Vom Traum zum Albtraum

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
15 Sep 2019 21:42 #67389 von FRODO
FRODO antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Hallo Doreen,

das kommt mir irgendwie bekannt vor.

Schreib mal eine PN an Heddagerd.
Gerd hatte ein ähnliches Problem und soweit ich weiß, hatte das mit dem Massekabel am Motor/Anlasser zu tun.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC / 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2019 21:05 #67387 von Reeni
Reeni antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Heute haben wir die Lampe und die Verblendleiste vom Dachhimmel entfernt. Scheint so als wären wir nun stolze Humusproduzenten :huh: Ich könnte ko**en! Das Elektrik-Problem haben wir auch noch nicht gelöst. Die Motorbatterie ist voll, der Anlasser dreht nur paar mal. Wenn das Massekabel von der Motorbatterie entfernt ist, zeigt das Messgerät 12,3V. Wenn wir das Massekabel wieder anschließen, sinkt die Spannung auf 4V ab. Wir haben daraufhin alle Sicherungen für den Aufbaubereich entfernt und hoffen, dadurch alle Aufbauverbraucher abgeschaltet zu haben, so dass wir den Fehler nur noch auf den Motorraum eingrenzen können.
Wir haben wieder gemessen. Der Effekt war, dass mit angeklemmten Massekabel, die Spannung der Motorbatterie auf 3V abgesank.
Es gehen 5 Kabel vom Pluspol ab. Wir haben 4 davon entfernt und gemessen: 12,3 V. Danach haben wir jeweils ein Kabel wieder angeklemmt und auch jedes Mal einen Startversuch gemacht. Nach jedem Anklemmschritt haben wir 12,3V. Selbst beim letzten Kabel war dann alles ok: 12,3 V. Merkwürdig.
Starten konnten wir erst, nachdem alle Kabel wieder dran waren. Aber der Motor lief nun auf einmal.
Das ist nun völlig unklar. Wir haben ja im Prinzip nichts geändert und nachdem nun alle Kabel wieder dran waren, konnten wir den Motor starten! Aber irgendeine Macke haben wir ja nun mal drin. Momentan wissen wir gar nicht, wie wir weiter vorgehen sollen.

Liebe Grüße
Doreen
Hobby Toskana Exclusiv 690 GELC

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2019 18:41 #67385 von Cornelia
Cornelia antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Die Nähte am Übergang scheinen noch original zu sein. :)
Ich denke die Naht beim Markiesenkasten muss man neu machen. :(
Am Übergang sammelt sich stehendes Wasser und läuft erst ab wenn man losfährt.
LG Cornelia

ab 04.06.2018 - Hobby Toskana exclusive ELC, Bj. 2010, Automat,
ab 24.01.2018 - Hobby 700 / 750 FML, Bj. 2005, Automat. bis 26.06.2018
ab 26.08.2015 - Hobby Toskana exclusive FLC, Bj. 2011, Automat, bis 19.01.2018

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2019 18:15 #67384 von Cornelia
Cornelia antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Wenn das Loch original ist dann bin ich beruhigt! :)
Was meinst du mit "zusätzlich geschützt"?
Werde mal aufs Dach steigen und Foto machen von der Naht beim Übergang. LG, Cornelia

ab 04.06.2018 - Hobby Toskana exclusive ELC, Bj. 2010, Automat,
ab 24.01.2018 - Hobby 700 / 750 FML, Bj. 2005, Automat. bis 26.06.2018
ab 26.08.2015 - Hobby Toskana exclusive FLC, Bj. 2011, Automat, bis 19.01.2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
15 Sep 2019 13:19 #67378 von FRODO
FRODO antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Hallo Cornelia,

das eine Loch ist original und soll wohl Schwitzwasser aus dem Hohlraum lassen.

Aber bei Doreen ist da ein zweites und größeres Loch gebohrt. Ich vermute, dass auch die Längsnaht undicht ist/war und das sich im Hohlraum sammelnde Wasser dadurch rausfließen soll/te.

Wie sieht das oben bei Deinem 750er aus?
Sind die Verbindungen zusätzlich geschützt?

