Sonderausstattung Doppelverriegelung bei Eingangstür sinnvoll? Eure Erfahrungen

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
11 Aug 2020 22:48 #73665 von FRODO
Hallo Zusammen,

So ein Stahlseil hatten wir früher auch. Aber das muss man dann auch wieder irgendwo verstauen.

Bei dem neuen Frodo haben wir die HeoSafe Kombi mit den Drehverschlüssen und dem Zusatzschloss für die Aufbautür.
Alles mit dem gleichen Schlüssel.

Möchte ich nicht mehr missen.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2020 20:19 #73663 von bc-kahl

WCDHE schrieb:

bc-kahl schrieb: Moin, für die Aussentür habe ich ein HeoSafe angebaut, aber für die Türen des Fahrerhauses habe ich mir eine relativ simple und kostengünstige Methode ausgedacht bzw. angewendet.

Gruß, Christoph


Hallo Christoph.
Vom Gedanken her so weit in Ordnung.
Wenn dir aber nun jemand die Scheibe einschlägt,
hängt er, genau so wie du, das Stahlseil doch einfach aus.

Habe ja auch über Heosafe nachgedacht.
Zu erst die 125€ Variante.
Ist nur ein Drehknopf und zu ist die Tür - dachte ich.
Wenn die Scheibe eingeschlagen wird kann man die Heosafe nur zum Drehen auch gleich weg lassen.
Also wird es die 145€ Variante mit den Schlüsseln.

P.S. Deine Variante gibt es auch mit Metallgeflecht und einem Schloß im Handel.


Habe mir das Stahlseil als Meterware im WWW bestellt, plus die beiden Klemmen. Ja, die kann man auch aufschrauben, aber da drücke ich etwas Blei in den Kreuzschlitz und gut ist.
Wer sehr viel kriminelle Energie aufbringt, der knackt letztlich alles. Und dagegen kann man sich nur sehr schwer schützen. Hier geht es um das Verhindern eines schnellen Einbruchs.

Wir sind unterwegs mit einem Hobby Optima Premium T65 GE Silverline. 2 x 100 W Solarpanels, MPPT-Laderegler, 2000W Wechselrichter (alle 230 V-Steckdosen geschaltet) Lithium Aufbaubatterie 150 AH, Duo-Control.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2020 20:13 #73662 von bc-kahl

WCDHE schrieb:

bc-kahl schrieb: Moin, für die Aussentür habe ich ein HeoSafe angebaut, aber für die Türen des Fahrerhauses habe ich mir eine relativ simple und kostengünstige Methode ausgedacht bzw. angewendet.

Gruß, Christoph


Hallo Christoph.
Vom Gedanken her so weit in Ordnung.
Wenn dir aber nun jemand die Scheibe einschlägt,
hängt er, genau so wie du, das Stahlseil doch einfach aus.

Habe ja auch über Heosafe nachgedacht.
Zu erst die 125€ Variante.
Ist nur ein Drehknopf und zu ist die Tür - dachte ich.
Wenn die Scheibe eingeschlagen wird kann man die Heosafe nur zum Drehen auch gleich weg lassen.
Also wird es die 145€ Variante mit den Schlüsseln.

P.S. Deine Variante gibt es auch mit Metallgeflecht und einem Schloß im Handel.


Also, das Stahlseil ist dick genug und ich kann den Karabiner jederzeit gegen ein Schloß tauschen.
Aber ich muss nichts ausschneiden, wegschneiden etc. Für mich die praktikabelste Lösung.

Gruß, Christoph

Wir sind unterwegs mit einem Hobby Optima Premium T65 GE Silverline. 2 x 100 W Solarpanels, MPPT-Laderegler, 2000W Wechselrichter (alle 230 V-Steckdosen geschaltet) Lithium Aufbaubatterie 150 AH, Duo-Control.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • monacobub
  • monacobubs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Wir leben Heute und nicht morgen
Mehr
11 Aug 2020 19:57 - 11 Aug 2020 19:59 #73661 von monacobub
Hallo zusammen,
wir haben das so gelöst.
Fahrradschloss hängt rechts und links am Griff. Ist im nu verschlossen und zur Not kann ich trotzdem ganz schnell Losfahren ohne das Schloss zu öffnen.
Günstig ist es auch noch und Lavendelfarben.
Gruss Franz

PS: Es ist mittlerweile etwas straffer gespannt!! Die Tür lässt sich nur minimal öffnen.

