× HOBBY - Allgemeines

Frischwassertankanzeige spinnt

Mehr
18 Mai 2020 17:05 #72013 von Schulle63
Schulle63 antwortete auf Frischwassertankanzeige spinnt
Hallo Hartmut
Die ist dann wieder schön glatt,da der Belag wirklich nur restlos mit Schleifpapier abgeht. Dazu habe ich mir extra von einem Lackierer ganz feines Wasserschleifpapier besorgt, weil ich auch dachte wenn das rauh bleibt setzt es sich schneller zu.. Ich werde bei nächsten mal ein Foto machen wenn ich es wieder ausbauen mus, dann kann man es vllt. besser sehen.

Grüße Andreas

Ein freundlich Wort zur rechten Zeit schafft Ruhe und Gemütlichkeit.
Roller Team Sirio 995
Adria Sun Living 42 S
Hobby Free Living T 70 GE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobbyaktivist
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
16 Mai 2020 23:18 #71976 von Hobbyaktivist
Hobbyaktivist antwortete auf Frischwassertankanzeige spinnt
Hallo Andreas,
das habe ich aber auch noch nie gehört, daß Opferanoden zum Entkalken und erst recht in Wohnmobilen genutzt werden.

Von der Idee her fände ich es nicht schlecht, wenn du deinen Tank mit Brunnenwasser füllen würdest, welches ja mehr oder weniger mit Eisen,- und Mangananteilen angereichert ist.

Da würde das System Sinn machen.

Kalkhaltige Ablagerungen werden definitiv damit nicht dem Wasser entzogen, sondern nur Eisenanteile, welche zwischen der Anode und der Kathode durch einen geringen Steomfluss an die Anode gebunden werden und sich an der Anode anhaften.
Dadurch baut die Anode ihren Mantel an das Wasser ab und opfert sich über einen dementsprechenden Zeitraum

Das könntest du eigentlich nur mit einer Enthärtungsanlage (Ionenaustauscher mit Quellharz) erreichen. Dieser entzieht dem Wasser den Calziumanteil und macht es so genannt" weicher".
Aber auch dieses Wasser sollte" verschnitten" sein, d. h. : nur eine Teilmenge wird weich gemacht, da zu weiches Wasser eine zu niedrige Härte ( °dH) hat, welches als Trinkwasser ungeeignet ist.
Da kommt noch ein Kürzel ins Spiel:Hhr = Hartmut hat recht....😊

Viele Grüße vom Wasseraufbereiter...

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE Bj. 2016, 50'er Edition mit H Kennzeichen. Bisher fast Mangelfrei...
Folgende Benutzer bedankten sich: Schulle63

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2020 21:28 #71974 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Frischwassertankanzeige spinnt
Hallo Andreas,

Ist die Opferanode nach dem Reinigen wieder schön glatt, oder rauh?

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 18 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2020 20:44 - 16 Mai 2020 20:45 #71972 von Schulle63
Schulle63 antwortete auf Frischwassertankanzeige spinnt
Danke für deine Antwort Hartmut
Na ja der eine Stab ist jedenfalls immer beim Ausbauen mit einem Kalkbelag versehen bzw. War am Anfang richtig dick verkrustet mit Kalk. Die anderen sind sauber und blank. Daher die Annahme, dass die den Kalk aufnimmt. Es steht auch nirgend was dazu geschrieben in der Betriebsanleitung. Und mein Händler wusste auch nichts in der Richtung, dass sowas vorhanden ist, könnte es sich aber vorstellen, da ja 5 Stäbe am Fühler vorhanden sind.

Grüße Andreas

Ein freundlich Wort zur rechten Zeit schafft Ruhe und Gemütlichkeit.
Roller Team Sirio 995
Adria Sun Living 42 S
Hobby Free Living T 70 GE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 19:56 #71951 von Hartmut
Hartmut antwortete auf Frischwassertankanzeige spinnt
Hallo Andreas,

eines tut eine Opferanode ganz sicher nicht: Kalk aufnehmen, bzw. aus dem Wasser ziehen.

Wie der Name schon verrät, ist eine Opferanode lediglich dazu da, Korrosion an Metallteilen in einem Wassersystem zu verhindern, wobei ich mich da wirklich nach dem Sinn bei einer Frischwasserinstallation im Wohnmobil frage... (na gut, der Warmwasserboiler besteht aus Metall, allerdings kein Eisen, sondern wahrscheinlich aus einer Kupferlegierung (z.B. Rotguss).

Du schreibst ja, egal, wo Du Wasser nimmst..., aber hast Du mal testweise versucht, dem Wasser ein wenig Salz hinzuzugeben (beim Auffüllen, damich es sich gut auflöst)? Dann hat die Opferanode auch gleich mal was zu tun :-)

Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die angelegte Spannung zu gering ist, um überhaupt einen messbaren Strom durchs Wasser fließen zu lassen.

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 18 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Schulle63

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 19:22 #71950 von Schulle63
Frischwassertankanzeige spinnt wurde erstellt von Schulle63
Hallo in die Runde.
Meine Frischwassertankanzeige im T70 GE spinnt in letzter Zeit mächtig gewaltig. Ich habe den Sensor mit Opferanode, welche den Kalk aus dem Wasser ziehen soll. Bei dem kleinsten Belag zeigt das Panel sofort, dass ich kein Wasser mehr habe obwohl der Tank voll ist. Also ausbauen das Ding, säubern, wieder einbauen und der Anzeige geht wieder aber nicht immer. Es reicht ein bisschen Kalkrest an der Anode und die zeigt nach sehr kurzer Zeit wieder kein Wasser. Das ist ganz schön nervig, dieses ständige ein und ausgebaue. Mittlerweile habe ich zwei die ich im Wechsel umbauen kann, aber auch hier bischen Kalk und schon ist wieder Ebbe. Und es ist egal wo ich Wasser fasse. Meistens ist es gleich nach dem Wasser befüllen. Den Tank habe ich schon gereinigt, da ich dachte das was im Tank ist. Der ist blitzeblank.
Meine Fragen:
Hatte den jemand das gleiche Problem oder liegt das an meinen Auto?
Kann man die Opferanode irgendwie behandeln, dass die den Kalk zwar aufnimmt aber nicht so schnell leer anzeigt?
Oder kam man die Anode auch außer Betrieb nehmen?

Habe das mal hier reingesetzt vllt. haben andere Fahrzeuge auch das Problem.

Danke schon mal für die Antworten

Grüße Andreas

Ein freundlich Wort zur rechten Zeit schafft Ruhe und Gemütlichkeit.
Roller Team Sirio 995
Adria Sun Living 42 S
Hobby Free Living T 70 GE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hartmut
Ladezeit der Seite: 0.872 Sekunden