Fiat Ducato mit 120 L Tank

Mehr
02 Jul 2019 21:05 - 02 Jul 2019 21:05 #66100 von baluvie
baluvie antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo Magnar, prima Dich wieder aktiv bei uns zu haben.

Merve und Hans-Ulrich
Wir geniessen das Leben mit einem Hobby Limited Edtition T650 ESC,(Bj 2012,) seid Nov 2016 mit 27.000 km.
Sept 17- 34500 km.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
02 Jul 2019 15:34 - 02 Jul 2019 18:14 #66097 von FRODO
FRODO antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo Sebi,

das ist gar nicht „schön“ geredet. Bei unserem Fahrzeug funktioniert die wirklich nicht so schlecht. Besser sogar, als in meinem Audi. Wenn ich mal mit digitalem Gaspedal fahre, werden mir utopische Reichweiten sowohl positiv wie negativ angezeigt.

Wenn die Reserveleuchte beim Womo angeht, sind noch etwa 10-15l im Tank. Das passt auch mit der Reichweitenanzeige. Obwohl ich gleich wie Du, eher nach Kilometer und Tanknadel fahre.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
02 Jul 2019 15:30 #66096 von FRODO
FRODO antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Moin Magnar,

schön auch mal wieder von Dir zu hören.... ;)

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • der Zapfer
  • Besucher
02 Jul 2019 14:34 #66094 von der Zapfer
der Zapfer antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank

FRODO schrieb: Moin zusammen,

na dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben:


Gruß
Olaf


… das musste ja kommen, würde ja auch nicht ohne gehen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
02 Jul 2019 14:32 #66093 von sebi
sebi antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo Olaf,
das ist ja fast schon "schön geredet" ... klar kann das system nicht in die zukunftschauen, aber die Sprünge die es macht, zumiindest bei meinem Ducato, sind zu enorm als das man sich wirklich darauf verlassen kann.
Besipiel: ich fahre durch die berge, verbrauch hoch, system sagt, 360 km reichweite, dann fahre ich ca 15min berg ab, und er sagt 1020km reichweite, HMMMM .... mein Transit macht das nicht, auch der korrigiert die Werte, und auch da verändert sich was aber nicht so.

da es ja Ursprünglich um die Tankanzeioge / Tanknadel ging, wo steht die wenn das lämpchen angeht ?
abschließend dazu, ich fahre auf langen strecken nach KM und Tanknadel, die Reichweite ziehe ich nur heran um zu entscheiden, diese oder die nächste Tanke.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
02 Jul 2019 14:16 #66092 von FRODO
FRODO antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Moin zusammen,

na dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben:

Unser Womo hat den normalen 80L Tank verbaut. Reichweite ca 600-700km je nach Fahrweise und Zuladung/Anhänger.

Die Reichweitenanzeige funktioniert relativ gut und orientiert sich am aktuellen Verbrauch. Es macht aus meiner Sicht auch keinen Sinn, den bis zum Messpunkt entstandenen Durchschnittsverbrauch heranzuziehen, denn das System hat keine Kenntnis darüber wie die weitere Wegstrecke aussieht. Daher sind die Messstrecken kurz gehalten und es entsteht eine Reichweitenanzeige die die voraussichtliche verbleibende Wegstrecke bei dem aktuellen Verbrauch errechnet.
Fahre ich vorher 300km im Windschatten eines Bus auf flacher Ebene, wird das in den Bergen definitiv nicht der gleiche Verbrauch sein. Also muss das System den Fahrer über die kommende Situation informieren.
Wäre ja echt blöd, wenn der noch 300km anzeigt, in den Bergen aber nur 80km weit kommt.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
02 Jul 2019 06:54 #66089 von sebi
sebi antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Morgen ind die Runde,
ich habe ja immer den Vergleich mit Fiat und Ford. Nach dieser diskussion hier habe ich mal genauer auf den Restinhalt im Womo geschaut wenn ich tanke, laut anzeige noch ca 100km, aber im Tank müssen noch fast 30l sein ?????????? so ne Sc*******

Bei Transit stimmt die Anzeige, auch geht die reichtweite nicht sprunghatft auf 1000km nach oben bei halbvollem Tank bei Bergabfahrten .... ....

naja ist halt so, der Ducato hat seine Vorzüge was die Leistung und den Motor betrifft, und dann hört es sofort auf.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jun 2019 16:58 #66034 von ducato98
ducato98 antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo,

bei unserem Ducato ist die Reichweiten Anzeige sehr interessant.
Nach dem Tanken bis kurz vor Reserve ist die Angabe soweit okay.
Aber dann wird eine Restreichweite von 3000 km angezeigt 😂😂😂

viele Grüsse von Rolanda, Heinz Günter, Mopsdame Amy und Rentnermops Rambo
Hobby Toskana D690 GFLC

la mer est sans fin, je n´ peux la passer.
je n´ai pas d´ ailes pour y voler.
tendez de draps mon plus grand trois-mats.
il portera mon amour pour toi.
(divent an douar, tri yann)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2019 09:37 #65993 von WoMoFreund
WoMoFreund antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo,

eine theoretische Restreichweite nach dem tanken kann sich nur anhand von theoretischen Verbrauch errechnen. Dass die in den Prospekten angegebenen Verbräuche nie gestimmt haben, ist ein weiteres Problem. Somit ist die mögliche Reichweite nach dem tanken nie richtig. Zumindest nicht bei den Alkoven. Aber bei den Kastenwagen auch nicht, denn da haben die Verbräuche auch nie gestimmt. Ich sage nur WLTP.

Grüße von Heike & Uwe

Hobby Sphinx, I 770 AK GEMC,
2010, Agile

Takt ist, immer instinktiv zu spüren, was die anderen noch von dir vertragen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobfix
  • Hobfixs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Immer eins nach dem anderen, geht am schnellsten!!
Mehr
22 Jun 2019 09:21 #65991 von Hobfix
Hobfix antwortete auf Fiat Ducato mit 120 L Tank
Hallo, meines Erachtens kann eine Restreichweite wenn diese so ermittelt wird wie bei unseren Fahrzeugen nie aktuell und zutreffend sein. Denn das Mess-System ermittelt den Verbrauch unter Zunahme der Verbrauchs-Daten der letzt zurückgelegten Strecke. Ist dieser Zeitraum, wie bei den meisten Fahrzeugen, ein relativ kurzer, schwankt die Restreichweite sehr stark. Dies ist zu beobachten, wenn wir die Restreichweite anzeigen lassen und eine Bergabstrecke fahren, erhöht sich die Restreichweite. Fahren wir den Berg hoch, verkürzt sich die Restreichweite, und dies relativ schnell und deutlich. Somit muß sich dieser Wert ja ständig verändern. M.E. sollte der hinzugenommene Mess-Zeitraum deutlich länger bemessen sein, dann wären die Schwankungen deutlich geringer.
Viele Grüße Armin

Unterwegs im Hobby Optima T65 GE 40 Jahre Schmidtmeier Edition 2015, Ducato 130 Multijet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.450 Sekunden