Vario Bad / Verschiebeelement aus Schiene gefallen

Mehr
17 Nov 2020 12:09 #75719 von Lorenz
So, hier nun mein erster Beitrag nach der Vorstellung.

Auf der letzten Fahrt gab es auf der A9 ein Rumpeln von hinten. Angehalten, nachgeschaut - oh Schreck - das Verschiebeelement im Bad hat sich gelöst und ist aus der Schiene in die Duschwanne gerutscht. Erstmal gesichert für die Weiterfahrt und schön geärgert. Ich war mir GANZ sicher, dass ich diese Wand ordnungsgemäß fixiert hatte.
Inzwischen weiß ich, dass es es bekanntes Problem ist bei den Modellen.
Einen Beschlag mit den Rollen hat es derart verbogen, dass nur ein Neuteil verwendet werden kann. Als Ersatzteil natürlich nicht mehr zu bekommen. Nach intensiver Recherche Hersteller in der Schweiz angefragt (EKU, jetzt Hawa), sogar eine Antwort bekommen. Die haben noch ein paar wenige Elemente da. Kann man aber als Privatperson nur über einen Zwischenhändler bestellen. Einen einzigen gefunden im ganzen Osten. Bestellung läuft, Preis bekomme ich noch. Der dürfte sich gewaschen haben mit Zoll usw. Aber nützt ja nix...

Nun zur Frage: Die Wand ist ja brüllend schwer. Kann mir jemand sagen, wie man dieses Element am geschicktesten wieder einhängt? Gibt es da evtl. diverse Erfahrungen? Wäre toll....



Gruß, Lorenz

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.592 Sekunden