× Alles zum 600er (alle Modelle), sowie den HOBBY 700 (alle Modelle)

Wasserablauf Siesta

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
30 Okt 2019 13:02 #68213 von FRODO
FRODO antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo Andreas,

Naja, bei radioaktiv verstrahltem Wasser wird es wohl dann nicht mehr reichen... :woohoo: ;)

Aber ich kann diese Anlage, passende Platzverhältnisse vorausgesetzt, wirklich jedem empfehlen. Die Anschaffungskosten liegen bei knapp 65€ + ein wenig Kleinmaterial (Schrauben, Schläuche, Schellen..).
Jährliche Unterhaltskosten für den Tausch beider Kartuschen bei ca 30€.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: Hobbyaktivist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobbyaktivist
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
30 Okt 2019 09:15 #68209 von Hobbyaktivist
Hobbyaktivist antwortete auf Wasserablauf Siesta
Moin Olaf,
da widerspreche ich dir auch nicht.
Damit hättest du dich damals fast sogar in Tschernobyl mit Flusswasser versorgen können. 😆

Da kannst du dich echt glücklich schätzen, wenn du kaum oder keine Kalkstoffe in deinem Wasser vorfindest.

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE Bj. 2016, 50'er Edition mit H Kennzeichen. Bisher fast Mangelfrei...
Folgende Benutzer bedankten sich: FRODO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
29 Okt 2019 23:42 - 30 Okt 2019 08:38 #68206 von FRODO
FRODO antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo Andreas,

Kalkablagerungen suche ich in meinem Abwassersystem vergebens. Auch zuhause und selbst vor vielen Jahren bei der Renovierung eines alten Bauernhauses, bin ich nie auf Kalkablagerungen in Abwassersystemen gestoßen.
Es geht aber nicht um Ablösung, von Kalk, sondern um das Festsetzen von Kalk zu vermeiden. Im Siphon steht das Wasser und es ist generell feucht, sodass hier nur schwer Ablagerung durch Trocknung/Verdunstung entstehen können.
Zum Entfernen von Kalkansammlungen ist natürlich wiederum eine Säure notwendig. Die ist allerdings in einem vornehmlich aus Kunststoffen bestehenden Abwassersystem mit Vorsicht zu genießen. Deshalb kommen hier nur stark verdünnte Säuren zum Einsatz.

Meine Anlage hat zwei Filter. Der erste ist ein Kombifilter aus Kokos-Aktivkohleblock und Sedimentmembrane mit insgesamt 0,003mm Filterung. Durch die katalytische Wirkung werden hierbei ca 99%, also der größte Anteil an Chlor rausgefiltert. Ebenso viele sedimentäre Stoffe, sowie Rückstände von Pharmazeutika und Mineralölen.
Der zweite Filter ist ein Keramikfilter mit 0,0003mm Filterung. Damit werden verbliebene kleinste Schwebstoffe, Bakterien und die meisten Viren rausgefiltert.
Mykoplasmen liegen bei minimalst 0,0003mm, kleinste Viren bei 0,0001mm. Letztere sind aber in normalen Gewässern eher nicht zu finden.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobbyaktivist
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
29 Okt 2019 20:13 #68203 von Hobbyaktivist
Hobbyaktivist antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo Olaf,
da muss ich dich leider korrigieren.
Da Seife und Spülmittel überwiegend Laugenhaltig sind, erreicht man damit nicht die erwünschte Kalkablösung.
Das geht erwartungsvoll mit Säurehaltigen Mitteln wie schon woanders mehrmals erwähnt Ascorbinsäure, Zitronensäure oder Essiglösungen.
Zu deiner Osmoseanlage:
Natürlich hält sie sämtliche Trübstoffe, Schwebeteilchen und Härtebildende Stoffe zurück, aber keinesfalls Chlorhaltige Stoffe.
Wenn du die Anlage mit Filterkerzen betreibst, was ich vermute, werden durch den Filtrationsvorgang die Chloride etwas minimiert aber nicht ausgefiltert. Das könntest du mit einer zusätzlichen Kohlefilterpatrone erreichen.
Wenn du anstatt Filterkerze Membranen benutzt, würden diese nach kurzer Zeit je nach Chlorgehalt reissen und würden defekt sein .

