Frischwasser ablassen oder drin lassen?

Mehr
13 Jun 2020 10:05 #72518 von Frank65
Mache das ebenso wie Maexx. Meine Wassersysteme sind grundsätzlich mit Wasser mit Silberionen befüllt, ob ich unterwegs bin oder nicht.
Außer im Winter (bin ich nie unterwegs) befülle ich das System mit MultiNox-FrostEx. Das ist ein Frostschutzmittel für Trinkwasseranlagen mit Erdalkalien, ohne Glycol. Ich glaube einfach nicht alles Wasser durch Ausblasen aus den Leitungen, Pumpe usw. zu bekommen.
Bin auch schon lange mit Wohnmobilen (seit 1986) unterwegs und damit immer gut gefahren.
VG Frank

Hobby Sphinx I 725 GFMC, Bj. 2008
Folgende Benutzer bedankten sich: DerMüller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2020 22:55 #72517 von Maexx
Wir handhaben das seit Jahren so (und leben noch :) )
Während der frostfreien Saison lassen wir mit Silberionen versetztes Wasser im Tank und in den Leitung. Verhindert einfach Algen und Bakterienbildung , da kein Sauerstoff dran kommt. Vor jeder Fahrt wird das Wasser ausgetauscht und wieder mit Silberionen versetzt.
Kochwasser nehmen wir hauptsächlich aus Frischwasserkanistern, haben aber auch Vertrauen ins abgekochte Tankwasser.
Vor einer längeren Pause wird das Wassersystem mit Zitronensäure gespült, was zudem entkalkt, und vollständig entleert und mit Druckluft durchgeblasen.
Geht so schon seit 20 Jahren und alles ist gut.
Folgende Benutzer bedankten sich: DerMüller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2020 05:15 #72438 von AlbatrosMuc
AlbatrosMuc antwortete auf Frischwasser ablassen oder drin lassen?
Servus Paul,
Ich meinte mit Trockenlegen dass ich den Frischwassertank innen mit einen Tuch trockenreibe.
Die Amaturen im Bad und Küche blase ich mit den Mund aus.
Des alles ist in 10 min bei mir gemacht.
Vg und eine schöne Woche
Schorsch

Mein Ford will Fort...
Meine Emotionale Bindung zu meinen Hobby ist unbeschreiblich 😘😘😘

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jun 2020 19:44 #72381 von pgeiger
Hallo Schorsch,
den Tank wirst du nie richtig trocken bekommen.
Es sei denn du trocknest Tank und Leitungen mit einem Gebläse mit getrockneter Luft.
Haben wir im Rohrleitungsbau so gemacht.
Gruß
Paul

Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 06:34 #72288 von AlbatrosMuc
AlbatrosMuc antwortete auf Frischwasser ablassen oder drin lassen?
Ich lass mein Frischwasser nicht im Tank.
Mach aber auch nur so voll dass es für Duschen, Zähneputzen, Cafe Kochen fürs Wochenende langt.
Mein Tank wird auch nach jeder Reise trockengelegt innen.
Chemie kommt bei mir nicht rein, da ich im Monat mindestens 1 bis 2 mal unterwegs bin auf Kurztrips kann sich da ja hoffentlich nichts ansiedeln...lach
Bis jetzt bin ich gut damit gefahren und es ist alles gut.

Vg Schorsch aus Bayern B) B) B)

Mein Ford will Fort...
Meine Emotionale Bindung zu meinen Hobby ist unbeschreiblich 😘😘😘
Folgende Benutzer bedankten sich: DerMüller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jun 2020 19:50 - 01 Jun 2020 19:51 #72263 von Lollo_C

Hobbyaktivist schrieb: ...manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Hallo Andreas,
da gebe ich Dir vollkommen Recht. Was von Außen so aussieht, ist in Wirklichkeit ausgeklügelte Technik! z.B.: Ist es wirklich sinnvoll, Altglas nach Farben zu trennen?

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Wilfried
Folgende Benutzer bedankten sich: WoMoFreund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobbyaktivist
  • Hobbyaktivists Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
01 Jun 2020 14:30 #72254 von Hobbyaktivist
Hobbyaktivist antwortete auf Frischwasser ablassen oder drin lassen?
Ja Paul,
manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Bei den Glascontainern, die ja farblich schön gekennzeichnet sind, werden bei uns alle gemeinsam auf den LKW gekippt, habe ich gesehen.

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE bis 10.2020
Bürstner Aviano I 840 G ab 11.2020.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2020 13:15 #72200 von pgeiger
Hallo Andreas,
ja ich lasse das Wasser Ablaufen und bringe es dann in eine Entsorgungsstation für umweltschädliche Stoffe.
Kosten 1 Euro je Liter so ca. jedenfalls.
Die kippen es dann unbehandelt in das häusliche Abwasser.
Ha Ha Ha , mache ich natürlich nicht.
Aber das mit der Entsorgung habe ich in einem anderen Fall so Ähnlich erlebt.
Hatte diverse Dinge aus Umbauarbeiten zu Entsorgen. Die wurden getrennt gewogen und unterschiedlich bezahlt.
Danach musste ich alles in das gleiche Loch abkippen.

Gruß
Paul

Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobbyaktivist
  • Hobbyaktivists Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
26 Mai 2020 05:55 #72119 von Hobbyaktivist
Hobbyaktivist antwortete auf Frischwasser ablassen oder drin lassen?
Moi,
@ Wielfried:
Dafür brauchst du dich nicht entschuldigen. .wir wollen ja offen über fast alles schreiben.
Zwecks Erfahrungsaustausch sind wir ja da.
Und im Datenblatt steht es ja auch so geschrieben.
Mit der Umweltschödogung meinte ich ja auch nur, dass das Wasser im Anschluss lt. Paul wieder dann abgelassen wird .
Diesel, Sikaflex usw. kippst du doch auch nicht in den Kanal,oder?

@Harry:
Dann muss ich dir gewissermaßen Recht geben, da habe ich mit dem Unterschied des Mittels wohl nicht ganz aufgepasst.

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE bis 10.2020
Bürstner Aviano I 840 G ab 11.2020.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harry
  • Harrys Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Unser Leben ist schön, weil wir es uns schön machen.
Mehr
25 Mai 2020 22:54 #72118 von Harry
Hallo Andreas
Du magst ja Recht haben im Bezug auf Chlor aber nur Micropur forte, das zur Entkeimung von Flusswasser oder Ähnlichem, enthält Chlor und Silberionen. Das für uns gebräuchliche Micropur classic enthält nur Silberionen und dient rein zum Trinkwasser haltbar machen. Ansonsten müssten schon tausende von Campern von ihren Wasser vergiftet worden sein.
Gruß Harry

Hobby T 650 FSC Bj. 2006 auf Ford Transit 2,0 TDCI
Von 08 / 2013 bis 08 / 2016
LMC T 683G Bj 2016 auf Fiat Ducato 2,3 150 Multijet
von 08 / 2016 bis 11 / 2020
Carthago Chic C-Line 4.9 I LE L Ducato 2,3 160 Multijet
seit 11 / 2020
Folgende Benutzer bedankten sich: DerMüller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.224 Sekunden