AGR- Ventil

Mehr
28 Mär 2019 08:20 #64412 von Peter OB
Peter OB antwortete auf AGR- Ventil
Moin HG!

Eigentlich 'ne preiswerte(re) Sache wenn man mit den Preisen von früher vergleicht.
Wie auch immer tut er es jetzt wieder problemlos!

Gruß aus OB

Peter


8 Grad bedeckt

Hobby VAN T500 GFSC Bauj.2007 L= 607 B=207 H=~285

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
26 Mär 2019 21:42 #64387 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf AGR- Ventil
Nun habe ich die Rechnung für den AGR-Tausch:
304 €. Inkl. OBD auslesen, Ventil, Dichtungen und Lohn.

Davon hat die Versicherung 130€ übernommen.
Was sie nicht übernehmen ist die MWSt.
Die bleibt beim Versicherungsnehmer hängen. Selbst für das Altteil.
Das verstehe wer will.

Dies mal als Richtschnur, falls euch selbiges widerfährt.
Wobei zu beachten ist, dass die Einbausituation, und somit der Lohn, bei jedem Modell anders sein kann.

Nun schnurrt er wieder.
Heinz-Günter

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2019 09:15 #63963 von Blaubär
Blaubär antwortete auf AGR- Ventil
Schön das er wieder läuft .... Allzeit gute Fahrt

Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin

Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC nun ein Hobby Van GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
08 Mär 2019 20:53 #63951 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf AGR- Ventil
Das AGR-Ventil wurde getauscht.
Ich habe das alte nicht bekommen. Das neue ist ein Austauschteil, also altes zurück.

Die Rechnung geht direkt an die Gebrauchtwagenversicherung.
Arbeitskosten und 40% der Materialkosten übernehmen die.
Differenzbetrag kenn ich noch nicht. Ich vermute mal um 180€.
Nein, wirklich kein Luxusproblem.
Beim Motorschaden würden aber immer noch ca. die Hälfte oder mehr der Gesamtkosten übernommen.
Muss ich dennoch nicht haben.
Motor springt gut an, dreht fröhlich.
Soweit alles ok.

Wenn das Wetter besser wäre, würden wir einen ersten Ausflug versuchen. Aber bei den derzeitigen Aussichten
bliv wi to huus.

Heinz-Günter

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mär 2019 08:54 - 06 Mär 2019 09:07 #63883 von Peter OB
Peter OB antwortete auf AGR- Ventil
Moin HG und CF!

Ich stimme Euch voll zu !!!

Wenn kaputt dann kaputt!
Und AGR ist bekannt!
Irgendwann...!!!
Und: Was kost das kost...!!!

Bunte Grüße

Peter OB

Hobby VAN T500 GFSC Bauj.2007 L= 607 B=207 H=~285

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2019 23:55 #63880 von HobbyCharly
HobbyCharly antwortete auf AGR- Ventil
Hallo,

Etwas provozierend: AGR defekt, Luxusprobleme?
Wir hatten in knapp 10 Jahren ca. €9000 Aufwand für Reparaturen am Ford, nicht am Womo/Hobby.
Das mein ich nicht bös, sondern nur mal so als Gegendarstellung. Zum Optimismus.
Und ich gönn auch allen Besseres :-)
Auf Suche nach Neuem hat nahezu jeder Händler abgelehnt, einen Ford in Zahlung zu nehmen.
Wir lieb(t)en trotzdem unseren Dicken, Pech gehabt, Montagsauto.
Wir wollten nicht missen, Euch alle auf diesem Hobby-Weg kennen und lieben gelernt zu haben :-)

Liebe Grüße,
Conny & Charly

Unser Hobby ist unser Womo!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
05 Mär 2019 22:19 #63876 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf AGR- Ventil
Moin,
ich habe seit Jahren Monzol, 2-Taktöl, zugemischt.
Hauptgrund war, die Verbrennung zu verbessern.
Mit der leisen Hoffnung, dass durch die verbesserte Verbrennung die Rückstände im Abgastrakt nicht zu früh zur Funktionsunfähigkeit des AGR-Ventils führen.

