Folierung mag die nördliche Sonne nicht

  • CoolMike
  • CoolMikes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Dinge sind vielschichtiger als man denkt
Mehr
12 Sep 2019 19:14 #67326 von CoolMike
Hi Hellmann, du musst dann ein neues Bild einstellen wenn du fertig bist. Das wird bestimmt gut.

Gruß
Mischa

Bastelt am D750 Toscana FLC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ahrens
  • ahrenss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Gruß an alle Moni und Helmut
Mehr
12 Sep 2019 18:41 #67323 von ahrens
Moin Ulli
Ich kann genauso ein lied davon singen.
Folie abmachen das geht bei mir noch aber dann.
Die Klebe Reste abzubekommen das ist Strafarbeit.
Mein Womo war etwas mehr beklebt und 4 verschieden Folien ausgesetzt
einige Aufkleber gingen gut ab und andere wollten gar nicht.
Also ich kann dich sehr gut verstehen
Gruß Hellmann

Wir fuhren einst von einem Wohnmobil getragen,
das war auf Pump, sonst nicht viel zu sagen.
Heut haben wir ein solches:
"Hobby Toskana 750 exclusiv FLC"
So ein Ding.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2019 16:49 #67322 von Brussi
Hallo Uli,

Hast Du es schon mit einem Folienradierer für die Bohrmaschine probiert? Ich finde die Teile recht praktisch und es geht auch ziemlich schnell damit. Es bleiben noch ein paar Klebstoffreste übrig aber die gehen ganz gut mit Etiketten Entferner weg.

Ich hab da mal welche auf Amazon gefunden... kann aber über deren Qualität nichts sagen, ich verwende die von einem anderen Hersteller...

www.amazon.de/APP-Folienradierer-mit-Ada...gid=pla-698428184639

Liebe Grüße
Matze

Fährt mit Optima de luxe T65 HGQ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2019 09:59 #67216 von Uli
Hi,

mir ging das langsam auf den Geist, dass mich immer wieder CP Gäste ansprechen, ob ich einen Motorbrand gehabt hätte...:woohoo:
Ich muss immer wieder verneinen und auf die Folierung hinweisen, die sich der Sonneeinstrahlung mehr und mehr ergibt.

Mein Lackierer sagt, da ist nicht mehr zu machen... der Kleber hätte sich höchstwahrscheinlich schon mit dem Lack verbunden.
Einmal neu bitte... (ist mir zu teuer)

Die original Folie auf der Motorhaube ist hart und total gerissen (EZ 2011).
Fön nutz nichts mehr.

Ich habe letztens bei uns in der Firma ein paar Lackreiniger gesehen, die haben Graffities von unserem LKW entfernt und verwendeten
Viss Scheuermittel !! und eine Poliermaschine, Natürlich ganz ganz sachte...

Also 2 Flaschen Viss und los geht es. Aceton leistet auch noch Hilfe und an den Seiten der Mh, der Fön und ein fantastisches Werkzeug ist der Kunststoffschaber Rasierklinge aus Kunststoff.


Der Lack wird dünner..das weiß ich..man muss dann früh genug aufhören und auf Politurmittel wechseln. MH ist jetzt wieder Weiss, noch etwas matt aber das wird schon, Krass ist, dass man immer noch die Abdrücke der Folierung als Schatten erkennt. Der Lackierer hatte recht!

Motorhaube= 5h

Bei den Türen ist die Folie noch nahezu in Einem, aber blass und angegriffen (saurer Regen?), da reicht Aussentemperatur von 25° und ein Haarfön und der Schaber und viiiiieeeeel Zeit.
Zurück bleibt der Kleister der Folie, der äusserst hartnäckig ist. Aceton.. greift den Fiat Lack nicht gleich an, aber ist mit Vorsicht zu geniessen. Hobby Lack (weiss) geht gar nicht mit Acteon. Vorsicht.

Gute Erfahrung habe ich mit: Mellerud Aufkleber und Kleberester Entferner gemacht. Klebereste damit bestreichen und dann abrubbeln
Der härtet den Kleber erst leicht aus und dann kann man ihn abreiben, dabei entstehen wie bei einem radiergummi auf Papier...
"Gerüppsel" wie getrockneter Uhu. Müheselig... geht aber besser als gedacht und greift den Lack nicht an.

Fahrertür: 6h Arbeit
Beifahrertür zur Hälfte defoliert, und jetzt erst mal keine Lust mehr....

Die beiden Kunststoffecken neben den Scheinwerfern habe ich mir in der Bucht für je 15€ in sehr gutem Zustand gekauft, das wurde nichts mehr mit den Alten.

Und weiter geht es....

Ich kann heute nur sagen: Folie ...nie wieder! Steht übrigens auch bei 3M, einem der mit führenden Folienhersteller, die Haltbarkeiten der Folien betragen ca. 3-5 Jahre.

Ich muss dazu sagen, dass mein 670er immer an der frischen Luft steht, 5 Monate unter einem Schleppdach, 7 Monate im Freien.

VG
Uli

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.516 Sekunden