Freigabe Kraftfarhrtbundesamt für Euro 6dTemp-Diesel

Mehr
04 Jul 2020 20:18 #72829 von Adolfo
Danke Schorsch :-)

Viele Grüsse aus dem Süden
Ciao Adi 😎

Hobby Optima Ontour Edition V65GF - Modell 2020 - 165 PS Citroen - seit 5/2020 !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jul 2020 14:17 #72824 von Landsailor
Danke für eure Antworten!
Das ganze ist ja viel komplizierter als ich dachte.

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass ich eine Schlüsselnummer beginnend mit 36AL habe. In einer entsprechenden Tabelle habe ich dann gesehen, dass diese Fahrzeuge nur bis 31.8.2020 zulassungsfähig sind. Warum ?? Sind die Abgaswerte so schlecht, dass sie ab September 2020 nicht mehr zumutbar sind?

Auf einen Termin beim Straßenverkehrsamt habe ich auch fast 3 Wochen gewartet. Wenn man es da nicht so eilig hat, weil man z.B. erst im September nach der Hauptsaison los will, ist die Anmeldung mit mal nicht mehr möglich oder was?

Ich befürchte auch schon, dass es auf dem Amt noch Stress gibt. Bei den Papieren lag der Original CoC bei, wo drin stand, dass das Fahrzeug nicht zugelassen werden darf. Dazu gibt es dann einen Ausdruck eines CoC mit Datum 24.6.20, auf dem alles (vermute ich mal) drauf steht, was muss. Und ganz unten eben auch, dass es zugelassen werden darf. Alles sehr merkwürdig.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ina
  • Inas Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Eenmol levt wi man - un dat is nu.
Mehr
04 Jul 2020 13:37 #72822 von Ina
Folgende Benutzer bedankten sich: Adolfo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jul 2020 08:49 #72815 von Adolfo
Nachtrag:

steht das WLTP nicht für das neue Messverfahren und damit für das "Temp" ?

Viele Grüsse aus dem Süden
Ciao Adi 😎

Hobby Optima Ontour Edition V65GF - Modell 2020 - 165 PS Citroen - seit 5/2020 !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jul 2020 08:47 #72814 von Adolfo
Hallo, ich habe am 22.5 zugelassen mit folgenden Daten:

COC Nr. 47 = Abgasnorm Euro 6d

Schein V9 Schadstoffklasse = 715/2007*2018/1832AL
Schein 14 Nationale Emissionsklasse = Euro6;WLTP;AL;PI/CI;N1

... was immer das heißt ? ... nichts von Temp ?

Viele Grüsse aus dem Süden
Ciao Adi 😎

Hobby Optima Ontour Edition V65GF - Modell 2020 - 165 PS Citroen - seit 5/2020 !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2020 22:24 #72812 von Landsailor
Hallo,

ich habe jetzt die Papiere für meinen neuen Optima Ontour Edition erhalten, also die Zulassungsbescheinigung Teil 2 und CoC. Im CoC steht unter Abgasnorm Euro 6d. Nun ist es doch eigentlich so, dass das 2020er Modell Euro 6d temp haben soll. Ist hier jetzt irgendwas falsch gelaufen oder wird dieses "temp" im CoC nicht extra genannt, sondern alles in 6d zusammengefasst ? Soweit ich weiß gibt es ja auch einen Steuervorteil beim 6d temp gegenüber 6d.

Den Zulassungstermin habe ich erst nächste Woche, deswegen kann ich noch keine Aussage machen, wie das Fahrzeug vom Amt eingestuft wird, aber ich möchte gerne vorbereitet sein. Daher die Frage an diejenigen, die ihren Optima Ontour Edition Modell 2020 schon zugelassen haben. Was steht bei euch im CoC, Ziffer 47 und ist er vom Amt nach 6d temp eingestuft ?