Mag sein, dass AGR-Ventile auch 200000km funktionieren.
Etliche Berichte zeigen schon ein deutlich früheres Versagen als bei unserem Transit..
Insofern denke ich, sind 108000 kein Drama.Es ist ein Verschleißteil.
Bremsen halten nicht ewig.
Zahnriemen müssen regelmäßig getauscht werden, usw.

Wenn das jetzt wieder 8 Jahre und weitere 108000 km hält.
Sei's drum.
Ob wir dann mit Euro 4 überhaupt noch irgendwo fahren dürfen?

@ PeterOB: Wenn das AGR Ventil nicht richtig arbeitet ohne Einschränkungen, mag das gehen.
Aber Startschwierigkeiten, schwarze Abgasschwaden, Leistungsverweigerung sind dann doch zuviel des Schlechten.
Die gelbe Laterne kam 1 Mal!. Dann nicht wieder. Die Meldung in der OBD kam aber sofort wieder. Nach jedem Start!

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2019 21:00 #63872 von pgeiger
pgeiger antwortete auf AGR- Ventil
Hallo zusammen,
kann jemand sagen oder gar ein Foto machen wo das AGR Ventil beim IVECO zu finden ist.

Gruß
Paul

Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2019 19:05 - 05 Mär 2019 19:25 #63870 von Peter OB
Peter OB antwortete auf AGR- Ventil
Tach zusammen!

Im letzten Jahr hab ich auch über diverse Störungen des AGR-Ventils (alte Form ohne Kühler) hier im Forum berichtet.
Zuvor bin ich schon viele Kilometers problemlos mit gelber Kontrolllampe gefahren.
Zuhause dann mal AGR-V ausgebaut, Oberteil ab und Ventil usw.mit Backofenspray gereinigt.
Fehler gelöscht. Aber nach recht kurzer Zeit gelbe Lampe wieder an und ohne Motorprobleme.
AGR-V im örtlichen freien Zubehör (der gibt 2 Jahre Garantie darauf!) gekauft.
Aber bisher noch nicht ausgewechselt.
Im August in Ostfriesland mal kurze Sitzkontrolle des grauen Steckers und dabei die diversen Kabel etwas gerichtet.
Kuck an !!! Die gelbe Lampe war und blieb aus...!!!!
Und das noch mehrere Tausend Kilometers!!!!!!!!!!!!!
Bis nach Neujahr bei Rückfahrt vom Sylvester-Grünkohl-Gelage nach Zwischenstopp kurze Zeit leichtes Geruckel und schwarzes Gequalme auftauchte.
Gelbe Lampe an! Motor läuft wieder gewohnt gut!
Ich werde also in den nächsten Wochen auf jedenfall die Kabelschuhe und Stifte des grauen Steckers von innen und außen mit Kontaktspray behandeln.
Mal sehen ob die Lampe wieder aus ist!!!
Ein neues AGR-V hab ich ja noch.
Und das Alte kann ich ja wieder reinigen!!!

Ich werde berichten!

Gruß

Peter OB

Hobby VAN T500 GFSC Bauj.2007 L= 607 B=207 H=~285

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mär 2019 11:40 #63856 von Blaubär
Blaubär antwortete auf AGR- Ventil
Hallo Olaf,

na das Ventil ohne Kühlung habe ich ja schon gereinigt, ging wirklich sehr leicht. Bei Dingen im Kühlkreislauf habe ich persönlich so meine Probleme. Ich kenne meine Grenzen.
Das so ein Motor kein Hexenwerk ist, ist ja klar. Aber ich sage immer: Schuster bleibe bei deinen Leisten ....

Na ja und zum Sprit: Norm hin oder her, was am Ende dann wirklich in den Tanks an der Tankstelle im finstersten Eck von Pablobueblo oder Nowgoroda ist, weiß niemand. Ist mir auch egal, solange die Karre läuft.

LG Christian

Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin

Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC nun ein Hobby Van GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.956 Sekunden