Und Martin sein Problem liegt ja laut ihm nicht am Wasserhahn sondern am Ablauf....😉
Ich persönlich spüle gelegentlich meine Abläufe mit Heißem Wasser und einen Teelöffel Zitronensäure. Gibts günstig im Netz oder Reformhäusern.
Das riecht auch schön frisch. 🍋🥰

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE Bj. 2016, 50'er Edition mit H Kennzeichen. Bisher fast Mangelfrei...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
29 Okt 2019 16:42 - 29 Okt 2019 17:59 #68201 von FRODO
FRODO antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo Martin,

Kalk in Abwasserleitungen ist eher unwahrscheinlich. Dein Brauchwasser ist mit Spülmittel, Seife und/oder sonstigen Resten normalerweise soweit „angereichert“, dass sich Kalk nirgendwo festsetzen kann.

Ich kenne das weder aus dem häuslichen Bereich noch im Wohnmobil.

Im Sieb des Wasserhahns natürlich schon, denn da reagiert der Kalk mit Luft und trocknet an den kleinen Löchern fest.

Ein Kalkfilter hilft da sehr gut. In unserem Womo habe ich ja eine „Umkehrosmose-Filteranlage“ eingebaut. Mit 10“ Vor- und Nachfilter (0,003 und 0,0003mm). Da wird alles abgefangen was im Wasser „rumschwimmt“.
Das Wasser ist durch die Filter extrem weich und sowohl Chlor- und Kalkfrei.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt 2019 11:49 #68195 von maddin-1655
maddin-1655 antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo zusammen,

immer wieder stell ich fest, dass nach einer gewissen Zeit, dass Sieb am Wasserhahn keinen richtigen Durchfluss mehr hat, da das Wasser wahrscheinlich sehr kalkhaltig ist, dieser Kalkanteil setzt sich natürlich auch in dem Ablaufweg fest.
Wenn das Wasser mal schlecht abläuft, füge ich dem im Becken sehendem Wasser Entkalker und Spülmittel zu, da es nicht schnell abläuft, wirkt diese Mischung eine Zeitlang an den Stellen, die für den schlechten Ablauf verantwortlich sind. Läuft es dann besser ab, wird noch einmal mit heißem Spülwasser nachgespült.
Das Sieb am Wasserhahn säuber ich mit Spülwasser und Nagelbürste.

Dann fluppt alles wieder für eine gewisse Zeit.

;) Martin

Grüße aus dem Großraum Unna
von Petra & Martin

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit 160 kg Dürrbaum Träger & 125 Yamaha N Max

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


what else

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
29 Okt 2019 07:48 #68188 von FRODO
FRODO antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo zusammen,
eigentlich ist alles gesagt.
Aber als Tipp:
Wenn ich das Fahrzeug mit Frischwasser betanke, nutze ich den Schlauch ab und an auch zum Spülen der Abflüsse. Habe mir dafür einen Adapter für größere 1“ Schläuche und ein Stück besorgt. Drücke diesen dann fest auf den Abfluss. Das spült Reste/Ablagerungen aus dem Siphon.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
29 Okt 2019 06:40 #68186 von sebi
sebi antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo Stefan,
Bei u s läuft das super ab. WENN er gerade steht, sonst naja, alles andere zur Reinigung wurde gesagt.
Im übrigen ist Zahnpasta was ganz fieses für so kleine Abläufe, ich kippe immer den Rest vom heißen Kaffee Wasser durch, so bleibst immer frei

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt 2019 02:58 #68185 von ducato98
ducato98 antwortete auf Wasserablauf Siesta
Hallo Stefan,
die Syphons unter Waschbecken und Spüle reinigen hat bei mir geholfen.
Muss jetzt aufpassen, dass ich nicht mit reingezogen werde, so heftig läuft das Wasser ab.

viele Grüsse von Rolanda, Heinz Günter, Mopsdame Amy und Rentnermops Rambo
Hobby Toskana D690 GFLC

la mer est sans fin, je n´ peux la passer.
je n´ai pas d´ ailes pour y voler.
tendez de draps mon plus grand trois-mats.
il portera mon amour pour toi.
(divent an douar, tri yann)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stephan1967
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
28 Okt 2019 22:20 #68183 von Stephan1967
Stephan1967 antwortete auf Wasserablauf Siesta
👍 Dann ist es wahrscheinlich normal. Werde mal eure Angaben ausprobieren. Mal schaun ob ich eine Veränderung feststelle.

Bis dahin....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.173 Sekunden