Probleme mit der Alarmanlage

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
23 Sep 2021 09:30 #83329 von Rajaham
Rajaham antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Moin Oliver,
Danke f die super ausführliche Antwort. Da sind in der Tat Argumente bei die ich durchaus nachvollziehen kann.
Ich bedenke also neu, was für Melder ich mir zulegen werde.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2021 23:28 #83327 von Lyssi
Lyssi antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Hallo Rainer,
ich Versuch mein bestes.
Die grundsätzlichen Umgebungsbedingungen sind doch sehr unterschiedlich. Sei es zum einen der Temperatur Bereich in einem Wohnmobil oder auch die Luftfeuchtigkeit, salzhaltige Luft im Urlaub. Und dann kommt ja noch dazu, das dein Wohnmobil den einen oder anderen Kilometer bewegt daswid. Was Erschütterungen mit sich bringt. Das sind alles Dinge, die du in deinem Wohnhaus so nicht haben wirst. In wie weit, bzw. wie gut der normale CO Warner vom Kamin zu Hause im Wohnmobil funktioniert, kann ich nicht abschätzen. Sicher, lieber so einen, als keinen. Aber ob man sich da zu 100% drauf verlassen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Hab da noch was als Gedanken Anstoß.
EN 50291-2. Diese Europäische Norm legt allgemeine Anforderungen an die Bauweise, die Prüfverfahren und das Betriebsverhalten von elektrisch betriebenen Geräten zur Detektion von Kohlenmonoxid fest, die zum kontinuierlichen Betrieb in Freizeitfahrzeugen oder ähnlichen Umgebungen einschließlich Sportbooten bestimmt sind.Die Zertifizierung bestätigt außerdem die Robustheit der Geräte, denn es wird unter anderem deren Widerstandsfähigkeit gegen aggressives Salzwasser getestet.

Ich hoffe, das ich deine Frage ausreichend beantworten konnte.

Einen schönen Abend an Alle
Gruß Oliver
 

Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper
Free Living "Hobby" T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS,
seit 04/18 allererstes Womi
Aus Ansbach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
22 Sep 2021 13:21 #83314 von Rajaham
Rajaham antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Moin Oliver,
Magst du mal kurz erklären, weshalb ein Haushalts-Co-warner nicht für die Nutzung im womo geeignet ist?
Klaro ist der EinbauOrt wichtig, aber grundsätzlich sollte doch auch ein Haushaltswarner funktionieren.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2021 19:07 #83301 von FRIda
FRIda antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Im Anhang die ausführliche Antwort auf meine ursprüngliche Supportanfrage bei Thitronik.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2021 19:00 - 21 Sep 2021 19:04 #83300 von FRIda
FRIda antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Hallo Leute,

ich bin mir nicht sicher, ob das hier passt, aber aufgrund der aktuellen Netzabschaltungen im 2G/3G-Netz in Europa kann es bei Fahrzeugen mit verbautem Thitronik Pro-finder zu Problemen kommen. Ich stehe dazu mit dem Support von Thitronik seit einigen Wochen in Kontakt. Aufgefallen ist mir das bei unserer diesjährigen Norwegen-Tour, da ich keine Statusmeldungen von der Anlage bekam. Ich habe im Urlaub noch Ursachenforschung betrieben und festgestellt, das die Anlage Probleme mit dem Einbuchen hat. Dazu hatte ich mehrfach die SIM draußen und im Smartphone getestet. Das Einbuchen erfolgt auch jetzt in Deutschland (und zuvor auch in DK) sehr unzuverlässig. In den letzten Tagen hatte ich wieder Fehlalarme, aber nicht in der Form, dass die Anlage gelärmt hat, sondern, dass ich Diebstahlmeldungen erhielt und das Womo einige km vom Standort geortet wurde.
Der Support von Thitronik arbeitet mit Hochdruck am Problem, ich kann nur jeden auffordern, der ebenfalls betroffen ist, sich bei Thitronik zu melden.

Hier ein Auszug aus einer diesbezüglichen Mail:
Es kann bei aktuellen Geräten der Seriennummern 0699-019 und 0699-020, also Geräten mit 2G/3G-Modem, zu folgendem Verhalten kommen: 
- Mehrfache Versuche beim Einbuchen der SIM-Karte 
- Neues Einbuchen nach einem ein-/ausgehenden Anruf 
- Neues Einbuchen nach dem Versand einer Alarmmeldung 
- Neues Einbuchen nach dem Empfang eines Befehls 
- Schlechtes Empfangsverhalten bei erhöhten Temperaturen 
Leider kommt es durch Bauteiltoleranzen sowie teils schwierige Netzabdeckungen und der damit verbundenen Netzsuche bzw. Netzauswahl zu einem erhöhten Strombedarf des Modems. Dieser erhöhte Strombedarf verursacht einen kurzfristigen Systemabsturz des Pro-finders und einen damit verbundenen Neustart. Leider fällt der betroffene Pro-finder in eine Art Schleife bei diesem Vorgang, was in der Nichterreichbarkeit endet. Hat das Modem nur selten zwischen 2G und 3G umzuschalten, geschieht dies nicht. Sollten sich zwei oder mehr Pro-finder am gleichen Standort unterschiedlich verhalten, hat dies ebenfalls mit Toleranzen, konkret im Empfangsbereich, zu tun. 
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems und werden jeden Kunden der sich bei uns meldet und registriert informieren sobald wir eine dauerhaft zuverlässige Lösung haben. Derzeit laufen bereits Tests mit mehreren Lösungsansätzen z.B. testen wir klimatische Bedingungen nach Labortechnischen Vorgaben in Verbindung der Bestromung des GSM-Modems.

