Spiegeltrick in Italien

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
08 Sep 2019 14:08 #67201 von sebi
sebi antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo Olaf,
über das Hacken des GPS Signals habe ich mir noch nie gedenken gemacht, aber klar! die Matrix wird beobachet ...

all die berichte und erlebnisse sollten NIEMANDEN dazu bewegen nicht mehr zu reisen. nur durch Reisen und erleben von anderen kulturen und lebnensräumen kann man mehr werden ais ein "moster" ;-)

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • CoolMike
  • CoolMikes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Dinge sind vielschichtiger als man denkt
Mehr
08 Sep 2019 11:53 #67197 von CoolMike
CoolMike antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Moin auch,
ich frage mich immer welchen Aufwand wohl jemand treibt um zu irgendeinem kriminellen Erfolg zu kommen. In Zeiten wie heute fährt doch niemand mehr mit tausenden Euro in der Tasche in den Urlaub. Dafür gibt es VISA und EC und was weiss ich. Was befindet sich im Wohnmobil, das einen Dieb interessieren könnte? Ein iphone, ein Laptop und und und, klar wäre das ärgerlich für den Besitzer, aber was will der Dieb damit? Am Ende wenn er Pech hat ist das nur altes wertloses Gelumpe. Wenn ich Dieb oder Betrüger wäre, dann würde ich vorher recherchieren ob sich der ganze Aufwand auch lohnt. Es gibt doch sicher einfachere Chancen um zuzugreifen.

Und doch, ja, es kann passieren, aber die Chance betroffen zu sein, scheint mir eher minimal. Ich gehe nicht mit Angst aus dem Haus hinaus, dass mich der Blitz treffen könnte, genauso sehe ich das auch wenn ich mit dem WoMo wegfahre. Ich denke diese Themen werden aufgebauscht, so wie vieles anderes. Für die Presse ist das immer ein gefundenes Fressen.

Habe ich doch letztens gelesen, die Helene würde zu Flori zurückgehen, weil sie von Thomas immer noch nicht schwanger ist. Tags darauf lese ich, dass Beatrice Egli was mit Roland Kaiser hat und wieder einen Tag später war es Beatrice Egli mit Flori. Ihr fragt euch sicher: Ist der Mischa noch ganz dicht? Aber der Grund dafür ist, im Pflegeheim bei meinem Vater liegen immer das Goldene Blatt und Co. Aber warum schreibe ich das? Macht euch den Tag nicht schwerer als nötig, wir können die Zukunft nur bedingt beeinflussen. Genießt das Heute und Jetzt.

Schönen Sonntag noch
Mischa

Bastelt am D750 Toscana FLC
Folgende Benutzer bedankten sich: Hobbyaktivist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2019 17:37 #67179 von maddin-1655
maddin-1655 antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo zusammen

Das man auf Urlaubstouren gelinkt und es sogar für Leib und Leben gefährlich werden kann, wird wohl hin und wieder passieren, ich selber habe das allerdings noch nicht erlebt.
Kürzlich wurde aber genau eine solche Situation im TV (nachgestellt) gezeigt. Meine erste Aussage zu meiner Frau war: wäre mir nie passiert, ich wäre nie von der AB abgefahren.

Eine Familie, 2 Erwachsene und 3 Kindern mit PKW wurde auf einer AB in Italien von einer angeblichen Zivilstreife aufgefordert, ihnen zu folgen. Das fatale war, sie fuhren von der AB ab, zu einem nahen kleinen Parkplatz, dort wurden sie dann mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt. Die Geschichte ging danach noch weiter, da der Familienvater wahrscheinlich unter Adrenalin stand und die Ganoven mit seinem Auto stellen wollte. Nicht wirklich rational raste er mit einem Kind im Wagen den Ganoven hinterher und lies seine Frau plus 2 Kinder alleine auf dem abgelegenen Parkplatz zurück.

Das alles ist noch einmal glimpflich ausgegangen, Ganoven waren weg, Frau mit den beiden Kindern geschockt und verängstlicht, Vater und Tochter kamen nach einer langen Zeit verstört zurück. Die italienische Polizei nahm das dann alles auf.

