Fiat Ducato mit 120 L Tank

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
23 Mai 2019 14:15 #65523 von FRODO
FRODO antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo zusammen,

rein technisch betrachtet muss das ein Problem der Software sein.
Im Tank ist ein Schwimmer verbaut, der den Pegel an die Fahrzeugsoftware meldet. Die rechnet dann die Reichweite und regelt auch die Tankanzeige.
Reichweite scheint ja ok und auf den größeren Tank abgestimmt, aber das Signal an die Tankanzeige stimmt nicht.

Das ist dann ein Fiat Problem.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
23 Mai 2019 12:15 #65521 von sebi
sebi antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo Teo,
ich habe dazu mal was gelesen das eine andere Tanksonde eingebaut wird, bzw, das was ich gelesen habe war wie man die Tanksonde "hackt" um aus einem 60L Tank einen 90L Tank zu machen.

www.ducatoschrauber.de/tankgeber-tuning-ducato-250/
www.hamaland-reisemobile.de/Ducato-X250-...uf-90-Liter_301.aspx

bemühe mal die TanteGoogle suche ... vielleicht hilft das eine oder andere zum Verständniss wie das funktioniert.

ich wäre ziemlich angeblöhkt, wenn meine Anzeigen nich status gemäß anzeigen!

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis
Folgende Benutzer bedankten sich: Peter OB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 11:51 #65519 von pgeiger
pgeiger antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo Theo,
einfach weiterfahren ist gut.
Der Tank wird ja nie Leer.:evil: :evil: :evil:

Die Anzeigen der Restreichweite stimmen bei meinem IVECO auch nicht. Kann man sich nicht drauf verlassen. Zeigt immer mehr an als möglich ist.
Gehört alles zu den Betrugsmaschen

Gruß
Paul

Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 09:47 #65514 von ELGO
Fiat Ducato mit 120 L Tank wurde erstellt von ELGO
Grüßt Euch,

unser Wohnmobil, Optima T65 FL, hat den optional erhältlichen 120 l Dieseltank verbaut.
Jetzt, wir sind ca. 5000 km bis jetzt gefahren, ist uns aufgefallen, dass die Benzinuhr nicht korrekt anzeigt.
Zum Beispiel, nach einer Fahrstrecke von ca. 900 km ist der Zeiger im Analoginstrument bereits weit im roten Bereich.
Der Bordcomputer zeigt, Restfahrstrecke immer noch ca. 450 km!
An der Tankstelle, man traut sich ja nicht mit einem (laut Anzeige) leeren Tank weiterzufahren, passen dann auch nur ca. 80 L hinein. Restmenge 40 L !!!
Anderes Beispiel: nach einer Fahrstrecke von ca. 420 km (Autobahn ca. 80-90 kmh), Start mit einem vollen Tank, zeigt die Benzinuhr
nur 1/2 an. Der Bordcomputer zeigt noch 1000 km Reichweite.

Ich finde, die Benzinuhr zeigt an, als wäre diese auf ein 90 L Tank geeicht..
Meine Fiat Werkstatt kennt das Problem nicht und findet auch keine Updates für mein Fahrzeug oder zu diesem Problem.
In der bei Fiat hinterlegten Ausstattungsliste wurde der 120 l Tank (4G9) angezeigt und ist somit auch tatsächlich verbaut.
Mein Hobbyhändler auf das Problem angesprochen meinte dazu, Fahrzeuge mit 120 L Tank haben in der Reserve einen Überhang. Dass der Zeiger auf null steht, ist völlig normal und ich soll einfach weiterfahren???????

Vielleicht hat der ein oder andere auch einen „großen" Tank in seinem Fahrzeug verbaut und kann die Meinung von meinem Händler bestätigen oder auch nicht?

Vielen Dank,
Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.186 Sekunden