VG
Trosten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2021 10:34 #83290 von Landsailor
Landsailor antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Hallo Oliver, 

Danke für die Hinweise! Du hast mit deinen Aussagen sicher recht. Ein CO-Warner, der für den Haushalt gedacht ist, mag im Wohnmobil vielleicht nicht optimal sein, aber er ist besser, als gar keiner. Da muss ich mal schauen,  ob es auch welche speziell für unsere Zwecke gibt. Die Frage ist dabei, ob man so etwas wirklich braucht. Dass man nicht stundenlang mit Gas kochen sollte, ohne zu lüften, weiß sicher jeder. Andere Fälle von CO Ansammlungen im Inneren sollte es wohl kaum geben. Aber man weiß es nicht - ein unbedacht geöffnetes Fenster direkt über dem Abgasauslass, könnte vielleicht so eine Situation sein.

Aber Warnmelder hin oder her - es wird immer zu Fehlalarmen kommen. Und da stört mich beim Thitronik die Tatsache, dass gleich die Fahrzeughupe, die bei Ducato/Jumper ja bekanntlich sehr laut ist, eingeschaltet wird. Warum nicht erstmal z.B. 15 Sekunden innen einen Warnton geben und erst danach dann von mir aus die Hupe zuschalten? Dann hätte man Zeit, Fehlalarme vorher zu beenden, ohne dass man von 200 Leuten kopfschüttelnd angestarrt wird.

Den Abstand des Türkontaktes habe ich inzwischen schon verkleinert. Da war noch etwas Spielraum. Mal schauen, ob die Batterie jetzt länger hält.

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2021 23:17 #83285 von Lyssi
Lyssi antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Hallo an Alle,

bei den CO Alarmgebern sollte man doch bitte bedenken, das man die für Zuhause (Wohnung, Haus) nicht mit denen für ein Wohnmobil vergleichen kann. Geschweige, das diese für die Nutzung in Wohnmobilen geeignet, bzw. zugelassen sind. Soweit mir bekannt ist, gibt es nur einen CO Warner, der sogar der DIN Norm entspricht. Das nächste, was man bedenken sollte, ist das die CO Warner nur eine durchschnittliche Lebensdauer von ca 7 Jahren haben. Seltene Ausnahme, 10 Jahre nur mit Austausch des Sensors. Alle anderen müssen glaube ich, komplett ausgetauscht werden.

Der 868 Trigas Warner von Thitronik ist äußerst empfindlich. Reagiert auch sehr gut auf Deospray. Steht aber auch so in der Bedienungsanleitung. Evtl. den Befestigungsort vom Gaswarner noch Mal überprüfen und ggf ändern.

Was den Tür Kontakt anbelangt, könnte man vielleicht eine kleine Platte unterlegen, mit der man den Spalt verkleinern könnte. Hat bei mir zumindest funktioniert.

Was vielleicht auch helfen könnte, Mal alle Kontakte und Gaswarner in der Anlage löschen und dann neu anlegen.

Gruß
Oliver

Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper
Free Living "Hobby" T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS,
seit 04/18 allererstes Womi
Aus Ansbach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
19 Sep 2021 00:21 #83252 von Rajaham
Rajaham antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Auch nicht schlecht. Mal mit dem trigas vergleichen.
Ob der mehr als doppelt so hohe Stromverbrauch eine bessere detektion bietet? Oder 24/7-betrieb?
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2021 00:00 #83251 von Landsailor
Landsailor antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Ja, das ist richtig, das hatte ich übersehen. Diese Propan Gaswarner sind da wohl etwas aufwändiger. Da gibt es in der 20 bis 40 Euro Klasse wohl auch nichts Gescheites.

Ich habe z.B. den hier gefunden: www.fritz-berger.de/artikel/ams-gasalarm-p100-37582

Gruß
Peter

Hobby Optima Ontour Edition V65 GE 2020er Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rajaham
  • Rajahams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Rainer
Mehr
18 Sep 2021 23:29 #83248 von Rajaham
Rajaham antwortete auf Probleme mit der Alarmanlage
Moin Peter,
Stimmt. Co-warner kommt mit 2 kleinen Batterien ewig aus, der trigas Warner zieht 100mA, da wäre ein batteriesatz pro Tag fällig. Daher ist der an 12V dauerstrom anzuschließen.
Das mit kein 24/7-betrieb hab ich noch nicht gehört. Wenn ich auf Reisen bin, will ich das Ding natürlich nicht immer, wenn ich das womo verlasse, an- bzw ausschalten.
🤔 Hmmm, mal sehen was ich da im Endeffekt mache.
Ich werde berichten.
LG Rainer

Anke & Rainer
1.Womo: 2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA
Do more of what you really love!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.741 Sekunden