Gruß
Peter

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2020 18:56 #72683 von ralf-ostsee
Hallo, was nützt es, wenn das neue Fahrzeug mit 450 km auf der ersten größeren Fahrt mit defektem Abgassensor liegenbleibt und aus Italien kein Ersatz lieferbar ist.
Scheinbar ein aktuelles Fiat-Problem.
Urlaub ade und Frust groß
Schöne Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2020 23:22 #72676 von Mannie
Hallo,haben unseren T75 HGE mit vielen hin und her am 11.06.20 nach Hause geholt. Leider sind manche Fehler in den Papieren so das wir noch mal auf die Zulassungsstelle müssen.( Er wurde durch fehlende zahlen in den Papieren als leichter LKW angemeldet,ohne unser Wissen). Wenn es nicht so ein schönes Auto wehre dann könnten sie ihn behalten. Hoffe ihr anderen bekommt Eure Fahrzeuge auch so schnell wie möglich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 09:02 #72293 von Fritz HWST
Moin, aus dem hohen Norden!
Nachdem unser T 75 HGE (4,4 to, 160 PS, Schaltwagen) im Februar ausgeliefert wurde und keine Zulassungspapiere hatte, sind diese in dieser Woche eingetroffen und das Fahrzeug wird jetzt zugelassen. Unseren Händler (Spannan in Osterrönfeld) trifft an der Misere tatsächlich keine Schuld, im Gegenteil konnte ich mich mehrfach von den Aktivitäten und dem Engagement der Firma in dieser Angelegenheit überzeugen. Darüber hinaus wurde uns durch kostenfreien Einbau zweier Zusatzanzeigen ein Entgegenkommen gezeigt. Auch uns hat Hobby den Weg über die Einzelbetriebserlaubnis aufgezeigt (auf unseren und den massiven Druck unseres Händlers), den wir jetzt letztlich nicht nehmen mussten. Neben dem Aufwand zur Erteilung der Einzelbetriebserlaubnis verliert das Fahrzeug ohne EU- Homologation bei späterer Veräußerung ins Ausland seine Betriebserlaubnis, die unter Umständen nur mit erheblichem Aufwand wiedererlangt werden kann. Auf den Betrieb des Fahrzeugs durch einen deutschen Halter (den jetzigen oder den späteren deutschen Käufer) hat die Einzelbetriebserlaubnis keinen negativen Einfluss. Da man nicht weiß, welchen Weg das WoMo in einigen Jahren ggf. geht, sind wir daher froh, dass sich die Angelegenheit jetzt so erledigt, wie es im Februar bereits hätte sein sollen.
Im Ergebnis bin ich in dieser Angelegenheit vom Geschäftsgebahren des Herstellers Hobby ausgesprochen enttäuscht. M.E. wurde die Homologation deutlich zu spät beantragt (wir hatten das Fahrzeug im Juni 2019 bestellt), Sachstandsinformationen kamen nur auf Anforderung (und waren hinhaltend und ohne greifbaren Inhalt) und der (aufgrund einer möglicherweise späteren Veräußerung ins Ausland) begrenzt wertmindernde Alternativweg der Einzelbetriebserlaubnis wurde aktiv nicht angeboten bzw. erst auf massiven Druck durch den Kunden/ Händler ermöglicht.

Gruß
Fritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2020 15:59 #72112 von ralf-ostsee
Hallo,
wir haben auch den Umweg über eine Einzelabnahme für unseren T75HGE genommen.
Nachdem wir Hobby eine letzte Frist gesetzt haben, wurde uns die Einzelabnahme angeboten. Hierum hat sich dann auch unser freundliche Händler gekümmert, so dass wir noch vor dem Feiertag endlich unser Fahrzeug übernehmen konnten.
Schon erstaunlich, dass ein DEKRA-Mitarbeiter das Gutachten erstellen darf, was Hobby zentral nicht gelingt.
Da die Zulassungsstelle noch geschlossen hat mussten wir uns hier auch um einen Termin bemühen. Die Zulassung hat etwas länger gedauert, da einige Daten fehlten und war etwas teurer da der Fahrzeugschein erst erstellt werden musste, aber egal - Hauptsache zugelassen!
So stand einem verlängerten Wochenende auf den noch recht leeren Zeltplätzen auf Rügen nichts mehr im Weg.

Schöne Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: Micha69, Mannie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.467 Sekunden