Lautstärke Fahrgeräusche Vantana dämmen

Mehr
07 Sep 2019 20:01 - 07 Sep 2019 20:03 #67182 von bundj
Hallo zusammen,
ich habe meinen ersten Versuch mit der Dämmerung des Vantana unternommen. Die Matte von Kantop habe ich unter der Motorhaube verklebt. Habe den Motor warmgefahren und mit einer (iPhone) App die dB(A) „gemessen“ Das Ergebnis deckt sich mit meinem subjektiven Empfinden. Der Wagen ist leiser, bzw. dumpfer geworden. Als Anlage habe ich Bilder von der „Messung“; ohne Matte, mit Matte und die letzte bei 90 km/h im 6. Gang. Ich bleibe dran und werde Eure Ratschläge noch umsetzten.

Gruß Jürgen

Vantana K 55 F * 130 PS * 3,5 Tonnen * 100 Watt Solar * 2 Aufbaubatterie

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Apr 2019 10:45 #65035 von Rainmaker
Hallo Jürgen,
dämmen kannst du prima mit armaflex- selbstklebend oder von der Fa. automobile Dämmstoffe. Z.B. mit einer selbstklebenden Dämmmatte (ca 15mm) die du dann auf die Rückseite einer passgenauen Fußmatte für den Fahrerraum klebst- ist außerdem eine sehr guter Kälteschutz.
Mit Armaflex 8 mm kannst Du das blanke Blech unterhalb der Frontscheibe (oberhalb der Scheibenwischermechanik) dämmen.
Was auch hilft sich Radhausschalen vorne.Für den Van gibt es die ja auch für hinten!
Dann gibt es bei Aliexpress zahllose Kombinationen von selbstklebenden D-Dichtungen , z.B. für die vorderen Türen.
Diverse Dämmarbeiten habe ich bei meinem T 60 gemacht, mit sehr guten Ergebnissen.

Gruß Stephan

Fahrzeug: Hobby Siesta T 60 FL
Folgende Benutzer bedankten sich: HobbyCharly, bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
25 Apr 2019 21:51 #64982 von hgcumbre
Olaf, das hast du sehr schön beschrieben.

3dB sind in der Tat ein Haufen Holz.

Wenn dann noch die normale Hörkurve zuschlägt, also eine "zickige" Frequenzlage getroffen wird, kann es ganz schön lästig werden.
Das ist auch der Grund, weshalb manches, was sich Musik schimpft, nervtötend ist. Anderes mit gleichem Pegel wie das Summen der Elfen erscheint.

Immer diese Inschinöre :P

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC
Folgende Benutzer bedankten sich: FRODO, bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
23 Apr 2019 21:59 #64946 von FRODO
Hallo Hartmut,
hallo Jürgen,

wollte ich vorhin auch schon schreiben, aber ist ein wenig Fachchinesisch.

Das Dezibel ist eine logarithmische Maßeinheit. Im Fahrzeug sind bei Tempo 100km/h je nach Dämmung ca. 60-70db normal. Eine Steigerung von 60 auf 63db bedeutet den doppelten Schalldruck. Ist aber vom menschlichen Gehör kaum wahrnehmbar. Allerdings ändert sich im Fahrzeug mit zunehmender Geschwindigkeit auch häufig die Frequenz und dann können auch nur 2db mehr, plötzlich sehr laut erscheinen.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC / 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2019 21:07 #64944 von Hartmut
Hallo Jürgen,

wundere Dich nicht, aber 2 db sind wirlich schon eine Menge. Gefühlt sicher 25% leiser (wenn man das überhaupt so ausdrücken kann ;) )

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 18 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
23 Apr 2019 13:33 - 23 Apr 2019 13:34 #64936 von FRODO
Hallo Jürgen,

unsere Erfahrungen sind da etwas anders.
Wir haben die Kantop Isolierung unterhalb vom Armaturenbrett, eine Filzmatte unter dem Teppich, eine schallisolierende Matte unter der Motorhaube und zusätzlich noch Dämmmatten in den Türen.

Alles zusammen ca. 300€, die sich definitiv gelohnt haben.

Das Fahrzeug ist extrem leise. Man hört nur die Windgeräusche am Panoramadach.

Weiterer Vorteil:
Im Winter gibt es keinen fühlbaren Temperaturunterschied zwischen Wohn- und Fahrerhaus.


Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC / 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: HobbyCharly, bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2019 12:01 - 23 Apr 2019 12:04 #64935 von Heiner
Hallo Jürgen
Für die 200€ machst lieber übers Wochenende eine Tour,wegen 2 db.
Wenn ich dich richtig verstehe kommen die Geräusche von vorne da gibt's auch was billigeres Dämmung gibt's als meter ware schon im handel versuch es erst so .Oder machs wie ich habe einen Teppich vom Handel zurecht gemacht den hatte ich nur zum Wintercamping im Auto war auch gut so und den Hobby Teppich drauf.

Schöne grüße aus Oberbayern Ingolstadt


Anne und Heiner ;-)

Von Mai 2012 mit einem Hobby Toskana unterwegs bis September 2018
Von Dezember 2018 mit einem Hobby OPTIMA DE LUXE T 65 HGQ
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 15:59 #64921 von UserMicha
Hallo Jürgen,

ich hab' früher verschiedene Modelle gefahren, vom VW Joker über den Hobby 600 bis zum James Cook (alle geliehen, keine Sorge!) . Hatte so meine Befürchtungen beim Vantana. Aber nach der Abdichtung des Dachfensters bin ich eigentlich gut zufrieden, denn die anderen sind mir lauter in Erinnerung geblieben. Insbesondere ist doch das 6-Gang Getriebe eine Wohltat. Für 2dB weniger würde ich die 200 € nicht einsetzen. Stattdessen etwas langsamer fahren. Denn bis etwa 110 km/h ist eigentlich alles ganz erträglich, finde ich. Und auch der Spritverbrauch...

Mit Grüßen aus Münster
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 15:33 #64920 von bundj
Hallo Anne, hallo Heiner

Ich bin auch nicht der Raser, aber ab 100 kmh wird der Kastenwagen schon ziemlich laut. Ich hatte Kantop angeschrieben und wurde auf einen Artikel aus der ProMobil verwiesen, dass die Dämmung des Fußraum und der Motorhaube ca. 2 db bringt. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es sich lohnt dafür ca. 200€ auszugeben.

Grüße vom Niederrhein Jürgen

Vantana K 55 F * 130 PS * 3,5 Tonnen * 100 Watt Solar * 2 Aufbaubatterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 13:35 #64915 von Heiner
Hallo Jürgen
Du schreibst ,wenn Du etwas flotter unterwegs bist.Jede Öffnung ist eine Stelle die der Fahrtwind angreift und auch die Lautstärke ins Fahrzeug innere verstärkt bringt.Mein altes Wohnmobil war auch leiser hatte das Panoramfenster und jetzt das Skyroof ausstellbar ist auch lauter.Gut ich fahre nur 100km wenn ich unterwegs bin .Dämmen mache ich da nur im winter denn es ist eine Kältebrücke.

Schöne grüße aus Oberbayern Ingolstadt


Anne und Heiner ;-)

Von Mai 2012 mit einem Hobby Toskana unterwegs bis September 2018
Von Dezember 2018 mit einem Hobby OPTIMA DE LUXE T 65 HGQ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.633 Sekunden