Siesta de Luxe A65 GM (MJ2018): Wand wölbt sich nach außen!

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
09 Sep 2019 07:09 #67208 von sebi
Hallo Kai,
Wo habt ihr den denn gekauft? War das ein Neuwagen oder einer aus der Vermietung?

Was sagt denn dein Händler zu der Sache?

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
FALSCH! wir dürfen wenn überhaupt da hin fahren wo uns der Staat es nicht verbietet.
Folgende Benutzer bedankten sich: cmpng

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2019 19:11 #67205 von Hartmut
Moin,

wenn ich mir das so anschaue, sträuben sich mir die Nackenhaare.

So etwas ist völlig indiskutabel, das Wohnmobil würde ich dem Händler auf den Hof stellen und ihn zur vollständigen Behebung des Schadens und der Ursache auffordern.

Demnächst fliegen die Schränke in der Kurve durch's Womo, oder was?

Einfach unglaublich :angry:

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 18 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de
Folgende Benutzer bedankten sich: cmpng

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • CoolMike
  • CoolMikes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Dinge sind vielschichtiger als man denkt
Mehr
08 Sep 2019 11:38 #67194 von CoolMike
Hallo Kai,
das sieht wirklich nicht gut aus. Es gilt hier Ursachenforschung zu betreiben. Wenn das aber ein Fehler ist, der auf die schwarze Aussenhaut zurückzuführen ist, dann muss das bei Hobby bekannt sein. Denn dann kann es ja nicht sein, dass die das noch nicht wissen. Ich würde mir da erstmal keine Arbeit und keine sorgen machen. Qualifizierten Händler suchen und einfach mal vorsprechen. Vorsicht ist meiner Meinung nach geboten, wenn die das einfach nur mit dickeren Schrauben festschrauben, denn irgendwo müssen die Dehnungskräfte sich ja austoben. Die Wärme wirkt ja hier unterschiedlöich auf unterschiedliche Materialien, da sind Unterschiede vorprogrammiert. Das ist aber wirklich keine neue Physik, der Konstrukteur muss sich schon immer darüber Gedanken machen.

Bin gespannt wieder von dir zu lesen.

Gruß
Mischa

Bastelt am D750 Toscana FLC
Folgende Benutzer bedankten sich: cmpng

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2019 14:13 #67175 von Griffon
Hallo Kai,

über ähnliche Fälle kann ich ein Lied davon singen, die wesentlich auf thermische Einflüsse zurückzuführen sind.

Sicherlich hat Sebi recht, das meist nicht nur auf eine einzige Ursache als Auslöser ein Schaden abzuleiten geht.
Vielmehr entwickelt sie sich aus einem Zusammenspiel unterschiedlicher Einflüsse.

Über den Aufbau von Veränderungen durch thermische Einflüsse kannst du hier einiges nachlesen.

Gruß Erich

________________________________________________________________________________
Lebe dein Leben nie ohne ein Lachen, denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben.
_________________________________________________________________________________
Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008
Klein aber fein, alles drin, alles dran, let's go
Folgende Benutzer bedankten sich: cmpng

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2019 12:14 - 07 Sep 2019 12:26 #67172 von cmpng
Hallo Sebi,
heute scheint die Sonne nicht auf die Beifahrerseite und siehe da die Wand hat sich wieder zurückbewegt. Die Lücke zwischen Kleiderschrank und Bettrahmen ist von 11mm auf 5mm zurückgegangen. Die Lage hat sich im wahrsten Sinne des Wortes wieder entspannt :lol:
Es ist definitiv die Wand die hier am arbeiten ist und nicht die Möbel. Außen war auch eine Wölbung zu erkennen. Ich denke dass das auf gar keinen Fall gut ist für das Material und die Dichtungen wenn sich die Wand ständig um 6-7mm bewegt. Ich kontaktiere besser den Händler am Montag - mal schauen was der sagt.
Grüße
Kai


---
Hobby Siesta de Luxe A65 GM (MJ2018) auf Fiat Ducato Multijet2 150 2.3

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
06 Sep 2019 18:59 #67167 von sebi
Hallo Kai,
1. wenn was ist, sit es natürlich Garantie bei einem so neuen Fahrzeug
2. natürlich lebt der ganze aufbau (arbeitet), muss er ja auch, sonst würde irgendwo was abreißen oder brechen.

ob sich die Wand wölbt oder die Möbel arbeiten ist hier meine Frage an dich. Wie sieht denn die Außenwandfläche aus wenn du sie im Licht Fluchtest? ist da dann eine Delle nach außen? oder nichts zu sehen?
ggf Bilder von Außen?
Panik hätte ich jetzt erst mal nicht "pauschal" es gibt soviele ursachen warum sich im Fahrzeug die einbauten bewegen, von konstruktionsfehler. über Wetter(Luftfeuchtigkeit bishin zur Überladug/Lastung von Hängeschränken ect.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
FALSCH! wir dürfen wenn überhaupt da hin fahren wo uns der Staat es nicht verbietet.
Folgende Benutzer bedankten sich: cmpng

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2019 17:57 - 06 Sep 2019 18:05 #67166 von cmpng
Liebes Forum,

ich habe heute mit Schrecken festgestellt, dass sich die Wand auf der Beifahrerseite hinten zwischen Aufbau- und Garagentür nach außen wölbt. Innen sieht das dann so aus, dass die Verschraubungen vom Kleiderschrank mit der Innenwand raus gerissen sind (Bild1). Auch der Bettrahmen hat sich ein Stück Richtung außen bewegt inkl. der Halterung für das untere Etagenbett (Bild2). Wenn man es jetzt hochklappt und feststellen will funktioniert das nicht mehr. Auch im Kleiderschrank überall die Schrauben raus gerissen die den Kleiderschrank mit der Innenwand verbinden.

Die Beifahrerseite des WoMos steht Richtung Süden und die Sonne knallt den ganzen Tag drauf. Ich nehme an, dass aufrund der schwarzen Lackierung in dem Bereich, sich das Alublech ausdehnt und so eine Wölbung entsteht. Ich würde sagen ganz klar ein Konstruktionsfehler und somit ein Garantiefall (das WoMo ist nagelneu, August gekauft). Was meint ihr? Hat jemand einen ähnlichen Fall erlebt?

Grüße, Kai




---
Hobby Siesta de Luxe A65 GM (MJ2018) auf Fiat Ducato Multijet2 150 2.3

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.790 Sekunden