× HOBBY - Allgemeines

Zu hohes Gewicht

Mehr
05 Mai 2021 11:53 #79828 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Zu hohes Gewicht
Hallo Nicole,

wie Heinz Günter schon schrieb, die Anzahl der zugelassenen Sitzplätze hat überhaupt nichts mit irgendwelchen Gewichtsangaben zu tun, sondern lediglich, dass die Sicherheitseinrichtungen vorhanden sind, um 4 Personen angeschnallt zu transportieren.

Ich kann mir -offen gestanden- auch nicht vorstellen, dass ein 7m langes Alkovenfahrzeug aus dem Jahr 2009/2010 (relativ solider Möbelbau)  inkl. Wasser und Gas nur 3.163 kg wiegt. Da wären ca. 3.300 kg schon realistischer. Nun noch die von Euch ermittelten 140 kg Einbauten (markise etc.), und schon seid Ihr da, wo Ihr jetzt seid.

Angenommen, Gas und Wasser sind mit drin, bleibt immer noch die übliche Toleranz von 5%, und glaube mir, die kennt nur eine Richtung

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

, nämlich nach oben.
Damit sind die 3321 kg Realität, zuzüglich der von Dir genannten Einbauten von 140 kg seid Ihr dann bei 3460 kg.

Ich fürchte, Ihr werdet Euch dieser Realität stellen müssen.




 

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

07/2007 - 03/2021 HOBBY 600 690 GFS
04/2021 - ??? MALIBU I 500 QB
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2021 11:32 #79827 von Nicole
Nicole antwortete auf Zu hohes Gewicht
Guten Morgen Heinz-Günter

Der Alko muss doch da mit drin sein, wenn ich für den Typ Womo von Hobby ein angegebenes Gewicht in fahrbereitem Zustand habe?
Welche Stelle im KFZ-Schein meinst du?
Wir hatten ja alles Mobile raus genommen und waren trotzdem nur knapp unter den 3500kg. Das ist ja halt unser Problem. Da war kein Beifahrer und keine Hunde mit dabei, und schon gar nicht irgendwas an Gepäck oder sonstigen Utensilien.
Wenn ich ja ohne Mobiles auf ca. 3300 käme, hätten wir keine Sorgen mehr, ist aber leider nicht so. Und Hobby lässt auf Antworten warten :-(

Gruss Nicole

Nic & Andy
Hobby T650 AK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
05 Mai 2021 11:02 - 05 Mai 2021 11:05 #79826 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf Zu hohes Gewicht
Guten Morgen Nicole,
genau das ist das Problem.
Die Angabe von Hobby scheint für das Basisfahrzeug ohne Zusatzeinbauten realistisch zu sein. Der Alko mit ca. 150-200kg  Mehrgewicht durch den Aufbau ist in diesem Wert enthalten.

Aber was beinhaltet das Gewicht? Dies zu klären dürfte ziemlich schwierig bzw. umständlich sein. Bei einem Wagen in zweiter oder dritter Hand wird das vermutlich kaum nachzuvollziehen sein.
Was steht im KFZ-Schein?  Ein einzelner Wert oder eine Bandbreite wie bei uns?
Letztendlich müsstet ihr alles mobile rausnehmen. Eine Liste aller werksseitig oder nachträglich festen Einbauten erstellen.
Da kommen schnell 200kg zusammen. Dann ist das reale Gewicht bei 3370kg.
Ohne Beifahrer, ohne volle Tanks, ohne Campingzubehör, Verpflegung usw.
Und schwupps bist du bei 3500kg und mehr. Ist so.

Vergleich mit unserem Van ohne Alko: Basisgewicht 2867kg. schmaler 2,18m Aufbau, 6,75 m lang. Zusätzliche feste Einbauten ca. 150kg. In Summe ca.3020kg.
Beifahrer nach Norm 75kg, Küche, Bad, Betten, Werkzeug und Kleinkram, volle Tanks ca. 120kg.
Fahrfähig also ca. 3140kg. Hab ich nachgemessen, Passt ganz gut.
Wenn ich das Mehrgewicht eines Alko draufrechne, kämen wir auf über 3300kg, Ohne Kinder, Verpflegung, Wasser usw.
Zwei Fahrräder würden ggf. mit 40kg zusätzlich belasten.
Da ist dann für Verpflegung, Getränke usw.nicht viel Luft nach oben.

