hab ich mal Temperaturen mitgeloggt - Auf volle Leistung gestellt, Doppellüfter auf Automatik und alle Betriebsmodi probiert.
 
Man sieht im Diagramm 1, daß die Innentemperatur des Kühli der Temperatur im WoMo deutlich folgt. Ich habe dann mal die Differenztemperatur und den Betriebszustand aufgetragen (Mode 0=aus, 1=Landstrom, 2=12V, 3=Gas). Man erkennt, daß die Temperaturdifferenz um 15 (+-3) Kelvin pendelt. Man sieht aber auch, daß links (Gasbetrieb) und rechts (Landstrom) kaum ein Unterschied vorhanden ist. Demnach wäre dann Gasbetrieb kaum besser als Landstrom.
  
Ich habe das WoMo recht pingelig ausgerichtet, also an 'Schieflage' kann es nicht liegen. Aber merkwürdig ist es schon, daß Gas bei mir nicht besser läuft.

Gruß,
Horst

 

Optima OnTour Edition V65GE (2021)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Landsailor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Landsailor
  • Landsailors Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
30 Aug 2020 19:50 #74119 von Landsailor
Hallo zusammen,

ich denke, ihr seht das völlig richtig. Er funktioniert und kühlt ausreichend. Das einzige was mich stört, ist, dass der Regler immer fast auf 90% bis Vollanschlag steht, um das zu erreichen. Andere und auch die Anleitung sagen Regler in Mittelstellung. Da bleiben halt wenig Reserven.

Lüfter ist schon eingebaut. Bringt was, aber nichts, was die Reglerstellung angeht.

Ich werde es trotzdem beim Händler ansprechen. Wenn daraufhin nichts gemacht wird, ist es halt so. Aber immerhin habe ich dann bei einem eventuell später auftretenden Problem bessere Karten. Nach dem Motto: es gab von Anfang an ein Problem ...

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2020 12:46 #74108 von Laufmischel
Hallo Peter,
hier ist übrigens ein link zu einem passenden Lüfter für 49 Euronen. Ich habe ihn verbaut -funktioniert super.

titan-tech.de/kfz-wohnmobile-zubehoer/ku...nicht-fuer-wohnwagen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2020 12:39 #74107 von Laufmischel
Hallo Peter, ich kann die Aussage von Christian nur bestätigen. Auch bei mir war die Kühlleistung bescheiden :-( Nachdem ich den Doppellüfter eingebaut hatte, war die Kühlleistung super in Ordnung. Der Einbau ist bis auf die Spannungsversorgung kein Problem, dauert ca. 15 min. Allerdings hat bei mir das verlegen von +12V einen Tag, geschundene Finger und einen beinahe Nerven Zusammenbruch gekostet :-)
Gruß, Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.952 Sekunden