Seitenscheiben

  • luckiemen
  • Besucher
08 Jul 2015 19:45 - 11 Jul 2015 08:26 #34470 von luckiemen
luckiemen antwortete auf Seitenscheiben
Ansprechpartner bei Hobby

Administration hat aus Datenschutzgründen wurde die E-Mal Adresse sowie die Tel. Nr. gelöscht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • luckiemen
  • Besucher
08 Jul 2015 19:28 - 11 Jul 2015 08:25 #34468 von luckiemen
luckiemen antwortete auf Seitenscheiben
Hallo Tom,
ist super das du heraus gefunden hast woran die Verformung der Scheiben liegt.Wäre super von Dir wenn du dieses vielleicht auch im Hobby Werk mitteilst das wir auch endlich funktionierede Scheiben bekommen.Wir haben in unserem Hobby Premium Van 65 GE den 3 ten Satz Scheiben drin.
Bitte halte mich auf dem laufenden bezüglich der Scheiben.

Danke für Deine Informationen
Doris Voss

Administration hat aus Datenschutzgründen wurde die E-Mail Adresse gelöscht, um persönliche Informationen auszutauschen gibt es die Möglichkeit einer PN.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2015 14:18 #34432 von Coix
Seitenscheiben wurde erstellt von Coix
Hallo alle zusammen

Wir sind ein Unternehmen die sich mit der Reparatur bzw. dem Austausch von Frontscheiben, Seitenscheiben, Heckscheiben bei PKW, LKW und Reisebusse beschäftigt.
Letztes Jahr im Herbst haben meine Frau und Ich einen Hobby Premium Drive 70 GE gekauft.
Auch uns, wie vielen von Euch, haben wir uns durch die äußere Optik leiten lassen.
Er sieht einfach klasse aus.

Mit der Beobachtung der Kunststoffseitenscheiben sind wir am Freitag im meiner Firma auf die Pirsch für die Ursache gegangen. Mit dem anlegen eine Wasserwage stellten wir ersteinmal die Verformung dieser Scheiben fest.

Einer meiner Mitarbeiter wusste sofort eine Antwort darauf.
Durch die zwei verklebten Kunststoffscheiben und der dunkleren Aussenscheibe findet bei Aufnahmen von Wärme eine Verformung statt.
Von der Innenseite sieht man zwei kleine Kunststoffnippel, einen haben wir entfernt und durch zusammendrücken der beiden Scheiben hörte wir die entweichende Luft. Im Halten hat mein Mitarbeiter den entfernten Kunstoffnippel wieder eingesetzt, und siehe da die verformten Scheibe lag absolut perfekt wieder am Gummi an. Gleichzeitig war die perfekte Ansicht auch von außen wieder zu angrenzende Teile wieder da.
Natürlich wissen wir nicht wie lange dieser Zusatand hält, aber eine Lösung steht für uns fest.
Ich möchte neue Fenster einbauen und für Entlügtung bzw. Zirkulation sogen.

Ich halte euch auf dem laufenden

Gruß Tom
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich: luckiemen, microm67

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.791 Sekunden