Gruß
Heinz-Günter
 

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2021 08:00 - 05 Mai 2021 08:27 #79824 von Nicole
Nicole antwortete auf Zu hohes Gewicht
Morgen alle

Jetzt hab ich doch noch mal eine Frage:
Ich habe hier von Hobby so eine kleine Auflistung zugeschickt bekommen. Da steht unter anderem die Masse in fahrbereitem Zustand drauf (natürlich ohne Sonderbauten). Die ist mit 3163kg angegeben. Da brauch ich dann aber doch die 121kg nicht mehr hinzurechnen oder??

Gruss Nicole

Nic & Andy
Hobby T650 AK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
04 Mai 2021 23:05 #79823 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf Zu hohes Gewicht
Nicole, bin zwar nicht Hartmut, teile seinen Ansatz.

Ein Alko von ca. 7m kann man natürlich mit 4 Personen nutzen.
Nur weitgehend ohne Gepäck und Zubauten.
Der Nutzungszweck und die Verwendung eines Kaufgutes obliegt der kritischen Einschätzung des Kunden!
Wenn ich einen Golf kaufe, kann ich nicht 250km/h und mehr fahren.
Entschuldige die drastische Darstellung.

Meine Tochter und Lebensgefährte haben ein Womo >10 Jahre alt, mit über 150.000km für einen "absurden" Preis gekauft. Ohne zu fragen. Marke Schnellschuss vor dem Urlaub.
Nachdem sie irres Geld in Reparaturen gesteckt haben, um festzustellen, dass das Fahrzeug für die 3 Personen Familie zu klein und daher ungeeignet ist, wurde es für weniger als den Einstandspreis wieder abgestoßen.
Zuzugeben, dass es Mist war, waren sie dennoch zu stolz.
C'est la vie.
Heinz-Günter

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2021 21:56 #79822 von Nicole
Nicole antwortete auf Zu hohes Gewicht
@Harmut: Ja wenn das so ist, dann weiss ich nicht wieso er als 4 Plätzer zugelassen ist, das klappt ja nie.

Gruss Nicole

Nic & Andy
Hobby T650 AK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Luckyrider
  • Luckyriders Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Träume nicht dein Leben sondern Lebe deinen Traum !
Mehr
04 Mai 2021 19:23 #79820 von Luckyrider
Luckyrider antwortete auf Zu hohes Gewicht
Ich war auf der Hinterachse auch meist zu Schwer und da wir jetzt auch noch einen Roller dabei Haben kam ich um eine Auflastung auf 3,85to nicht mehr drumrum :-( aber mit Träger und Roler passt es jetzt ohne Strafen in Ausland fahren zu können :-))

Unterwegs mit einen
Hobby Van Exclusiv 550DL GESC
"Das schönste HOBBY der Welt :-) "
Es grüßen aus Bremen
Tina und Andreas
Instagram:
#luckyrider79
#hobbywohnmobilforum
#hobbyvanexclusiv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
04 Mai 2021 19:13 - 04 Mai 2021 19:59 #79819 von hgcumbre
hgcumbre antwortete auf Zu hohes Gewicht
@Andreas:
In der Tat sind die Alko mit normaler "Kampfausrüstung" schon knapp in der Zuladung.

Im KFZ-Schein steht das fahrbereite Gewicht der Ausführung, wie sie als Serienfahrzeug verkauft wurde.
Bei unserem VAN TL 500 steht in der Zulassungsbescheinigung Teil II, KFZ-Schein, unter G: 2867-3154 kg.
D.h., Hobby hat für das Fahrzeug eine Bandbreite von 287kg pauschal genehmigen lassen.
Damit haben sie einen Spielraum für etwaige werksseitige Zusatzausrüstungen. Also werkseitige Zusatzpakete.
Unser Fahrzeug wurde m.W. mit ca. 2960 kg ausgeliefert.

Wie wurde das betroffene Fahrzeug an den Endverbraucher ausgeliefert? Was wurde zusätzlich in der ausgelieferten Version werksseitig zugefügt? Also nackte Grundversion, Fahrer, 1 Gasflasche, teilgefüllte Tanks. Plus ggf. Zusatzausstattung.

