× HOBBY - Allgemeines

Kühlschrank Dometic RML 8330 Slim Tower 140 Liter: Kühlleistung im Gasbetrieb

Mehr
12 Mai 2020 20:03 #71881 von ELGO
Hallo Markus, ich kann auch nicht glauben, dass bei Dir wirklich etwas Defekt ist.
Wenn der Kühlschrank auf 230 V funktioniert, was letztendlich auch nur mit einer Heizpatrone realisiert wird, ist alles iO.
Bestimmt ist nur der Brenner etwas verschmutzt und das Flammenbild nicht optimal.
Mit etwas Druckluft (Druckluft-Sprayflasche) Ist das schnell gemacht. Wenn das natürlich nicht hilft gibt es keinen anderen Weg als der zur Werkstatt. Aber auch dann, der Gasbrenner Ist schnell getauscht.
Auf der Seite von Pro mobil findest du eine Anleitung über die Reinigung.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2020 19:42 #71880 von mnagel
Hallo Heinz-Günther,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich habe den Kühlschrank weiter im Gasbetrieb laufen lassen:
Heute Morgen 6:19 Uhr 5,1°C
Heute Nachmittag 17:14 Uhr -5,0°C
Ich werde mir nun ein Temperatur-Logger mit zwei Messfühlern von meinem Arbeitgeber ausleihen, und die Temperaturverläufe mal eine zeitlang mitschreiben. Scheiß-Spiel.

Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land

Marcus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hgcumbre
  • hgcumbres Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Viva la vida
Mehr
11 Mai 2020 21:47 #71848 von hgcumbre
Zum Slimtower speziell kann ich nichts sagen.
Generell unsere Erfahrung mit einem 110l Einbaukühlschrank Dometic 7xxx Serie.
Das Gefrierfach ist ausgebaut.

Bei Gasbetrieb schwankt die Temperatur in 3 Uhr Stellung des Reglers bei normaler Inneraumtemperatur fast gar nicht..
Plus 5-6°C werden ohne öffnen gehalten. Am Morgen ist die Temperatur, je nach Außentemperatur, bei ca. 2-4°C.
Die Butter muss gleich raus ;)
Bei Außen-/Innentemperaturen deutlich über 20°C steigt die Temperatur im Kühlschrank etwas an.
Bei Sonneneinstrahlung auf der Kühlschrankseite geht die Temperatur durchaus auf 11-13°C.
Bei hohen Temperaturen, über 25 °C, steigt die Temperatur merklich an.
Dann muss ein zusätzliches Gebläse etwas helfen. Viel bringt es bei Hochsommertemperaturen dann auch nicht.

Im Fahrbetrieb wird der Kühlschrank nicht geregelt! Er läuft konstant mit der Fahrzeugspannung.
Dann kommen wir nach längerer Strecke und mäßigen Temperaturen durchaus an den 0-Punkt ran.

Im Netzbetrieb ist die Temperatur ziemlich konstant. Ähnlich wie im Gasbetrieb.
Auf Stellplätzen haben wir selten Netzanschluss. Daher habe ich keine ausreichenden Erfahrungen im längeren Betrieb.

Ganz kann ich den Eindruck nicht vermeiden, dass im Gasbetrieb bei dir etwas nicht ganz richtig läuft.
Beobachte das Ganze weiter.
Evtl. hat ein anderer Slimtower Fahrer Erfahrungen mit diesem Gerät.

Heinz-Günter

Gruß
Heinz-Günter
Hobby Van Exclusive TL500 GESC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2020 20:02 #71843 von mnagel
Hallo Hobby-Forum,

in unserem Optima V65GE Ontour Edition werkelt als Kühlschrank der Dometic RML 8330 Slimtower mit 140 Liter Volumen.

Am Wochenende hatte ich mit unserem neuen WoMo folgende Beobachtung und bin mir nicht sicher ob das Gerät so richtig funktioniert:

Freitag-Abend den Kühlschrank eingeschaltet und über Nacht im Gasbetrieb bei maximaler Kühlstufe runterkühlen lassen. Am Samstag morgen um 9:00 Uhr war der Kühlschrank auf ca.10°C runtergekühlt. Nachmittags gegen 12:00 Uhr nochmal kontrolliert; Temperatur gestiegen auf ca. 16°C.

Dann umgestellt auf 12 Volt-Betrieb und mit dem Fahrzeug eine längere Testrunde gedreht: Dabei immer wieder die Temperatur im Kühlschrank kontrolliert. Kühlschrank wird merklich kühler und erreicht etwa 8°C; um 17:00 Uhr geparkt und wieder auf Gas umgestellt. Temperatur stieg wieder kontinuierlich. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass mit dem Gasbetrieb etwas nicht stimmt oder ich bei Bedienung einen Fehler gemacht habe.

Wieder zu Haus angekommen an 230V Landstrom angeschlossen und über Nacht runterkühlen lassen.

Am Sonntag-Morgen 10:00 Uhr Kühlschranktemperatur bei ca. 2°C. Wärmetauscher-Lamellen im Gefrierteil bei -30°C.

Dann wieder auf Gas-Betrieb umgestellt. Temperatur stieg auf ca. 4°C und blieb den Sonntag über konstant. Kontrolle alle 30 min.Über Nacht unverändert laufen gelasssen.

Heute Morgen um 7:00 Uhr Anstieg auf ca. 8°C, um 9:00 Uhr Abfall auf -1°C

Um 17:00 Uhr nochmal kontrolliert -4°C.

Um 19:30 Uhr nochmal kontrolliert -3°C.

Die Regelung kommt mir sehr unstetig vor, da die Temperatur unkontrolliert rauf und runter geht. Ist dies ein übliches Verhalten bei Absorber-Kühlschränken im Gasbetrieb?

Meinen Testlauf habe ich mit einem günstigen Digitalthermometer mit abgesetzten Fühler durchgeführt. Positionierung im Kühlraum auf der mittigen Ebene ganz vorne bei an der Kühlschrank-Vorderseite. Gerät war die ganze Zeit geschlossen

Das Fahrzeug stand auf unserem Stellplatz mit etwas Neigung in Richtung Fahrerhaus. Beeinflusst dies das Verhalten vom Kühlschrank und erklärt die merkwürdigen Temperatur-Verläufe?

Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land

Marcus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hartmut
Ladezeit der Seite: 0.921 Sekunden