Bin mir nicht mehr ganz sicher ob das bei Aktenzeichen XY gezeigt wurde.

Von der AB wäre ich aber definitiv nicht runter gefahren, nur auf den nächsten Parkplatz, wie es echte Polizisten wahrscheinlich auch handhaben würden.

Grüße aus dem Großraum Unna
von Petra & Martin

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit 160 kg Dürrbaum Träger & 125 Yamaha N Max

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


what else

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
07 Sep 2019 12:11 - 07 Sep 2019 17:13 #67171 von FRODO
FRODO antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo Uwe,

das hattest Du ja auch so ähnlich geschrieben und da glaube ich das auch.

Wenn es nicht wirklich von einem Bekannten oder Verwandten kommt, habe ich da ansonsten immer meine Zweifel. Teilweise ist das völlige Panikmache.
Vor vielen Jahren wurde immer wieder über vereinzelte Fälle von „Car-napping“ im Raum Marseille berichtet. Selbst der ADAC hat damals darüber berichtet. Nach Recherchen eines Magazins handelte es sich aber um eine Bande, die 3 Fahrzeuge auf diese Weise gestohlen hatten. Mehr waren es nicht... bei Millionen Fahrzeugen täglich in der Region.

Bei dem K.O. Gas ist ein „Aufbauschen“ der Geschichten eher durch die Industrie geschehen. Dadurch ließ sich ein kleiner aber ertragreicher Markt generieren, der bis heute seine Abnehmer findet.

Im Verhältnis zu den tatsächlichen Fallzahlen zu Einbruch oder ganzem Diebstahl von Fahrzeugen, haben diese Vorkommnisse absoluten Seltenheitswert.

Eine Interessante Geschichte habe ich heute gelesen. Die meisten, nachgerüsteten GPS Tracker für Fahrzeuge lassen sich relativ einfach hacken. Somit kannst Du zwar sehen, wohin sich Dein Fahrzeug nach Diebstahl hin bewegt, aber der Dieb wurde durch den Tracker auch erst zum Fahrzeug geführt. Man kann davon ausgehen, dass nur hochwertige Fahrzeuge solche Tracker haben. Ist also für den Dieb interessant, auf jeden Fall nachzuschauen, was sich hinter dem Signal verbirgt.

Schöne neue digitalisierte Welt...

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: sebi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • WoMoFreund
  • WoMoFreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
06 Sep 2019 19:43 #67168 von WoMoFreund
WoMoFreund antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo Olaf,

in diesem Fall, ist es wirklich meinem Arbeitskollegen, den ich seit 28 Jahren kenne selbst passiert.

Der hat das selbst erlebt.

Grüße von Heike & Uwe

Hobby Sphinx, I 770 AK GEMC,
2010, Agile

Takt ist, immer instinktiv zu spüren, was die anderen noch von dir vertragen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
04 Sep 2019 18:07 #67142 von sebi
sebi antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo Olaf,
k.o. gas mythos ist was völlig anderes.
man könnte auch mit den betrügerischen pannendiesnten weitermachen die keine sind! in palermo gibt es eben kein gelben ADAC, auch wenn es viele meinen nur weil sie die nummer gewählt haben.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
04 Sep 2019 11:11 #67139 von FRODO
FRODO antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo zusammen,

Ja es gibt diese Dinge und wer davon gehört hat, sollte sich entsprechend verhalten.

Bezogen auf den Reiseverkehr in diesen Ländern reden wir aber über prozentuale Größen, die fast nicht messbar sind.

Wenn auch hier von direkten Bekannten oder Verwandten die Informationen kommen, so ist es aber meist eher die Geschichte von: „ich kenn da einen, der hat von jemandem gehört......“.

Das gilt ebenso für die Geschichten über K.O. Gas Einsatz.

Ich fahre seit über 38 Jahren in diese und andere Länder. Aus reiner Dummheit wurde mir bisher 1x das Fahrzeug leer geräumt. Andere Dinge kenne ich nur vom „Hörensagen“.

