× HOBBY - Allgemeines

Hella IBS Sensor verliert immer seine Kalibrierung

Mehr
16 Jan 2020 11:11 - 16 Jan 2020 11:13 #69587 von ELGO
Hallo Sebi,

ja, der Sensor wurde kalibriert, verliert aber scheinbar den Kalibrierungswert "R1" nach ca. 4-8 Tagen.
Werden dann Verbraucher zugeschaltet, stellt sich der Wert wieder von "R0" auf "R1" zurück.
Leider ist das Verhalten weder der Werkstatt noch dem Autor der Betriebsanleitung offensichtlich bekannt.

Dein Vorschlag, Landstrom und Batteriehauptschalter an, führt meines Wissens nicht zum Erfolg.
So zumindest bei unserem Hobby Optima MJ 2018, andere Modelle können sich natürlich unterscheiden.
Für die Kalibrierung darf der Lade/Entladestrom nicht höher als 150 mA betragen, meiner Meinung wäre das mit Landstrom nicht zu erreichen und hat auch in der Praxis noch nicht zum Ziel geführt.

Bei unserem Fahrzeug gibt es nur zwei Möglichkeiten:

1.) Landstrom AUS, Natoknochen AN, alle Verbraucher AUS .. Zeit für die Kalibrierung ca: 6-8 Stunden
2.) Landstrom AUS, Natoknochen AUS, ....ca: 3-4 Stunden

LG Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
15 Jan 2020 13:16 #69580 von sebi
Hallo Teo,

hast du den sensor denn Klabiriert? wenn er was verloren hat, warum auch immer, muss man das neu machen.
Lanstrom einstecken, natoknochen EINSCHALTEN, und dann min.12std stehen lassen ohne dran rumzupopeln ...

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
SiestaA55GS deluxe ducato130 (2016)
Beiboot: Speedfight4 auf WeihTech Träger
Duschwannen Upgrade von Fromm
Achse1 Goldschmitt Federn, Achse2 Goldschmitt Zusatzluftfeder 8" 2Kreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2020 08:10 #69575 von ELGO
Moin Anne & Heiner,

es ist genauso, wie von euch beschrieben.
Den IBS Sensor kalibrieren, der Wert geht nach ca.5-7 Tagen von "R1" wieder auf "R0".
Werden jetzt Verbraucher zugeschaltet, ändert sich der Wert wieder und geht auf "R1" und bleibt es auch.
Meine Hobbywerkstatt kannte das Procedere überhaupt nicht und vermutete einen Fehler am Ladegerät CA 360 oder an der Batterie.

LG Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Dez 2019 11:27 #69258 von ELGO
Hallo Anne und Heine,
danke, das probiere ich gleich mal aus. Ich dachte immer das der Wert "R1" sich nur wieder zurück stellt, wenn der Sensor neu kalibriert wird.
Noch einen schönen Feiertag!
LG Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Dez 2019 08:20 #69255 von Heiner
Hallo Teo
Die arbeit hast um sonst gemacht bei meinem ist das auch so wenn er am Landstrom ist.Musst ein verbraucher dazu einschalden dann ändert sich der Wert auch geht von der Zahl null auf 1 so ist es bei meinem Optima.

Schöne grüße aus Oberbayern Ingolstadt


Anne und Heiner ;-)

Von Mai 2012 mit einem Hobby Toskana unterwegs bis September 2018
Von Dezember 2018 mit einem Hobby OPTIMA DE LUXE T 65 HGQ
Folgende Benutzer bedankten sich: ELGO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Dez 2019 12:02 - 25 Dez 2019 12:17 #69245 von ELGO
Schöne Feiertage!

An unserem Fahrzeug hat sich in der Elektronik wieder mal ein kleiner Defekt-Teufel eingeschlichen.
Ganz genau: die Kalibrierung vom IBS Sensor geht immer nach wenigen Tagen nur bei der Aufbaubatterie selbstständig verloren.
(TFT Display R1 geht auf R0)
Bei der Fahrzeugbatterie bleibt der Wert „R1" erhalten.
Den Sensor habe ich schon gewechselt, aber leider immer noch das gleiche Spiel.

Vielleicht kennt jemand bzw. hatte schon mal das gleiche Problem und kann mir dazu eine Hilfestellung geben.

Vielen Dank!
Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hartmut
Ladezeit der Seite: 0.763 Sekunden