Unterschiedliche Ganzjahresreifen auf VA und HA ?

  • Hobbyaktivist
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
18 Mär 2020 20:49 #70746 von Hobbyaktivist
Moin H.G.,
da du dieses Gerät im Süden auch nutzen möchtest, kann ich nur Off Road Bereifung empfehlen.

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE Bj. 2016, 50'er Edition mit H Kennzeichen. Bisher fast Mangelfrei...
Folgende Benutzer bedankten sich: ducato98, bundj

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ina
  • Inas Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Eenmol levt wi man - un dat is nu.
Mehr
18 Mär 2020 10:00 #70740 von Ina
Hallo Heinz Günter,
solange du im Süden unterwegs bist in jedem Fall Sommerreifen für die Thetford-Kassette verwenden.
Gruß Schorsch
Folgende Benutzer bedankten sich: ducato98

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Asur10
  • Asur10s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Der frühe Vogel fängt den Wurm. Aber die zweite Maus bekommt den Käse ;-)
Mehr
18 Mär 2020 08:20 #70736 von Asur10
:laugh: :laugh: :laugh:

Liebe Grüße aus Dresden
Katrin, Ulf und Wuff Bodo

Unterwegs mit Hobby 600 690 GES auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2020 23:29 #70735 von ducato98
Hallo Freunde,

ich habe jetzt auch ein kleines Problem,
die Hinterachse meiner Thetford-Kasette braucht neue Reifen,
soll ich da jetzt Sommer-, Winter-, oder Ganzjahresreifen aufziehen?
:whistle: :whistle: :whistle:

viele Grüsse von Rolanda, Heinz Günter, Mopsdame Amy und Rentnermops Rambo
Hobby Toskana D690 GFLC

la mer est sans fin, je n´ peux la passer.
je n´ai pas d´ ailes pour y voler.
tendez de draps mon plus grand trois-mats.
il portera mon amour pour toi.
(divent an douar, tri yann)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2020 21:23 #70714 von schildi
Hallo Olaf,

danke für die schnelle Antwort.
In den Papieren stehen nur die 215er.
Bei 4,5 to zul. GG würde ich es dann bei dem etwas niedrigeren Luftdruck belassen.
Werde zwar nochmal nachfragen ob es eine grundsätzliche Zulassung auch für 225er gibt aber es nicht nicht unbedingt notwendig.

Denke das ich mir dann zumindest für die VA auch die Matador kaufe.

Beste Grüße
Helmut

Viele Grüße
Monika und Helmut

Hobby AK 725 FMC Bj. 2005

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
15 Mär 2020 19:20 #70710 von FRODO
Hallo Helmut (oder Monika?),

die Matador gibt es auch in der genannten Größe.
Ob Du 225/75 R16 fahren darfst, kann ich nicht sagen. Müsste aber in Deinen Papieren stehen.

Wir haben auf 5.3 t aufgelastet und fahren mit dem Druck ganz gut. Du musst schauen, wie der Reifen bei voller Beladung auf dem Boden steht. Wenn das bei 4,7 auch geht, dann würde ich das belassen.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2020 08:45 #70705 von schildi
Hallo Olaf,

danke dir für deien Bericht zu deiner Reifenwahl.
Trage mich gerade auch mit dem Gedanken meine 6 Jahre alten Michelin Agilis gegen Matador zu tauschen.
Dies erst einmal auf der VA da die hinteren Reifen noch nicht so alt sind.
Habe allerdings 215/75 R16 drauf, gehe aber davon aus das dies am Ergebnis nichts ändert.
Hast du die 5,0 bar auch auf den Michelin gefahren?
Wollte eigentlich wieder so 4,7 bar vorne und 4,5 bar auf der Tandemachse fahren.
Lassen sich auf den vorhandenen Felgen auch 225er eintragen, wenn ja müsste ich diese ja auf allen Achsen ersetzen, oder?

Viele Grüße
Monika und Helmut

Hobby AK 725 FMC Bj. 2005

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
25 Feb 2020 10:52 #70382 von FRODO
Moin zusammen,

die erste längere Ausfahrt mit den neuen Reifen auf den HA ist vollbracht.