Wo ist die Masse des ausgelieferten Fahrzeugs schriftlich niedergelegt? In der Rechnung, im Übergabeprotokoll, im Prospekt?
Hier beginnt schon die Unsicherheit. Da achtet kaum jemand drauf.
Das ist Kriterium für alle weiteren Untersuchngen.

2. Bordbatterie, Stützen, 2. Gasflasche usw.usw. sind zusätzliche Einbauten, die auf das Grundgewicht des ausgelieferten Fahrzeugs aufaddiert werden müssen. Egal, wer sie eingebaut hat.

Das wird, wie erwähnt, bei 4 Personen mit allem Urlaubsgedöns schnell zu viel.
In so einem Fall, krass gesagt, an den tatsächlichen Bedürfnissen vorbei gekauft. 4t wären besser.

Fahrzeuge mit 3,5 t zul. Gesamgewicht und 6,5-7,5 m Länge sind für 2 Personen, komfortabel ausgerüstet, mit Klamotten und Versorgung für 3-4 Wochen, fast immer an oder über der Grenze.
Wir könnten mit unserem "werkseitigen Leichtgewicht", weder Fahrräder noch eine 3.oder 4, Person, außer Kleinkind, auf längere Tour mitnehmen.
Wir schleppen wenig Gedöns mit. Und sind fast immer bei 3,5t, plus "Toleranz".
Heinz-Günter

 

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Luckyrider
  • Luckyriders Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Träume nicht dein Leben sondern Lebe deinen Traum !
Mehr
04 Mai 2021 17:08 #79818 von Luckyrider
Luckyrider antwortete auf Zu hohes Gewicht
Intressant wäre auch eine Einzelachs verwiegung .Ist die Hinterachse vieleicht schon überladen ? Eventl könnte man dabei schon erkennen wo das mehr gewicht liegt vorne oder Hinten.
Meiner Meinung nach ist ein 3,5to mit noch 2 Kindern , sofern ich das richtig verstanden habe , in den meisten fällen inkl gepäck hart am limit.

Unterwegs mit einen
Hobby Van Exclusiv 550DL GESC
"Das schönste HOBBY der Welt :-) "
Es grüßen aus Bremen
Tina und Andreas
Instagram:
#luckyrider79
#hobbywohnmobilforum
#hobbyvanexclusiv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2021 16:44 - 04 Mai 2021 16:45 #79817 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Zu hohes Gewicht
Moin,

aus dem 2009er Prospekt:

Die Masse im fahrbereiten Zustand entspricht dem Gewicht des leeren Fahrzeuges
einschließlich Schmiermittel, Bordwerkzeug, Ersatzrad (ggf. Reparaturset), Kraftstoff
(100 %), Zusatzbatterie, aller werksseitig eingebauten Standardausstattungen sowie
75 kg für den Fahrer zuzüglich der Grundausstattung. Die Grundausstattung umfasst
die Massen der Frischwasser- und Gasvorratsbehälter, die auf 90 % ihres Fassungsvermögens
gefüllt sind.
Die Grundausstattung beträgt für die Baureihen
Van Exclusive: 121 kg
Siesta: 121 kg (T 555 AK FS: 116 kg)
Siesta Exclusive: 121 kg (T 555 FS: 116 kg; T 650 mit Ablastung auf 3.500 kg: 40 kg)
Toskana: 121 kg (D 615 AK: 40 kg)
Toskana Exclusive: 121 kg
Sphinx: 211 kg


Mit Zusatzbatterie ist wohl nicht eine zweite Aufbaubatterie gemeint, sondern die Aufbaubatterie.
Zuzüglich der Grundausstattung muss -zumindest kann man es so interpretieren- hinzugerechnet werden (zuzüglich der Grundausstattung, nicht inklusive der Grundausstattung) Ich wüsste auch nicht, warum eben diese Grundausstattung im Prospekt separat ausgewiesen sein sollte, wenn nicht als Kalkulationsgrundlage.

Somit kämen nach dieser Rechenart:
3.163 kg Leergewicht
25 kg Akku
121 kg Grundausstattung
140 Zusatzaustattung

Dann blieben noch ganze 51 kg übrig (ohne Beifahrer/-in).

Könnte man es so sehen? Dann würde ein Schuh draus...

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

07/2007 - 03/2021 HOBBY 600 690 GFS
04/2021 - ??? MALIBU I 500 QB
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hartmut
Ladezeit der Seite: 0.943 Sekunden