Die Chance als Fußgänger im Stadtverkehr überfahren zu werden, ist wahrscheinlich höher...

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: gringo743, Pappabuddabauch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
04 Sep 2019 09:48 #67135 von sebi
sebi antwortete auf Spiegeltrick in Italien
Hallo Uwe,
in dem Zuge will noch 2 Reifen Tricks ergänzen die besonders in Spanien und Südfrankreich vorkommen.
ein undefinierter Knall, und ein Fahrzeug das an der Seite heranfährtu und auf die Reifen zeigt und versucht das WoMo auszubremsen, um dann beim panischen begutachten der Reifen auf Schäden versucht die Wertsachen zu stehlen.

Der andere Trick ist etwas Brutaler, beim Tankstop eines unbeaufsichtigten Mobils (während des bezahlens) wird an einem Reifen ein Teil der Luft abgelassen.
wenige km später kommt ein Fahrzug das auf den Platten reifen aufmerksam macht, beim Stop dann wieder der Versuch des Diemstahls ...

Beide Varieanten kenne ich nicht vom schager meins metzgers einem Schneider, der "Peng" Trick ist einem Fraund der mit PKW und Anhänger auf Motoradrennen fährt schon 2 mal in Südfrankreich passiert, da die Jungs nicht doof waren haben sie Vollgasgegeben und haben den ausbremsverscuh vereitelt.
Das mit dem Reifen ist meinem Vater schon vor meiner Geburt in Spanien passiert, und der ADAC hat auch schon vor diesen Versuchen gewarnt.

Dank reinfendruckkontrollsystem wird dies wohl, wenn, nur noch ältere fahrzeuge hinters Licht führen.

trotzdem Uwe, danke für den Hinweis!

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis
Folgende Benutzer bedankten sich: WoMoFreund, HWN, FRODO, Asur10, Wombl, wolleflieger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • WoMoFreund
  • WoMoFreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
03 Sep 2019 20:13 #67128 von WoMoFreund
Spiegeltrick in Italien wurde erstellt von WoMoFreund
Hallo an alle,

habe mich heute mit einem WoMo-Kollegen persönlich unterhalten, der mir erzählt hat, was ihm letztes Jahr in Italien passiert ist.

Er hat mit seinem WoMo auf der Autobahn einen langsam fahrenden Golf überholt. Als er neben dem PKW war hörte er einen Schlag und hat sich noch gewundert, was das war.
Überholvorgang abgeschlossen und vor dem Golf eingeschert. Dann setzte der Golf zum überholen an und scherte vor dem WoMo ein und machte den Warnblinker an und gab ihm per Handzeichen er solle rechts ranfahren und anhalten.
Gemacht, getan, hat ihm der Italiener an seinem Golf gezeigt, das der Spiegel abgefahren wurde und mein Kollege an der rechten Seite einen schwarzen Strich am WoMo hatte.

Also ist er davon ausgegangen, das er ihm den Spiegel abgefahren hat, auch wenn er sich selbst dachte, ich bin doch nicht besoffen?

Der Italiener schrieb ihm auf den Zettel das der Spiegel 360€ kostet und entweder er zahlt, oder er holt die Polizei. Das alles natürlich nicht auf deutsch sondern mit Handzeichen und Kauderwelsch.
Mein Kollege dachte sich noch, die Polizei brauche ich nicht und hat ihm 200€ in die Hand gedrückt und damit war es gut.

Beide fuhren weiter.

Jetzt ein Jahr später, hat er per Zufall von dem „Außenspiegel Trick“ gehört und könnte sich immer noch in den Allerwertesten beißen.

Googelt mal nach!

Es ist unglaublich was es alles gibt. Ich hatte davon noch nichts gehört, deswegen wollte ich mal informieren.

Grüße von Heike & Uwe

Hobby Sphinx, I 770 AK GEMC,
2010, Agile

Takt ist, immer instinktiv zu spüren, was die anderen noch von dir vertragen!
Folgende Benutzer bedankten sich: ducato98, HWN, FRODO, Sir Henry, Asur10, Wombl, wolleflieger, sebi, Ina, Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.898 Sekunden