An liabn Gruss Conny und Franz,
aus Monaco di Baviera :)
Traumfänger Hobby Siesta V65 GE seit Mai 2014

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Aug 2020 18:02 - 10 Aug 2020 18:03 #73642 von WCDHE

bc-kahl schrieb: Moin, für die Aussentür habe ich ein HeoSafe angebaut, aber für die Türen des Fahrerhauses habe ich mir eine relativ simple und kostengünstige Methode ausgedacht bzw. angewendet.

Gruß, Christoph


Hallo Christoph.
Vom Gedanken her so weit in Ordnung.
Wenn dir aber nun jemand die Scheibe einschlägt,
hängt er, genau so wie du, das Stahlseil doch einfach aus.

Habe ja auch über Heosafe nachgedacht.
Zu erst die 125€ Variante.
Ist nur ein Drehknopf und zu ist die Tür - dachte ich.
Wenn die Scheibe eingeschlagen wird kann man die Heosafe nur zum Drehen auch gleich weg lassen.
Also wird es die 145€ Variante mit den Schlüsseln.

P.S. Deine Variante gibt es auch mit Metallgeflecht und einem Schloß im Handel.

Gruß
Conny und Werner

Hobby Optima de luxe T70E

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2020 22:43 #73633 von bc-kahl

sebi schrieb: Hallo Christoph,
find ich irgendwie föllig unpraktikabel die lösung, ich weiß das gibts ähnlich auch für teuer geld, aber fahr damit mal zügig los ... ich will die Heos an meinen >Türen nicht missen. Hatten das schon mal das wir au f einen parkpolatz genächstigit haben wo sich immer mehr seltsamses volk in der Nacht versammelt hat ... und da wars doch ganz nett geschwind wegfahren zu können an einen ruhigeren ort.

Naja, das ist in 10 Sekunden abgebaut. Karabiner öffnen, auf beiden Seiten rausziehen, fertig. Sollte ich die Zeit mal nicht mehr haben ... :ohmy:
Die Türen sind ja trotzdem verriegelt.

Wir sind unterwegs mit einem Hobby Optima Premium T65 GE Silverline. 2 x 100 W Solarpanels, MPPT-Laderegler, 2000W Wechselrichter (alle 230 V-Steckdosen geschaltet) Lithium Aufbaubatterie 150 AH, Duo-Control.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2020 22:39 #73632 von bc-kahl

cargol schrieb: Ist das eine Wäscheleine? :-)

Zur Not könnte man was drüber hängen B)
Ist 6mm ummanteltes Stahlseil, das hält schon Stand.

Gruß, Christoph

Wir sind unterwegs mit einem Hobby Optima Premium T65 GE Silverline. 2 x 100 W Solarpanels, MPPT-Laderegler, 2000W Wechselrichter (alle 230 V-Steckdosen geschaltet) Lithium Aufbaubatterie 150 AH, Duo-Control.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
09 Aug 2020 21:16 #73629 von sebi
Hallo Christoph,
find ich irgendwie föllig unpraktikabel die lösung, ich weiß das gibts ähnlich auch für teuer geld, aber fahr damit mal zügig los ... ich will die Heos an meinen >Türen nicht missen. Hatten das schon mal das wir au f einen parkpolatz genächstigit haben wo sich immer mehr seltsamses volk in der Nacht versammelt hat ... und da wars doch ganz nett geschwind wegfahren zu können an einen ruhigeren ort.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
FALSCH! wir dürfen wenn überhaupt da hin fahren wo uns der Staat es nicht verbietet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cargol
  • cargols Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Warten auf Lieferung vom Hersteller. Ich denke sie schaffen es am 12. August :-)
Mehr
09 Aug 2020 19:58 #73623 von cargol

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2020 17:11 #73619 von bc-kahl
Moin, für die Aussentür habe ich ein HeoSafe angebaut, aber für die Türen des Fahrerhauses habe ich mir eine relativ simple und kostengünstige Methode ausgedacht bzw. angewendet.

Gruß, Christoph

Wir sind unterwegs mit einem Hobby Optima Premium T65 GE Silverline. 2 x 100 W Solarpanels, MPPT-Laderegler, 2000W Wechselrichter (alle 230 V-Steckdosen geschaltet) Lithium Aufbaubatterie 150 AH, Duo-Control.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.979 Sekunden