× HOBBY - Allgemeines

Unterbodenschutz

Mehr
23 Nov 2020 18:00 #75825 von Musher
Musher antwortete auf Unterbodenschutz
Hallo zusammen,
Ich hatte den Holzboden unseres damaligen Wohnwagens mit Dekaphon 9750 von Dekalin gestrichen. Dauerte mit abkleben und rollen ca 5 Std. Lässt sich gut verarbeiten und ist atmungsaktiv.

Gruß Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2020 16:25 #75822 von AlbatrosMuc
AlbatrosMuc antwortete auf Unterbodenschutz
Servus ins Forum,

Schade dass ich des mit den "Behinderten Werkstatt oder Diakonin" erst jetzt gelesen habe.
habe meinen Hobby dieses Jahr einen Unterbodenschutz gegönnt, also auch mit Karosse Türen Motorhaube usw.
Bei mir dauerte dies allerdings knapp ne Woche.

Die Bauten unten erstmal alles weg wo das Zeug rein muss, genau so wie die Plastikkotflügelabdeckungen
Der Unterboden wurde erstmal gründlich gereinigt, trockenzeit dauert etwa einen ganzen Tag.
Danach kam Schicht für Schicht drauf, was dann wieder trocknen musste.
Gekostet hat mich des knapp 1200,00 Euro.
War aber auch eine Fachfirma die viele Wohnmobile machen

Ja war nicht gerade billig, aber was tut man nicht alles für sein Schätzchen.......

Mein Ford will Fort...
Meine Emotionale Bindung zu meinen Hobby ist unbeschreiblich 😘😘😘

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2020 14:59 #75818 von Blaubär
Blaubär antwortete auf Unterbodenschutz
www.korrosionsschutz-depot.de/rostschutz...stopper/owatrol-oel/

Das ist das Mittel der Wahl. Die Jungs vom Korrosionsschutz-Depot haben es echt drauf. Materialtechnisch wird einem da geholfen.

Anbringen ... na da sollte sich doch ein Schrauber finden lassen.

LG Christian

Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin

Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC nun ein Hobby Van GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2020 12:16 #75817 von Camperfan
Camperfan antwortete auf Unterbodenschutz
Hallo zusammen,

mir könnte es ja egal sein, aber bringt KEINEN "Unterbodenschutz" auf.

Wenn ja, dann rotten Euch die Reste vom Unterboden (aus Holz) dahin!

Für Holzböden MUSS es ein spezieller "atmungsaktiver" Schutz sein!

Wenn Euch Euer Hobby lieb ist, schaut Euch nach entsprechenden Materialien um. ;)

_______________________________
Grüssle
Camperfan Udo

1988 - 1992 VW Bus Typ III Multivan
1992 - 1998 VW LT Florida Westfalia
2004 - 2007 Hobby AK 605 MC
2007 - 2014 Hobby Sphinx I 770 AK GEMC
2014 - 2020 Concorde Charisma 650 XT
ab 11/2020 Vario Mobil MB 800 Perfect

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Manni
  • Mannis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
22 Nov 2020 17:56 #75811 von Manni
Manni antwortete auf Unterbodenschutz
Danke euch für die Antworten,
ich werde wohl auch eine Werkstatt beauftragen.
Ein Werkstatt für Behinderte habe ich nicht in meinem Umfeld.
Schönen Sonntag und bleibt gesund.
Manni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2020 10:37 #75804 von Lyssi
Lyssi antwortete auf Unterbodenschutz
Hallo Lothar und an Alle anderen,

wie ich gesehen habe, bist du aus Essen. Ist leider nicht wirklich gleich um die Ecke.
Die Werkstatt wo ich war, ist in Ansbach, Mittelfranken. Ich hoffe der funktioniert.

www.lebenshilfe-ansbach.de/arbeiten-und-...n/kfz-werkstatt.html

Ich denke, das es solche Werkstätten durchaus öfter gibt. Man hört bloß nie etwas davon. Am besten im Internet nach Werkstatt für Behinderte, oder Lebenshilfe, evtl. auch nach Diakonie suchen.

Ich hoffe das hilft etwas weiter.

VG
Oliver

Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper
Free Living "Hobby" T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS,
seit 04/18 allererstes Womi
Aus Ansbach
Folgende Benutzer bedankten sich: Pappabuddabauch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pappabuddabauch
  • Pappabuddabauchs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
22 Nov 2020 09:28 #75801 von Pappabuddabauch
Pappabuddabauch antwortete auf Unterbodenschutz
Moin Oliver,
find ich gut das Du solch eine Werkstatt beauftragt hast.
Die sind sicher nicht so häufig zu finden.
Mich, und sicher auch weitere, interessiert das und ich wüsste gerne wo (welche) die Werkstatt ist.

LG. Lothar

LG aus Essen. Lothar
Lieber tausend Sterne am Himmel als fünf an der Hoteltür

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2020 23:50 #75796 von Lyssi
Lyssi antwortete auf Unterbodenschutz
Hallo Manni,

also selber Unterbodenschutz aufbringen ist eine ziemliche Sauerei. Ich habe bei mir in einer Werkstatt für Behinderte machen lassen. Zum einen haben die die Möglichkeit und das passende Gerät. Zum anderen brauchen die keinen großen Gewinn machen, also ist es relativ preiswert. Nach 4 Stunden war mein Auto um fast 4 kg Unterboden Wachs schwerer. Der Spaß hat mich vor 2 Jahren keine 150 € gekostet.
Wenn du so eine Einrichtung in der Nähe hast, würde ich mal fragen.

VG
Oliver

Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper
Free Living "Hobby" T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS,
seit 04/18 allererstes Womi
Aus Ansbach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Manni
  • Mannis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
19 Nov 2020 15:31 #75743 von Manni
Unterbodenschutz wurde erstellt von Manni
Hallo zusammen,
mein Hobby 600 ist jetzt schon einige Jahre alt und ich möchte ihm einen Unterbodenschutz gönnen.
Habt ihr damit Erfahrungen gesammelt?
Die Holzunterseite hält sicher nicht immer, obwohl sie im Moment noch recht gut aussieht.
Ich möchte den Unterbodenschutz selbst aufbringen.
Viele Grüße
Manni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hartmut
Ladezeit der Seite: 0.921 Sekunden