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC / 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: Cornelia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2019 13:10 #67376 von Cornelia
Cornelia antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Hoffentlich kriegt ihr das gut repariert. Viel Glück schon mal !

ab 04.06.2018 - Hobby Toskana exclusive ELC, Bj. 2010, Automat,
ab 24.01.2018 - Hobby 700 / 750 FML, Bj. 2005, Automat. bis 26.06.2018
ab 26.08.2015 - Hobby Toskana exclusive FLC, Bj. 2011, Automat, bis 19.01.2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2019 13:02 #67375 von Cornelia
Cornelia antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Mein 750er hat links vorne oben auch ein Loch im Dach-Eckteil. Ist das denn nicht original?

ab 04.06.2018 - Hobby Toskana exclusive ELC, Bj. 2010, Automat,
ab 24.01.2018 - Hobby 700 / 750 FML, Bj. 2005, Automat. bis 26.06.2018
ab 26.08.2015 - Hobby Toskana exclusive FLC, Bj. 2011, Automat, bis 19.01.2018

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2019 19:12 #67362 von Heddagerd
Heddagerd antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
@ Olaf,
stimmt, und nichts anderes habe ich gemacht. Die Leiste entfernt und zwischen Leiste und Dach abgedichtet.
War nur kein Fenster, sondern eine Leiste. Dss Fenster hat einen ca. 2 cm breiten Rand, und die Leiste links und rechts von der Quernaht (die ca.7mm breit ist) auch ca. 2 cm.

Viele Grüße

Hedda & Gerd

Hobby Toscana Exclusive 750 ELC
Fiat Ducato 3 L 157 Ps

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2019 17:33 #67355 von Reeni
Reeni antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Also das 3M Band hab ich bestellt, wird morgen geliefert. Ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht WAS da auf dem Dach verschmiert ist, wirkt fast wie Silikon. Auf keinen Fall Dekaseal, die Masse wirkt sehr fest und nur minimal elastisch. Ich hab keine Ahnung womit ich das abbekomme, abtupfen auf keinen Fall, das hab ich schon mal gemacht, das kenn ich. Ich würde fast zum Kochfeldschaber tendieren, hab aber Angst, dass ich damit den Lack zu sehr beschädige. Evt. vorsichtig mit nem Cutter. Der Dachhimmel ist bei uns so eine Art Lederbespannung, feucht fühlt die sich an keiner Stelle an und man sieht auch keine Feuchtugkeit, aber mein Messgerät zeigt im betroffenen Bereich zw. 30-96% Feuchtigkeit an. Also werde ich die Deckenlampe entfernen und die innere Abdeckleiste, dann den getackerten Lederhimmel (die Tackernadeln sind arg rostig) entfernen und mit Fön vorsichtig trocknen. Oh mann, in 2,5 Wochen wollten wir in den Herbstferien das erste mal auf Tour. Hoffentlich finden wir noch den Fehler in der Elektrik.
Euch auf jeden Fall mega großen Dank! Man fühlt sich tatsächlich gleich nicht mehr so verloren, wenn man Rat und Unterstützung von "alten Hasen" bekommt. Danke!

Liebe Grüße
Doreen
Hobby Toskana Exclusiv 690 GELC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
13 Sep 2019 15:24 #67345 von FRODO
FRODO antwortete auf Vom Traum zum Albtraum
Hallo Doreen,
Hallo Gerd,

Dekaseal 8936 ist eine Butyldichtmasse, welche zum Beispiele bei Dachhauben oder Seitenfenstern zwischen Dach/Wand und Rahmen zum Einsatz kommt. Diese ist aber nicht dafür geeignet, eine Fläche abzudecken.

Das 3M Band ist ebenfalls dauer-elastisch, geht aber eine festere Verbindung mit dem Dach ein. Besonders, wenn die Fläche absolut sauber und mit Alkohol gereinigt ist. Dann mit einem Scotch Schwamm die Klebefläche minimalst aufrauen. Dann kommt da niemals mehr Wasser durch.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC / 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens
Folgende Benutzer bedankten sich: Reeni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.693 Sekunden