Abblätternder Lack

Mehr
04 Feb 2020 06:26 #69935 von saratoga
saratoga antwortete auf Abblätternder Lack
Hallo Paul,
ja jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf :-)
hoffentlich gefällt der Rest :-)

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten :-)
Liebe Grüße aus Leverkusen
H.Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2020 19:10 #69926 von pgeiger
pgeiger antwortete auf Abblätternder Lack
Hallo Joachim.
Bei der Aktion hättest Du aber auch mal dein KFZ Kennzeichen Reinigen können.:woohoo:

Gruß
Paul

Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2020 22:52 #69747 von Joe Kerr
Joe Kerr antwortete auf Abblätternder Lack
kann ich nachempfinden. Bei uns blätterte auch überall vom Kunststoff der Lack runter. 120 Euro für neue Kunststoffteile waren günstiger als entlacken und folieren...
Das Logo wurde kurzerhand selbstgedruckt.
Die Chromleisetn habe ich vorher noch nie gesehen, könnten mir auch gefallen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2020 08:34 - 22 Jan 2020 08:42 #69708 von Peter OB
Peter OB antwortete auf Abblätternder Lack
Moin zusammen!

Schönes Bild! Die beiden Grillleisten machen insbesondere am schwarzen Grill richtig was her...!!!
Nur als Hinweis: Sie werden in VA z.B. unter 360505050941 im E-Werk für 29,90 € kostenlos geliefert.

Hübsch...!!!

Raureifer Gruß bei minus 2 Grad

Peter OB

Hobby VAN T500 GFSC Bauj.2007 L= 607 B=207 H=~285

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2020 07:59 - 22 Jan 2020 08:00 #69707 von saratoga
saratoga antwortete auf Abblätternder Lack
Vielen Dank für die Info - wusste nicht das die bei Ford das tatsächlich kostenfrei ersetzen.... da war ich bzgl. des Emblems etwas zu voreilig...aber wenn ich ehrlich bin gefällt mir das schwarze Emblem etwas besser wie das blaue ( so rede ich mir das jetzt schön ;-)

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten :-)
Liebe Grüße aus Leverkusen
H.Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2020 21:24 #69704 von Blaubär
Blaubär antwortete auf Abblätternder Lack
Ford tauscht die alten Ford Schilder bei Autos bis zu 10 Jahren kostenlos. Also muss einen das nicht ärgern ...

Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin

Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC nun ein Hobby Van GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jan 2020 17:50 - 19 Jan 2020 17:58 #69655 von Peter OB
Peter OB antwortete auf Abblätternder Lack
Das gequollene Ford-Kennzeichen war in der Vergangenheit auch schon bekannt
und wurde kostenlos bei/von Ford ausgetauscht.
In Original-Blau !
Seitdem ist Ruhe...!!!

Peter OB

6 Grad klar

Hobby VAN T500 GFSC Bauj.2007 L= 607 B=207 H=~285

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jan 2020 11:13 #69644 von saratoga
saratoga antwortete auf Abblätternder Lack
Hallo Heinz-Günter,
die Chromleisten sind aus Edelstahl und kosten so um die 25 € meine ich - Ich habe extra auf Edelstahl geachtet weil die verchromten Plastikteile auch schnell abblättern... und das hatte ich ja gerade erst.
Die Folierung der Haube ist ein guten Schutz der Haube und halt keine endgültige Lösung , weil man sich ja jederzeit neu entscheiden kann :-)
Ja das alte Fordemblem war fix und fertig - total aufgequollen und wellig

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten :-)
Liebe Grüße aus Leverkusen
H.Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
19 Jan 2020 10:45 #69642 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf Abblätternder Lack
Moin HJo,
bei uns blättert der Lack am Kunststoff ganz oben an der Schließe, noch unter der Haube, ab.
Es ist äußerlich noch nicht zu sehen.
Die Stoßfänger selbst sind lackmäßig, bis auf Steinschläge, soweit i.O. Für 120tsd. km akzeptabel.
Die Motorhaube ist auch soweit ok, der Ford-Lack an sich ist nicht der Beste, Glanzlos. Vermutlich auch recht dünn.
Geht aber mit etwas Pflege immer noch.

Die schwarzen Stoßstangen mag ich nicht. Und folieren der Haube?
Ich weiß nicht. Die Chromleisten sind schick. Kosten? Das blaue Ford Emblem ist vollkommen ok. Keine Veränderung.

Auf jeden Fall ist deine Lösung für Jahre zukunftssicher und hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Heinz-Günter

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jan 2020 10:12 #69641 von saratoga
Abblätternder Lack wurde erstellt von saratoga
Hallo Zusammen,
leider war ich auch ein Opfer der schlampigen Lackierung des vorderen Stoßfängers und des vergammelten Ford Logos wo Wasser eingedrungen ist , der Lack blätterte fröhlich an allen Ecken und Kanten ab - es sah echt mies aus :-(

Ich habe mich dann zu dieser Umgestaltung entschlossen, Haube wurde foliert, die Kunststoffteile des Stoßfängers wurden ausgetauscht, Edelstahlleisten montiert und das blaue Ford Logo wurde durch ein Schwarze Ford Logo ersetzt.
Der ganze Spaß hat rund 300 € gekostet und war damit deutlich preiswerter wie eine Neulackierung - wenn ich überhaupt jemanden gefunden hätte der den alten Lack das runtergeschruppt hätte...
Für mich eine akzeptable Alternative.

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten :-)
Liebe Grüße aus Leverkusen
H.Joachim

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: gehud

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.933 Sekunden