Mein Eindruck ist definitiv positiv. Die Hinfahrt war in strömendem Regen, Rückfahrt auf trockener Straße.

Rein vom Fahrgefühl keine Unterschiede zu merken. Vielleicht ein wenig weicher, aber das ist auch der Tatsache geschuldet, dass die neuen Reifen natürlich erheblich mehr Profil gegenüber den abgefahrenen Michelin aufweisen.

Auffällig jedoch, dass die Budgetreifen auf Komfort ausgelegt sind. Die Laufgeräusche sind erheblich geringer als bei den 8 Jahre alten Pneus.

Kann ich die nun empfehlen?Wie ich schon geschrieben hatte, habe ich diese Reifen nur auf der HA montiert. Da sind sie definitiv eine preiswerte Alternative. Sollte für Normalfahrer aber für die VA auch kein Problem sein.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: ducato98, monacobub

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
15 Jan 2020 14:27 #69582 von FRODO
Nachtrag:
Budget Reifen unterliegen häufig einem Tagespreis. Der von mir gefahrene Reifen ist heute zB bei Giga-Reifen für 61,50€ im Angebot.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: monacobub, Cornelia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
15 Jan 2020 13:10 - 16 Jan 2020 19:45 #69579 von FRODO
Hallo zusammen,

Nachdem ich vor 2 Jahren die Reifen teilweise gegeneinander gewechselt hatte, waren vor dem Winter die vorderen nun doch zu auszutauschen.

Mein Reifenhändler (Pneumobil - Niederlassung) hatte mir bereits zu verstehen gegeben, dass keine Notwendigkeit besteht auf Premiumhersteller zu gehen. Der Grund hierfür wäre, dass die Reifen bei einem Wohnmobil einfach nicht an irgendwelche Grenzwerte kommen. Diese Reifen mit Geschwindigkeitsindex R (170km/h), sind für eben solche Beanspruchungen bei hoher Geschwindigkeit ausgelegt, erreichen das aber bei Wohnmobilen nur zu max 70%. Bei über 3,5t durch die Begrenzung auf 100km/h sogar eher weniger.
Daher sei es vielmehr entscheidend, welche Nasshaftung, Bremsweg, Abrollgeräusch und welche Verbrauchsersparnis möglich ist.
Für die VA wurde mir erneut der Matador MPS 400 empfohlen (Matador ist eine Marke der Continental Gruppe). Bewertungen waren gut und die Werte nach EU Label ebenfalls. Also drauf damit und bei den bisherigen 2.000km bin ich definitiv nicht unzufrieden. Überraschend viel Gripp beim Anfahren auf nasser Straße und gegenüber den vorherigen Michelin sehr leise.

Mehr erstaunt war ich jetzt über die Bemerkungen zu der HA. Da es sich um eine reine Nachläuferachse handelt, reicht hier ein Budget Reifen völlig aus.

Sicherheit? Da soll ich mir keine Gedanken machen. Alle Paketdienste, Lieferwagen und Baustellenfahrzeuge werden aufgrund der Preisunterschiede fast ausschließlich mit solchen Reifen gefahren. Und deren Beanspruchung ist um ein Vielfaches höher als bei einem Wohnmobil.

Nun fahre ich seit heute auf den Hinterachsen einen solchen Budget Reifen. Rotalla Setula Van 4 Season RA05, 225/75 R16C 120/121R. Die höhere Traglast, weil ich vielleicht doch ein bisschen skeptisch bin? Wer weiß... Gibt auf jeden Fall mehr Sicherheit.

Rotalla ist eine chinesische Marke, welche in Asien Erstausrüster bei verschiedenen Herstellern ist.
Ersparnis gegenüber einem Premiumreifen satte 100€.... PRO STÜCK.

EU Label gleich denen der Reifen im mittleren bis Premium Segment.
Rollwiderstand C, Nasshaftung B, Geräuschemission 72db.

Werde Euch über die Erfahrungen berichten.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: WoMoFreund, ducato98, monacobub, Cornelia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.938 Sekunden